Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber I

Rechtliche Grundlagen – erfolgreiche Kommunikation mit dem Betriebsrat

Das Besondere an diesem Seminar ist, dass Ihnen die Referenten in praxisnaher Weise sowohl die rechtlichen als auch die kommunikativen Grundlagen zum erfolgreichen Umgang mit dem Betriebsrat vermitteln. So können Sie Ihre Interessen in Verhandlungen mit dem Betriebsrat wirkungsvoll einsetzen und zu sachgerechten Ergebnissen kommen. Sie sparen Zeit, Nerven und Geld.

Inhalte

Die richtige Betriebsratsstruktur

Wer ist zuständig? Der örtliche Betriebsrat, der Gesamt- oder Konzernbetriebsrat?

Rechte, Pflichten und Kosten des Betriebsrats

Abmeldepflicht, Sprechstunden, Freistellung, Sach- und Personalausstattung, besondere Schutzrechte, Ausschluss eines Betriebsratsmitglieds aus dem Betriebsrat.

Schulungsanspruch eingrenzen

Grund- und Aufbauschulung, Verfahren der Beantragung.

Die Organisation des Betriebsrats

Organe, Ausschüsse und Geschäftsführung, Betriebsversammlung.

Mitbestimmung in allgemeinen personellen Angelegenheiten

Personalplanung, Stellenausschreibung, Auswahlrichtlinien, jeweils unter Beachtung des AGG.

Beteiligungsrechte bei Einstellung, Eingruppierung und Versetzung

Unterrichtungspflichten des Arbeitgebers.

Zulässige Zustimmungsverweigerungsgründe und Eilmaßnahmen.

Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers.

Soziale Mitbestimmung

Ordnung und Verhalten im Betrieb (z. B. Alkohol- oder Rauchverbote), Arbeitszeit und Pausen, Überstunden, Mehrarbeit, Urlaub, Krankengespräche, betriebliches Eingliederungsmanagement, Verhaltens- und Leistungskontrolle, Hard- und Software, Telefonanlagen, Stechuhr, Datenschutz, Lohngestaltung, Lohnlisten, Leistungsprämien, Team-/Gruppenarbeit.

Die Anhörung des Betriebsrats vor Kündigungen

Unterrichtungspflichten, Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats und Folgen eines Widerspruchs.

Beteiligung bei Umstrukturierungsmaßnahmen

Unterrichtungs- und Beratungsrechte, Hinzuziehung von Sachverständigen.

Betriebsänderungen, Interessenausgleich, Sozialplan.

Betriebsvereinbarungen und Regelungsabrede

Die richtige Verhandlungsführung mit dem Betriebsrat

Verhandlungstaktik anhand von konkreten Praxisbeispielen und Fallübungen

Das Verfahren in Streitfällen

Ihr Nutzen

  • Betriebsräte sind in der Regel hervorragend geschult. In diesem Seminar erhalten Sie aus Sicht des Arbeitgebers einen systematischen Überblick über die Rechte des Betriebsrats – und dessen Grenzen.
  • Anhand praktischer Beispiele erfahren Sie, wie Sie auch in rechtlich verfahrenen Situationen mit dem Betriebsrat zu Lösungen kommen.
  • Darauf aufbauend erlernen Sie in praxisnahen Fallübungen die wichtigsten Kommunikations- und Verhandlungsgrundlagen für eine gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat. So haben Sie sofort eine Erfolgskontrolle.

An Beispielen, die von den Teilnehmern eingebracht werden, trainieren Sie – der Praxisbezug ist garantiert.

Methoden

Vortrag und Diskussion, Fallbeispiele, Kleingruppenarbeit, praxisgerechte Rollensimulation. Durch praktische Übungen und Checklisten wird der Transfer in den Arbeitsalltag sichergestellt.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter, die Umgang mit dem Betriebsrat haben und sich einen aktuellen Überblick über dessen Rechte und Pflichten verschaffen müssen.

Weitere Empfehlungen zu „Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber I“

Teilnehmerstimmen

Ø Seminarbewertung

ø 4,6 von 5

bei 407 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,6
Verständlichkeit der Inhalte: 4,5
Praxisbezug: 4,6
Aktualität: 4,7
Teilnehmerunterlagen: 4,5
Fachkompetenz: 4,7
Teilnehmerorientierung: 4,7
Methodenvielfalt: 4,7
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
96.66
Seminar
4 Tage
Termine & Orte
13.-16.06.17 | Ahrensburg/Nähe Hamburg
Hotel am Schloss
Buchen
03.-06.07.17 | Köln
Leonardo Royal Hotel - Am Stadtwald
Wartelistenbuchung
10.-13.07.17 | Bergisch Gladbach/Nähe Köln Sommer-Campus
Grandhotel Schloss Bensberg
Buchen
17.-20.07.17 | Lindau/Bodensee Haufe Sommer Akademie
Hotel Bayerischer Hof
Buchen
21.-24.08.17 | Berlin Haufe Sommer Akademie
Maritim Hotel
Buchen
11.-14.09.17 | Düsseldorf-Neuss
Holiday Inn Düsseldorf-Neuss
Buchen
09.-12.10.17 | Stuttgart
Dormero Hotel
Buchen
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2.-3. Tag: 08:30 Uhr - ca. 17:00 Uhr
4. Tag: 08:30 Uhr - ca. 15:30 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 2.090,- zzgl. MwSt.
€ 2.487,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Inkl. dtv-Beck-Texte „Arbeitsgesetze”.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie