Pressemitteilungen Archiv

26.08.2010 | Damit Projekte nicht in Schieflage geraten
Weiterbildung zum Projekt-Coach macht Führungskräfte zum Berater ihrer Projektleiter

(Freiburg, 26. August 2010) - Ineffizientes Projektmanagement vernichtet laut Studien bei deutschen Unternehmen jährlich Milliardenbeträge. Unklare Strukturen, Prozesse und Verantwortlichkeiten lassen Projektleiter und ihre Teams immer wieder an Grenzen stoßen. Die daraus resultierenden Konflikte und Machtspiele müssen sie dann in der Regel allein bewältigen. Hier schafft ein neues Angebot der Haufe Akademie Abhilfe.

Die „Weiterbildung zum Projekt-Coach“ qualifiziert Führungskräfte darin, Projektleiter im Projektprozess zu begleiten, ihnen in schwierigen Situationen als neutrale Instanz zur Seite zu stehen und ihnen so bei der Bewältigung von Team- und Projektkrisen zu helfen. „Die Weiterbildung vermittelt den Teilnehmern ein Bündel an Kompetenzen. Sie erkennen die Gruppendynamik eines Projekts, die Krisensituationen und Schieflagen, haben ein starkes Selbstbewusstsein in ihrer Rolle als Coach, beherrschen ausgewählte Coaching- und Interventionswerkzeuge, können Konflikte managen und so als Mediatoren und als Stabilisator fungieren“, fasst der Ausbildungsleiter Gerhard Bartsch-Backes, langjähriger Organisationsberater und Projekt-Mastercoach, die Inhalte und das Ziel der Weiterbildung zusammen.

Die Weiterbildung besteht aus fünf Modulen mit insgesamt 12 Tagen, erstreckt sich über einen Zeitraum von fünf Monaten und richtet sich an aktive und zukünftige Führungskräfte von Projektorganisationen sowie interne und externe Fachexperten mit Coaching-Auftrag, die ihre Projektleiter professionell unterstützen wollen. Experteninput, gelenktes Eigenstudium, Lernpartnerschaften, intensive Feedbackphasen und individuelle Reflexion wechseln sich ab und ermöglichen den Teilnehmern durch Erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen eine schnelle Umsetzung im Unternehmensalltag. Abschließend können die Teilnehmer das gewonnene Know-how in einer Abschlussprüfung an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn unter Beweis stellen und so den Abschluss „Zertifizierter Projekt-Coach (FHDW)“ erreichen. 

Die Weiterbildung wurde von INPUT – Institut für Personal- und Unternehmensmanagement GmbH in Paderborn entwickelt, seit 2009 Tochter der Haufe Akademie. INPUT ist auf systemische Unternehmens- und Personalentwicklung spezialisiert.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5148

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie