Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Update-Tagungen der Lexware Akademie

Anmeldung

Bitte melden Sie sich online über unsere Website oder schriftlich an. Bitte geben Sie uns den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht.

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel kurz nach dem Veranstaltungs- bzw. Kursbeginn mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung. Bei E-Learnings wird die Gebühr sofort nach der Anmeldung in Rechnung gestellt.

Rabattmöglichkeiten

Die von uns angebotenen verschiedenen Rabattmöglichkeiten sind nicht kombinierbar. Das gilt auch für bereits rabattierte Gesamtpreise. Von der Rabattregelung ausgenommen sind „Anerkannte Lexware Partner-Schulungen”.

Sollten Sie nachträglich teilstornieren, wird der o. g. Rabatt zurückgenommen bzw. nachbelastet.

Ihre Rücktrittsgarantie bei Veranstaltungen und Kursen*

Vertretung

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Umbuchung

Sie können jederzeit auf eine andere Veranstaltung bzw. einen anderen Kurs umbuchen. Bei einer Umbuchung (nur einmalig möglich) erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:

  • Umbuchung bis 4 Wochen vor Veranstaltungs- bzw. Kursbeginn: kostenlos
  • Umbuchung ab 4 Wochen vor Veranstaltungs- bzw. Kursbeginn: 10% der Teilnahmegebühren (min. € 50,-; max. € 350,-) zzgl. MwSt.
  • Umbuchungen nach Veranstaltungs- bzw. Kursbeginn: 30% der Teilnahmegebühren zzgl. MwSt.

Stornierung

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:

  • Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungs- bzw. Kursbeginn:  10% der Teilnahmegebühren (min.  € 50,-; max. € 350,-) zzgl. MwSt.
  • Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltungs- bzw. Kursbeginn:  die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.
  • Mit Beginn der Bearbeitung eines E-Learnings erheben wir die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
  • Ein Transfer Coaching kann, solange noch keine Termine mit dem Trainer vereinbart wurden, kostenlos storniert werden. Bei Stornierung nach Terminvereinbarung erheben wir die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

* Kurse sind modulare Veranstaltungsreihen mit fester Terminabfolge im Teilnehmerverbund.

Absage von Veranstaltungen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet.
Im Rahmen unser Flex-Garantie führen wir Präsenzveranstaltungen ggf. als Live-Online-Veranstaltung durch. Eine solche Änderung gibt Ihnen die Haufe Akademie rechtzeitig bekannt. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihren Veranstaltungstermin kostenfrei umzubuchen oder zu stornieren.
Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die aus der Absage oder der Veranstaltungsänderung entstehen und nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt und Nutzung von Lehrmaterialien

Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Die Weitergabe an Dritte oder öffentliche Verbreitung oder Zugänglichmachung von Lehrgangsunterlagen oder Lehrmaterialien ist nicht zugelassen. Insbesondere die Veröffentlichung von Audio- oder Videodaten, digitalen Präsentationen oder Skripten in öffentlich zugänglichen Internetportalen (Sharing) ist untersagt.

Terminvorschau

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Terminen ab Juni 2023 um eine Terminvorschau handelt. Für diese Termine können Sie sich bereits heute anmelden. Wir behalten uns jedoch für diese Termine eine Überarbeitung der Weiterbildungsinhalte, der Dauer und ggf. eine Preisänderung vor.

Leistungsinhalte bei Veranstaltungen und Kursen

Die Teilnahmegebühr bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet, soweit nicht anders angegeben, ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag, Pausenverpflegung und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Teilnahmegebühr für die Live-Online-Trainings beinhaltet eine Eventbox, die vor Beginn an Sie versendet wird. Sie besteht aus umfangreichen Arbeitsunterlagen und weiteren Tools für ein erfolgreiches Live-Online-Erlebnis.

Hotelreservierungen

Bei Bedarf buchen Sie Ihr Zimmer bitte direkt beim entsprechenden Hotel unter der angegebenen Adresse. In den Hotels steht Ihnen kein Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

Schlussbestimmungen

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle wird nicht teilgenommen.

Die rechtsgeschäftliche Durchführung (Abrechnung etc.) erfolgt durch die Haufe Service Center GmbH im eigenen Namen für Rechnung Dritter (Kommission):

Deutsche Bank Freiburg,
35041300 (BLZ 68070030),
BIC DEUTDE6F,
IBAN DE47 6807 0030 0035 0413 00.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Freiburg im Breisgau.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Munzinger Straße 9, 79111 Freiburg.
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.
Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH, Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.
Geschäftsführer: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt, Christian Friedrich.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt-IdNr.: DE295032455.

Rechtsstand 10.01.2023

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten selbstverständlich gleichermaßen für beide Geschlechter.