Pressemitteilungen Archiv

17.03.2011 | Wie können Personaler die Wertschöpfung vorantreiben?
Neues Seminar der Haufe Akademie zeigt, wo Personaler und Manager ansetzen können.

Wie kann das Personalmanagement dazu beitragen, den Unternehmenserfolg zu steigern? Ein neues Seminar der Haufe Akademie zeigt verantwortlichen Managern, Personalern sowie Personal- und Organisationsentwicklern, wie sie Optimierungspotenziale identifizieren und nutzen können, um den Unternehmenserfolg voranzutreiben.

Im Mittelpunkt des zweitägigen Seminars stehen zunächst die Voraussetzungen für eine wertschöpfende Personalarbeit: Welche Hebel stehen zur Verfügung? Wie lassen sich Nutzen und Kosten im Überblick gegeneinander abwägen? Und: welche Vorgaben und  Möglichkeiten finden die Teilnehmer in ihren jeweiligen Unternehmen vor? Nach dieser Bestandsaufnahme geht es für die Teilnehmer darum, die jeweiligen Schlüssel-Themen für ihre eigene Personalarbeit zu definieren. Und sie erarbeiten sich ein Rüstzeug um herauszufinden, bei welchen Personalthemen sie mit einem möglichst kleinen Aufwand einen möglichst großen Ertragseffekt erzielen können. An den Beispielthemen Change Management und Talent Management üben die Teilnehmer ein, wie ein sinnvolles Vorgehen aussieht.

Weitere Schwerpunkte des Seminars liegen in der Auseinandersetzung mit den Fragen, worauf es bei der Auswahl und Entwicklung der Kompetenzprofile von Personalverantwortlichen ankommt und wie sie ihre HR-Aufgaben am besten planen und organisieren sollten, um eine erfolgreiche Umsetzung ihrer Maßnahmen zu gewährleisten.

Der Referent, Martin Claßen, langjähriger Consultant einer führenden Managementberatung und Spezialist für HR-Management, unterstützt die Teilnehmer darin, genau die Themen und Maßnahmen herauszuarbeiten, mit denen sie die Wertschöpfung in ihren Unternehmen steigern können. Er spricht die Fälle und Fragestellungen durch, die die Seminarteilnehmer aus ihren Unternehmen mitbringen und er zeigt, wie sich Stolpersteine bei der Umsetzung vermeiden lassen.

Weitere Informationen unter: www.haufe-akademie.de/5196

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie