Pressemitteilungen Archiv

29.11.2007 | Ergebnisse der „Studie Controlling im Mittelstand 2007”
Wissensbedarf im Controlling: Bei operativen und strategischen Steuerungsinstrumenten muss nach-gebessert werden
(Freiburg, den 29. November 2007) – Welchen Weiterbildungsbedarf haben Controller? Diese Frage stellten die Haufe Akademie und die Fachhochschule Deggendorf bundes- und branchenweit 235 kleinen und mittelständischen Unternehmen. Das Fazit der „Studie Controlling im Mittelstand 2007” (Autoren: Prof. Dr. Konrad Schindlbeck, Franz Diringer): Bei den operativen und strategischen Steuerungsinstrumenten besteht ebenso Bedarf wie bei den sozialen Kompetenzen.

Derzeit melden Controller hauptsächlich Wissensbedarf zu Kennzahlenanalyse (52 Prozent), Finanzcontrolling (47 Prozent), Reporting (43 Prozent) und dem Soll-/Ist-Vergleich (42 Prozent). Die Konzentration auf operative Instrumente erklärt sich aus dem Aufgabenprofil: Controller definieren sich – noch – in erster Linie als Kostensenker und -kontrolleure. Allerdings zeichnet sich ein Rollenwechsel ab: 37 Prozent sehen sich als interner Berater und Steuermann gefordert.

Dieser Wechsel rückt nicht nur die sozialen Kompetenzen stärker in den Mittelpunkt: Wer die Geschäftsführung beraten soll, muss Instrumente wie strategische Planung, Visions- und Strategiefindung oder Balanced Scorecard beherrschen. Die Studie zeigt jedoch, dass rund 50 Prozent der Befragten kein strategisches Instrument einsetzen! Die Handlungsempfehlung der Autoren Prof. Dr. Schindlbeck und Diringer fällt entsprechend deutlich aus: „Viele Controller in klein- und mittelständischen Unternehmen haben bezüglich der Relevanz insbesondere der strategischen Steuerungsinstrumente ein Wissensdefizit. Diese Lücke sollte durch die Verstärkung der Weiterbildung geschlossen werden.”

Die Studie steht zum kostenlosen Download bereit unter
http://www.haufe-akademie.de/studien

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie