Change Management Simulation - erleben, was Veränderung erfolgreich macht

3 Ebenen – 6 Phasen – 8 Schritte

Sie müssen schnell sein, um die Investition in eine Veränderung zu ernten, bevor der nächste Change kommt! Veränderungen erfolgen mittlerweile exponentiell. Die Umsetzung voranzutreiben setzt voraus, die Wirkungsmechanismen, die Zusammenhänge von Change Phasen, menschlichen Widerständen, persönlichen Führungsstilen etc. zu kennen, und sein Vorgehen optimal abzustimmen. In diesem Training erfahren und lernen Sie mit der Simulation Changesetter™, wie Sie Ihren Veränderungsprozess optimieren. Ein perfekter Mix aus Theorie und Praxis!

Inhalte

Kreislauf von Veränderungen

Die 6 Phasen einer jeden Veränderung.

Charakteristische Eigenschaften der einzelnen Phasen.

8 Schritte zur erfolgreichen Veränderung

Ziel und Inhalt der einzelnen Schritte.

Der richtige Zeitpunkt für die einzelnen Schritte im Kreislauf der Veränderung.

Konkrete Praxisbeispiele aus verschiedenen Unternehmen und Projekten.

Widerstandsebenen im Veränderungsprozess

Die 3 Ebenen erkennen können.

Hintergrund und Umgang mit den verschiedenen Widerstandsebenen.

Simulation Changesetter™

Bearbeitung einer realen Fallstudie eines internationalen Change Projektes.

Ankündigung, Implementierung und nachhaltige Verankerung einer Veränderung im Unternehmen.

Planen, anwenden und reflektieren von Handlungsoptionen.

Verankerung der neuen Methoden und Techniken

Transfer auf die eigene Praxis.

Reflexion bisheriger Vorgehensweisen und Erfahrungen.

Kollegiale Beratung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die charakteristischen 6 Phasen von Veränderungsprozessen und deren Bedeutung für Ihr Vorgehen im Projekt.
  • Sie lernen die 8 Schritte zur erfolgreichen Gestaltung von Veränderungen kennen und wissen, wie und wann Sie diese im Prozess konkret ausgestalten können.
  • Sie können die 3 unterschiedlichen Widerstandsebenen im Veränderungsprozess erkennen und wissen, wie Sie diese reduzieren.
  • Sie lernen die Wirkung verschiedener Change Interventionen auf den Veränderungsfortschritt einzuschätzen.
  • Sie berücksichtigen den Einsatz von Management und Leadership im Veränderungsprozess situationsabhängig.
  • Sie lernen Veränderungsprozesse so zu gestalten, dass sie eine größtmögliche Wirkung, Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit erzielen.

Methoden

Sie arbeiten im Seminar mit der Fallstudie eines globalen Change Projektes: Sie führen ein Boot (die Veränderung) mit einem Team (abgebildet ist ein Querschnitt typischer Charaktere einer Organisation) durch einen kompletten Change-Zyklus. Erfolgreich sind Sie nur, wenn Sie das Boot bis ins Ziel bringen und möglichst viele Mitarbeiter mit an Bord haben. Dabei werden Ihnen verschiedene Reaktionen der Belegschaft begegnen und es gilt angemessen zu entscheiden, um erfolgreich zu sein. Wie und was kommunizieren Sie? Ist Ihr Vorgehen in der jeweiligen Situation eher Leadership oder Management orientiert? Was wird aktuell an Führungsverhalten oder an Maßnahmen gebraucht? Was wirkt, was nicht? Im Rahmen dieser Simulation wird Veränderung (be-)greifbare und anschauliche Realität.

Die Reflexionsarbeit und die Erarbeitung verschiedener Theorien, Methoden und Werkzeuge ergeben mit der praxisnahen Fallarbeit einen direkten Transfer in Ihre eigene Praxis!

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Projektleiter und Change Manager, die einen Leitfaden zur Gestaltung von Veränderungsprozessen inklusive konkreter Handlungsoptionen suchen.

Verantwortliche im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung, die auf anschauliche Weise die Ursache und Wirkungsmechanismen in einem Veränderungsprozess erleben wollen.

Ø Seminarbewertung

ø 4,6 von 5

bei 24 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,7
Verständlichkeit der Inhalte: 4,8
Praxisbezug: 4,6
Aktualität: 4,4
Teilnehmerunterlagen: 4,3
Fachkompetenz: 4,9
Teilnehmerorientierung: 4,7
Methodenvielfalt: 4,5
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
93.88
Training
2 Tage
Termine & Orte
22.-23.02.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
12.-13.07.18 | Köln
Mercure Hotel Köln West
Buchen
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn

Spielerische Ansätze im Change Management

Ein mangelhaft geführter Veränder-
ungsprozess kann sich schnell zu einer teuren Angelegenheit entwickeln. 70% aller Umstrukturierungen und über 50% aller Qualitätsverbesserungsbestre- bungen erreichen nicht die gesteckten
Ziele. Denn: In Change Prozessen wirken viele Faktoren. Welche diese sind? JETZT zum Fachbeitrag

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie