Pressemitteilungen Archiv

29.03.2012 | Mit rhetorischer Kompetenz punkten
Ein neues Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie sich Fachleute aus Controlling, Finanz- und Rechnungswesenfachleute besser durchsetzen können

Controller sind unverzichtbar für die Unternehmenssteuerung: Sie kennen die wichtigen Unternehmenskennzahlen und können Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen und steuern. Umso stärker sind sie gefordert, insbesondere bei Gesprächen mit Fach- und Führungskräften anderer Unternehmensbereiche ihre Expertise, Entscheidungen und Empfehlungen treffsicher auf den Punkt zu bringen. Das neue Seminar „Argumentationstraining für Controller“ der Haufe Akademie zeigt wie das leichter gelingen kann.

Mitarbeiter aus dem Controlling sowie dem Finanz- und Rechnungswesen lernen in dem Seminar die Grundlagen der sogenannten „Empfängerorientierten Kommunikation“ kennen. Sie erfahren, wie ihnen aktives Zuhören dabei helfen kann, einerseits Fakten treffsicher auf den Punkt zu bringen, andererseits auch mit weichen Argumenten und Kompromissen zum Erfolg zu kommen. Sie üben, komplexe Sachverhalte leicht verständlich auszudrücken, schlechte Nachrichten auch gegenüber Vorgesetzten zu vertreten und beispielsweise fehlende oder falsche Belege in den Abteilungen einzufordern. Dabei erfahren sie auch, wie sie ihre Stimme effektiv einsetzen, um die eigenen Argumente zu unterstreichen.

Auch wenn die Inhalte oft sehr komplex sind - mit Empathie und dem nötigen Hintergrundwissen über die Funktionsweise von Kommunikation wird es den Seminarteilnehmern besser gelingen, auch in Verhandlungen mit schwierigen Gesprächspartnern zu bestehen. Der Referent Heinz-Josef Botthof arbeitet seit über 20 Jahren als Dozent, Berater und Fachautor; Führung und Kommunikation gehören zu seinen Schwerpunktthemen. Im Seminar wechselt er kurze, theoretische Erläuterungen mit Übungen und Rollenspielen ab, die auf Video aufgenommen und später gemeinsam analysiert werden. Teilnehmer können ihre eigenen Erfahrungen mit schwierigen Kommunikationssituationen einbringen. Neben Einzel- und Kleingruppenarbeit finden auch immer wieder Diskussionen im Plenum statt.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/53.80

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie