Pressemitteilungen Archiv

30.10.2012 | Kompaktes Wissen für Personaler
Jahresschluss-Tagung Personalbüro der Haufe Akademie zeigt alle Neuerungen zu Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht

Ob es sich um die Reform der Mini- und Midijobs handelt, um die Übergangsregelungen des ELStAM-Verfahrens oder um die Neuerungen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG): Ab dem 1. Januar 2013 müssen Personaler zahlreiche Neuregelungen rechtssicher umsetzen und dabei Gestaltungsspielräume bestmöglich nutzen. Die Jahresschluss-Tagung Personalbüro der Haufe Akademie bietet ab November einen Überblick über die Änderungen im Arbeitsrecht, bei der Lohnsteuer oder im Bereich der Sozialversicherung.

Rund 10.000 Personaler besuchen regelmäßig die Jahresschluss-Tagung Personalbüro der Haufe Akademie, um sich zu informieren, Fragen aus der eigenen Unternehmenspraxis zu klären und sich mit Berufskollegen zu vernetzen und auszutauschen. Dabei können die Teilnehmer auswählen, ob sie einen der 93 Tagungstermine besuchen, die die Haufe Akademie bundesweit in 42 Städten anbietet oder ob sie sich die Inhalte im Internet aneignen.

Die Live-Tagung vor Ort: Informieren, Nachfragen, Vernetzen
Was müssen Arbeitgeber hinsichtlich des Befristungsrechts wissen? Sind wiederholte Befristungen bei ständigem Vertretungsbedarf zulässig? Was ist hinsichtlich des neuen Arbeitnehmerdatenschutzes zu berücksichtigen? Kommt die neue EU-Richtlinie, und wie lautet die Rechtsprechung zur Zulässigkeit von Videoüberwachung? Ab November können sich die Verantwortlichen aus den Personalabteilungen darüber informieren. Sie erfahren außerdem, was sie bei Urlaub und Krankheit berücksichtigen müssen, welche Neuerungen sie bei der Arbeitnehmerüberlassung kennen sollten, was sich im Kündigungsrecht getan hat und wie sie gerichtliche Mediation im Arbeitsrecht einsetzen können.

Dabei vermittelt jeweils ein eingespieltes Referententeam, bestehend aus jeweils drei Fachleuten aus Ministerien, Rechtsprechung und Verwaltung, neben den fachübergreifenden Änderungen auch tagesaktuelle Informationen und steht für Fragen zur Verfügung. Umfassende Tagungsunterlagen mit Aktualisierungsservice, ein Online-Forum mit den Experten sowie der Bezug eines Newsletters sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Zusätzlich buchbar sind die Vertiefungstage zu Arbeitsrecht und Entgeltabrechnung, mit denen Personaler die vermittelten Änderungen intensiver aufarbeiten können.

Die Internet-Angebote: auch modular buchbar
Wer sich über die gesetzlichen Änderungen vom eigenen Computer aus informieren möchte, kann die „Online-Tagung: Jahresschluss-Personalbüro“ nutzen und in zwei Live-Terminen alle relevanten gesetzlichen Änderungen schnell und gezielt aufnehmen. Eine weitere Alternative bietet die „e-Tagung: Jahresschluss-Personalbüro“ – mittels einer Kombination aus Tagungsvideo und Präsentationsfolien werden hier alle relevanten Änderungen vermittelt. Neben der Möglichkeit, sich in allen drei Fachbereichen zu informieren, haben Kunden bei der Buchung auch Gelegenheit, sich für einzelne Themenbereiche zu entscheiden. Systemvoraussetzungen sind lediglich ein PC mit Internetanschluss, ein Lautsprecher sowie ein Web-Browser.

Die Tagungsgebühr der „Jahresschluss-Tagung Personalbüro“ beträgt 460 Euro zzgl. MwSt. Die einzelnen Module der „Online-Tagung“ sowie der „e-Tagung“ betragen jeweils 170 Euro zzgl. MwSt. oder können jeweils als Gesamtpaket zu je 320 Euro zzgl. MwSt. gebucht werden.

Journalisten, die an einer der Tagungen teilnehmen möchten, wenden sich bitte an die Pressestelle der Haufe Akademie.

Weitere Informationen unter: www.haufe-akademie.de/8767 und www.haufe-akademie.de/5848 und www.haufe-akademie.de/5850

Jahresschluss-Tagung Personalbüro auf einen Blick
• Thema: Neuerungen in den Bereichen Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht ab dem 01. Januar 2013
• Veranstalter: Haufe Akademie
• Referenten: jeweils drei Fachexperten aus Ministerien, Rechtsprechung und Verwaltung
• Live-Tagung: 93 Tagungstermine in 42 Städten ab November (Tagungsgebühr: 460 Euro zzgl. MwSt.), www.haufe-akademie.de/8767
• Online-Tagung: zwei Termine (einzelne Module: 170 Euro zzgl. MwSt., Gesamtpaket: 320 Euro zzgl. MwSt.), www.haufe-akademie.de/5848
• e-Tagung: Tagungsvideo und Präsentationsfolien (einzelne Module: 170 Euro zzgl. MwSt., Gesamtpaket: 320 Euro zzgl. MwSt.), http://www.haufe-akademie.de/5850

 

Pressekontakt:
Mann beißt Hund
Agentur für Kommunikation GmbH
Julia Seimel
Stresemannstr. 374, 22761 Hamburg
Tel.: +49 40-890 696-14
E-Mail: js@mann-beisst-hund.de

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie