Pressemitteilungen Archiv

31.05.2012 | Ruhe bewahren, wenn der Fiskus kommt
Ein Seminar der Haufe Akademie zeigt Fach- und Führungskräften aus dem Rechnungswesen, wie sie Betriebsprüfungen optimal vorbereiten und begleiten.

Viele Mitarbeiter sind angespannt, manche verfallen in regelrechte Panik: Wenn sich Betriebsprüfer ankündigen, sorgt das im Unternehmen häufig für Unruhe. Dass muss nicht sein, die Prüfungen sind schließlich meist Routine. Das Seminar „Betriebsprüfung“ der Haufe Akademie zeigt, wie sich die verantwortlichen Mitarbeiter optimal auf den Besuch vom Fiskus vorbereiten.

Die Teilnehmer lernen die Besonderheiten der verschiedenen Arten von Außenprüfungen kennen und erfahren, nach welchen Kriterien die Finanzbehörden solche Prüfungen anordnen. Sie können ihrerseits prüfen, ob die Anordnung zulässig ist.

Im nächsten Schritt geht es um die konkrete Prüfungsvorbereitung: Wie sind außergewöhnliche Geschäftsvorfälle zu behandeln? Wie können Abweichung von Daten zum Vorjahr oder zum Branchendurchschnitt erklärt werden, wie die Buchung von Geschenken? Aus welchen Mitteln stammen größere Einlagen, und wie sind Selbstanzeigen aktuell rechtlich geregelt?

Dann lernen die Teilnehmer, sich während der Prüfung richtig zu verhalten. Welche Rolle spielt die Person des Prüfers, welche Mitwirkungspflichten gibt es? Sie erfahren, wie sie mit Kontrollmitteilungen umgehen und was beim Verdacht einer Steuerstraftat zu tun ist. Zum Seminar gehört auch ein Modul zum sauberen Abschluss einer Prüfung: Welche Bedeutung hat etwa eine Schlussbesprechung und welche Rechtsmittel kann das Unternehmen einlegen?

Die Teilnehmer kennen am Ende des Seminars ihre Rechte und Pflichten in der Betriebsführung. Sie können die Prüfung gezielt vorbereiten, sich bei Bedarf gegen Maßnahmen der Finanzbehörden zur Wehr setzen und während der Prüfung entsprechend sicher auftreten.

Die Referenten sind Rechtsanwälte, Steuerberater und Partner einer großen Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft, die Betriebsprüfungen gleichermaßen aus Praxis und Theorie kennen.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5385

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie