Immobilien Due Diligence: Fundiertes Wissen für die An- und Verkaufsprüfung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen fundiertes Wissen rund um die An-/Verkaufsprüfung (Due Diligence) im Rahmen einer Immobilientransaktion. Besonderer Wert wird dabei auf die Business bzw. Financial Due Diligence (die wirtschaftliche Beurteilung), die die zukünftige Ertragssituation der Immobilie beleuchtet, gelegt. Sie erfahren, wie der Due Diligence-Prozess aufgebaut ist, wie die beteiligten Akteure zusammenwirken und wie aus Datenmaterial valide Informationen gewonnen werden. So managen Sie die An- oder Verkaufsprüfung transparent, vermeiden kostspielige „Deal Breaker“ und können den Preis einer Immobilie sicher begründen.

Inhalte

Die Immobilien Due Diligence (DD) in der Praxis

Käufer-/Verkäufer DD.

Ziele einer Immobilien DD.

Struktur, Aufbau und Bestandteile der Due Diligence

Aufbau der Immobilien DD und grundlegende Struktur – transparent, nachvollziehbar, prüfbar.

Bestandteile: Market DD (Markt-/Standortanalyse), Legal DD (rechtliche Prüfung, z. B. von Mietverträgen), Environmental DD (Abschätzen von Umweltrisiken), Tax DD (Steueranalyse), Technical DD (bauliche/gebäudetechnische Analyse), Business DD (Prüfen der Ertrags-/Aufwandssituation), Financial DD (bilanzielle/finanzielle Beurteilung der Immobilie).

Welche Akteure wirken im Due Diligence-Prozess mit?

Aufseiten der Verkäufer: Property Manager und Verwalter, Facility Manager, Architekten und externe Berater.

Aufseiten der Käufer: Finanz- und Immobilienberater, Portfolio- und Asset Manager, Investment-Manager.

Ziele der Business/Financial Due Diligence (wirtschaftliche Beurteilung einer Immobilie)

Entscheidende Informationen gewinnen, um die Ertrags-/Aufwandssituation korrekt einzuordnen, transaktionsgefährdende Situationen (Deal Breaker) zu erkennen, den Immobilienwert zu beurteilen, den Kauf-/Verkaufspreis (Investment Value) marktgerecht einzuschätzen.

Business/Financial Due Diligence – die zukünftige Ertrags- und Aufwandssituation analysieren

Aktuelle Mieterträge und zukünftige Mietertragsentwicklung analysieren, Mieterhöhungsspielräume untersuchen.

Bestehende Mietausfälle (u. a. aufgrund von Mieterinsolvenzen, Mietminderungen) eruieren.

Leerstände/Leerstandskosten aufdecken.

Erträge aus Vermietung/Bereitstellung von Dienstleistungen für die Mieter analysieren.

Betrachtung der umlage-/nichtumlagefähigen Betriebs-/Nebenkosten.

Instandhaltungs-/-setzungskosten und deren zukünftige Entwicklung (abhängig von Laufzeit der Mietverträge, Modernisierungsstau) einschätzen.

Zukünftige Modernisierungsaufwendungen, Abschreibungen, Baukostenzuschüsse betrachten.

Exkurs: Handlungsempfehlung ableiten, Immobilien DD optimieren

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen die Systematik der An-/Verkaufsprüfung (Immobilien Due Diligence) und können die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen einschätzen und fundiert argumentieren.
  • Sie wissen, wie Sie die Business Due Diligence strukturiert aufbereiten, können die zukünftige Ertrags-/Aufwandssituation einer Immobilie sicher einschätzen.
  • Sie verstehen, wie aus bestehendem Datenmaterial valide Informationen gewonnen werden.
  • Sie managen Ihren Immobilienan- und -verkauf transparent, vermeiden kostspielige „Deal Breaker“ und können den marktkonformen Preis einer Immobilie fundiert begründen.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten.

Teilnehmerkreis

Für Teilnehmer, die bereits über ein grundlegendes Verständnis des Immobilien-Transaktionsprozesses verfügen und in diesem Rahmen ihr Wissen hinsichtlich der An-/Verkaufsprüfung (Due Diligence) ausbauen möchten: Asset Manager, die den An-/Verkaufsprozess von Immobilien steuern und überwiegend die kaufmännische bzw. Business DD erstellen; Portfoliomanager zur Beurteilung von Allokationsmöglichkeiten des An-/Verkaufs von Immobilien; Property-/Immobilienmanager aus der Wohn-/Gewerbeimmobilienverwaltung, Immobilienmakler, Transaktionsmanager, Mitarbeiter aus Projektentwicklergesellschaften, institutionelle/private Investoren, Mitarbeiter aus Banken, Vermögens- und Insolvenzverwalter.

Weitere Empfehlungen zu „Immobilien Due Diligence: Fundiertes Wissen für die An- und Verkaufsprüfung“

Ø Seminarbewertung

ø 4,6 von 5

bei 28 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,5
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,7
Aktualität: 4,5
Teilnehmerunterlagen: 4,5
Fachkompetenz: 4,9
Teilnehmerorientierung: 4,5
Methodenvielfalt: 4,6
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
93.67
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
20.11.17 | Stuttgart
Arcotel Camino
Buchen
13.03.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 590,- zzgl. MwSt.
€ 702,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie