Pressemitteilungen Archiv

19.04.2012 | Souverän bleiben
Ein Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie Mitarbeiter Konflikte im Büroalltag bewältigen und konstruktiv nutzen können.

Ein Kollege verweigert ständig die Mitarbeit, der Chef bevorzugt seinen Lieblingsmitarbeiter und schon hängt der Haussegen schief: Konflikte im Büro sind an der Tagesordnung. Wer tagtäglich in ähnlicher Besetzung zusammenarbeitet, muss sich arrangieren. Das Seminar „Konfliktmanagement für die Assistenz“ der Haufe Akademie zeigt, wie Sachbearbeiter und Assistenten Konflikte entschärfen.

Im ersten Schritt lernen die Teilnehmer, wie Konflikte entstehen und welcher Konflikttyp sie selbst sind. Außerdem analysieren sie, was ihre eigenen Bedürfnisse und Werte sind. Im nächsten Schritt geht es dann darum, den Blickwinkel zu verändern: Lösungen finden statt Schuld zuzuweisen, reflexartige Urteile in nachvollziehbare Interessen übersetzen.

Die Mitarbeiter lernen zudem, unangenehme Gefühle in den Griff zu bekommen und für sich zu nutzen: Wie reagiert man auf persönliche Angriffe, auch bei Ärger, Wut und Schuldgefühlen? Wo kommen diese Gefühle her, und welche Handlungsalternativen gibt es? Sachbearbeiter und Sekretariatsmitarbeiter lernen, mit aggressiven Gesprächspartnern umzugehen, konstruktiv „nein“ zu sagen und eigene Interessen trotz Ablehnung nicht aufzugeben.  

Die Teilnehmer lernen konkret, im Konfliktfall Wünsche und Bedürfnisse zu äußern, ohne ihr Gegenüber anzugreifen. Und Auseinandersetzungen zu entschärfen, ohne ihr eigenes Anliegen aufzugeben. Die Referenten, Hanne Peteranderl oder Info Wölfl, sind beide Experten im Thema: Peteranderl ist Supervisorin (DSGv), Lehrsupervisorin und auf Coaching, gewaltfreie Kommunikation sowie Team- und Organisationsentwicklung spezialisiert. Wölfl ist Diplom-Sozialpädagoge (FH), systemischer Coach und Berater und lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Nach kurzer theoretischer Einordnung lernen die Teilnehmer praktische Taktiken und Strategien für den Büroalltag in Übungen und Rollenspielen, Einzel- und Kleingruppenarbeiten, in denen die Teilnehmer auch konkrete Fälle aus ihrer beruflichen Praxis einbringen können.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5397

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie