Pressemitteilungen Archiv

09.08.2012 | Innovationscontrolling
Ein Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie Unternehmen systematisch und effizient Innovationen hervorbringen und für das eigene Geschäft nutzen.

In einer globalisierten Weltwirtschaft gewinnen Innovationen an Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit. Damit Unternehmen nicht den Anschluss verlieren, benötigen sie ein effektives Innovationsmanagement. Das Seminar „Innovationscontrolling und -management“ der Haufe Akademie zeigt, wie Unternehmen ein schlagkräftiges Innovationsmanagement aufbauen, neue Ideen systematisch identifizieren und sie dann in Produkte umsetzen.

Geschäftsführer, Innovationsmanager sowie Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Forschung & Entwicklung lernen eine klare Definition des Begriffs Innovation kennen: Erfindung plus erfolgreiche Vermarktung. Sie erhalten einen Überblick über Trends im Innovationsmanagement und erfahren, wie sie Innovationen strategisch absichern können. Sie lernen verschiedene Ansätze des Innovationsmanagements kennen – und können so besser entscheiden, ob bestehende Produkte optimiert oder ein Markt revolutioniert werden soll. Sie setzen sich mit der Bedeutung von Innovationskultur im Unternehmen auseinander, wie sich externe Partner und Kunden im Prozess nutzen und mit welchen Methoden sich die Ideenfindung und Umsetzung steuern und finanziell überwachen lassen. Insbesondere das Innovationscontrolling hat eine große Bedeutung: Denn Innovationsprozesse müssen sich schließlich auch auszahlen.

Die Teilnehmer arbeiten mit Fallstudien und diskutieren konkrete Probleme aus ihren Betrieben. Sie erfahren, welche Folgen eine systematischere Ideenfindung für die Strategie mit sich bringt. Sie lernen, notwendige Strukturen aufzubauen und bekommen Werkzeuge an die Hand, um den Innovationserfolg zu messen und zu steuern.

Der Referent Dr. Matthias Schmitt ist Fachautor und arbeitet als Unternehmensberater für international tätige Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Er ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen im Bereich Controlling.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/56.40

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie