Pressemitteilungen Archiv

26.07.2012 | Die Welt im Blick
Ein Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie Mittelständler von der Globalisierung profitieren.

Produzieren in Asien, Verkaufen in Nordamerika: Globalisierte Warenströme sind in produzierenden Branchen längst Realität, im Dienstleistungssektor wird der internationale Einkauf immer wichtiger. Das gilt auch für Mittelständler, denen der Gang über die Grenze oft schwer fällt. Das Seminar „Erfolg durch Globalisierung“ der Haufe Akademie zeigt, wie Unternehmer international Geschäfte machen.

Zunächst einmal lernen Chefs und Führungskräfte grundlegend, wie sich internationale Beschaffungs- und Absatzmärkte vom heimischen Markt unterscheiden und was geografische, kulturelle und länderspezifische Unterschiede für die praktische Arbeit bedeuten. Sie lernen die Vorteile des globalisierten Einkaufs und Absatzes für ein mittelständisches Unternehmen kennen. Und erfahren, wie sie ihr Unternehmen für den Gang auf internationale Märkte vorbereiten. Die Teilnehmer bekommen Methoden an die Hand, mit denen sie eine transnationale Zusammenarbeit aufbauen und steuern können. Außerdem bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten weltweiten Märkte zum Beispiel in Asien und Osteuropa, welche Branchenschwerpunkte es dort gibt und welche Rolle geografische Entfernungen spielen.

Nach dem Seminar haben Unternehmer einen Überblick über operative und strategische Globalisierungsmöglichkeiten und -maßnahmen und wissen, welche Vor- und Nachteile sich für ihre eigene Firma ergeben können. Sie können Kosten-Nutzen-Potentiale einordnen und Strategien entwickeln, um von globalisierten Märkten zu profitieren.

Der Referent und Diplom-Volkswirt Till Hahndorf ist Experte für internationale Beschaffung von Technologie-Dienstleistungen. Der Geschäftsführer eines IT-Sourcing Unternehmens hat viele Jahre lang internationale Erfahrung als Vorstand eines US-asiatischen Softwarehauses gesammelt. Er kennt neben der strategischen Dimension auch die Feinheiten der praktischen interkulturellen Zusammenarbeit.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5634

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie