WEBINAR „Neues Lernen mit der Haufe Learning Experience Plattform“ JETZT ANMELDEN

haufe learning experience plattform

Die Haufe Learning Experience Plattform ist die zentrale digitale Lernplattform für die Praxisumsetzung von Neuem Lernen mit Business- und Zukunfts-Impact. Sie vereint die Ansätze von formalem Lernen, Learning on Demand, informellem Lernen, Mentorships, Peer-Learning, Netzwerken und Praxis-Anwendung in Learner Journeys und bringt sie in EINER digitalen User Experience zusammen.

Was die Haufe Learning Experience Plattform bewirkt

  • Sorgt mit funktionierenden Lernkonzepten für nachhaltigen Lernerfolg

  • Hebt das vorhandene Potential der Mitarbeiter und macht das vorhandene Wissen der Organisation unternehmensweit verfügbar

  • Hilft aktuelle Lernbedarfe zu erkennen und schnell und passgenau zu adressieren

  • Beschleunigt die Integration neuer Kompetenzen und Arbeitsweisen durch intrinsisch motiviertes, selbstgesteuertes Lernen

  • Vernetzt Mitarbeiter nach Kompetenzen und Entwicklungsinteressen

  • Begeisterte und motivierte Mitarbeiter

WARUM Haufe learning experience?

Der
mitarbeiter

hat Spaß am Lernen und freut sich immer wieder über inspirierende Impulse und situativ passende Lernangebote. Er nimmt Lernen nicht mehr als Pflicht wahr, sondern erschließt sich explorativ neues Wissen und Kompetenzen. Das Angebot ist individuell perfekt auf seiner Interessen und Ziele zugeschnitten und fügt sich optimal in seinen (Arbeits-) Alltag ein.

Die
Personalentwicklung

sorgt für die zielführende Orchestrierung der Lernangebote und reduziert so die hohe Komplexität in der täglichen Administration des Weiterbildungsangebotes. Durch die motivierende Learning Experience für den Nutzer steigt die Akzeptanz. Lernen wird integrativer Bestandteil des Arbeitsalltags und wird durch eine positive Entwicklung der Weiterbildungs-KPIs belegt.

Der
Unternehmenslenker

investiert in den strategischen Aufbau von Kompetenzen um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen. Er erhält strategische Insights und ein Verständnis, wo die Organisation steht. Bestehende Kompetenzen werden sichtbar und unternehmesweit nutzbar gemacht. Das steigert die Innovationsfähigkeit und sichert die Zukunftsfähigkeit seiner Organisation.

Wichtige funktionen der Haufe learning experience

INDIVIDUELL FÜR JEDEN NUTZER

Auf Basis von individueller Nutzung, Feedbacks und den Angaben aus dem Onboarding-Dialog (Interessen, Fähigkeiten und Aufgaben des Nutzers) generiert sich für den Nutzer seine individuelle Learner Journey mit den für ihn relevanten Inhalten und Formaten. Dabei führt die Haufe Learning Experience Plattform die Lernansätze aus allen Systemen in einer Plattform zusammen: Relevante Learning Nuggets zu den ausgewählten Themen, User-generated Content und Impulse aus der Peer-Group verbinden sich mit Vorschlägen für passende Mentoren, Lernfeldern und Lerngruppen. Das begeistert die Nutzer und die Konzepte von 70-20-10 kommen in Wirkung

SORGT FÜR VERNETZUNG

Befreien Sie Ihr Unternehmen von Silogrenzen jeglicher Größe und Form, damit die Knowhow-Träger sichtbar werden und das Potenzial Ihrer Experten genutzt werden kann. Mit der Haufe Learning Experience Plattform lernen Mitarbeiter voneinander und miteinander integriert in die tägliche Arbeit.

LEARNING ANALYTICS

Mit den Reports & Analytics-Komponenten erhalten Sie jederzeit Einblicke, wo Ihr Unternehmen heute steht und wo sich Dynamik entwickelt. Welche Fähigkeiten und Skills sind vorhanden? Welche Themen sind im Trend? Wo werden Kompetenzen und Mentoren angefragt, die noch nicht bedient werden können? So haben sie die Chance schnell und passgenau die richtigen Maßnahmen einzuleiten.

Jetzt aktiv werden

Integrieren – Orchestrieren – Erleben

Wirklich smarte Lernerlebnisse entstehen erst, wenn alle Lernmöglichkeiten in intelligenten systemübergreifenden Learning Journeys zusammenspielen. Deshalb fungiert Haufe Learning Experience Plattform als Aggregator und integriert auch Inhalte aus bestehenden Systemen (zum Beispiel Ihrem aktuellen LMS, Sharepoint oder MS Teams) und externen Plattformen (zum Beispiel Youtube oder LinkedIn). So kommen bereits vorhandene Inhalte unternehmensweit in Nutzung. Und wenn Sie in Ihrem übergreifenden Analytics-Cockpit Lernbedarfe erkennen, den sich noch nicht decken können? Dann unterstützen wir Sie die richtigen Inhalte und Formate anzubieten. Entweder Sie greifen auf Standard-Lerninhalte der Haufe Akademie zurück oder wir entwickeln diese ganz individuell und maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen.

Ein Praxisbeispiel:
Haufe Learning Experience@Haufe Group

„Die Chancen der Digitalisierung zu nutzen heißt, unsere Kunden erfolgreich zu machen. Das ist unser Ziel und dafür erfinden wir uns immer wieder neu - für unsere Kunden und für uns selbst.“

Birte Hackenjos
COO Haufe Group

3 Beispiele für den Einsatz der Haufe Learning Experience

Kritisches Wissen teilen

„Bei vielen kritischen Top- und Trend-Themen haben wir mehr Skill-Nachfrage als Skill-Angebot. Key-Influencer & Top Wissensträger nutzen die HLX-Plattform um ihr Wissen unternehmensweit zu teilen, Impulse zu setzen und entlasten sich gleichzeitig von einer nicht mehr zu beherrschenden Vielzahl von direkten Anfragen aus der Vergangenheit.“

Ralf Tauscher
Agile Evangelist

Visionen teilen und Sinn geben

„Visionen schaffen Orientierung und stiften Sinn. Führungskräfte, Manager und Projektleiter teilen Ihre Visionen und Projektziele via HLX und verbreiten sie so nachhaltig und authentisch in der Organisation. Die Geschwindigkeit und Aktualität der Kommunikation steigt, da digitale Verbreitung die Quartals- oder Jahresmeetings ergänzt.“

Steffen Pietsch
Projekt ERP NextGen

Best PRactice Nutzung sichern

„Die Key-User unserer führenden Plattformen und Systeme nutzen Haufe Learning Experience regelmäßig um bei neuen Usern Standards und Guidelines über die Abteilungsgrenzen hinaus zu etablieren. Für bestehende Anwender nutzen sie die Plattformen um über Neuigkeiten und Best Practices zu informieren.“

Corinna Thiel
Business Analystin Salesforce

was kunden sagen

So war es immer: Zu viele angefragte Themen, zu wenig Kapazität im L&D-Team. Da finde ich den Ansatz clever: Mitarbeiter teilen ihr vorhandenes Wissen, Erkenntnisse von externen Events und Praxiserfahrungen. Schnell entsteht ein breites Angebot von Inhalten. Das führt in unserer PE zu Entlastung und gerade bei den jungen Mitarbeitern zu hoher Zufriedenheit.

Vor der Einführung der Haufe-Plattform fühlte es sich an wie im Hamsterrad. Wir setzten neue Weiterbildungsangebote auf und wenn wir soweit waren wollte es keiner mehr richtig nutzen, weil das nächste Thema aktuell war. Heute ist das anders. Jetzt erkennen wir den Bedarf früher und setzen gezielt Lernangebote auf.

„Unser LMS ist wie Hollywood... Davon gibt es nur wenig zu sehen im Jahr... ​HLX sehen wir mehr wie YouTube. Da gibt es sehr viel Content, eine große Auswahl an Inhalten die schnell und täglich hochgeladen werden von unterschiedlichen Personen mit unterschiedlichem Hintergrund. Dazu sind die Inhalte auch noch persönlich!“

Sie möchten mehr wissen?

Webinare

In unseren Webinaren erfahren Sie online alle wichtigen Infos zum Thema Neues Lernen und zum Haufe Learning Experience System.

zu den Webinaren

DOWNLOADS

Sicher sind Fragen offen gelieben. Hier finden sie weitere Hintergründe, Fakten und Features und wichtige Infos für weitere Interessensgruppen in Ihrem Unternehmen.  

zu den Downloads

Schnelleinstieg Neues Lernen

Wie passt das Haufe Learning Experience System zu Ihrer Organisation? Mit dem Schnelleinstieg Neues Lernen entwickeln Sie Ihr ganzheitliches Zielbild. Die wichtige Basis für Planung und Umsetzung Ihrer Aktivitäten.

zum Schnelleinstieg

ASK THE EXPERT

So naheliegend manchen Themen und Entscheidungen sind. Oft sind es Spezialfragen, die einen Experten brauchen um die individuelle Situation einzuschätzen. Unsere Experten sind jederzeit bereit Ihre Fragen zu beantworten.

zu den Experten

Werden sie aktiv!

Gerne helfen wir Ihnen dabei, Neues Lernen in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
*Pflichtfelder