Pressemitteilungen Archiv

27.10.2014 | Trick-or-Treat: Im Job ist immer Halloween

Kommunikation mit Biss und Strategien gegen Quälgeister: Die passenden Weiterbildungen – nicht nur zu Halloween.

Wer sich nicht durchsetzt, bekommt keine Süßigkeiten – das lernen Kinder schon an Halloween. Doch wer kann Vorgesetzten oder Kollegen Saures geben? Manchmal genügt es eben nicht, eine gute Leistung zu bringen. Das bedeutet nicht, Fairness und Höflichkeit über Bord zu werfen. Doch nur wer sein Anliegen mit Biss vertritt, erreicht seine Ziele – wie die Kinder an der Haustür. Die sind Profis darin, ihre Emotionen positiv zu nutzen. Aggression und Frust geben ihnen erst recht Energie, um das Problem in Angriff zu nehmen.

Auch Erwachsene können ihre Emotionen konstruktiv nutzen: „Setzen Sie sich für Ihre Ideale ein, konfrontieren Sie diejenigen, die Sie unfair behandeln und verschaffen Sie sich mit Ihren Ideen Gehör“, sagt Susanne Dölz, Coach und Trainerin der Haufe Akademie. Gemeinsam mit der Pädagogin Balda Seegert wappnet sie Fach- und Führungskräfte für das tägliche „trick-or-treat“ im Job. In ihren Seminaren „Sich durchsetzen I + II“ der Haufe Akademie lernen Teilnehmer, souverän zu kommunizieren, entschieden aufzutreten und widerstandsfähig gegenüber Aggression und Manipulation zu sein. Online schreiben die Referentinnen im Blog der Akademie zum Thema „Durchsetzen im Job – zeigen Sie mehr Biss“. 

Nicht nur an Halloween treiben die Quälgeister “Zeitnot” und “Deadline” ihr Unwesen. Der beste Geisterjäger ist das richtige Zeitmanagement. Wer Aufgaben trotz Termindruck erfolgreich erledigen will, muss Ruhe bewahren und die verbleibende Zeit optimal nutzen. Kurz vor dem Abgabetermin ist kein Perfektionismus mehr angesagt, sondern es gilt das Pareto-Prinzip: 80 Prozent des Arbeitsergebnisses werden oft mit 20 Prozent Arbeitsaufwand erreicht.

Im Seminar „Selbst- und Zeitmanagement für kreative Geister“ der Haufe Akademie erfahren die Teilnehmer, wie sie Zeitdiebe fassen, richtig delegieren, mit Störungen umgehen und die „Aufschieberitis“ besiegen. Der Artikel „Wenn’s eng wird: 6 Tipps für erfolgreiches Zeitmanagement“ gibt weitere Hinweise zum Umgang mit den Quälgeistern.

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie