Pressemitteilungen Archiv

13.06.2016 | Das volle Programm für den vollen Erfolg
Haufe Akademie stellt unter dem Namen „Das volle Programm“ sein aktualisiertes Gesamtprogramm vor

Wer im Job das volle Programm leistet, sollte sich auch das volle Programm an Qualifizierung, Beratung und Unterstützung sichern. Eine persönliche Strategie, der eigenen Karriere durch gezielte Qualifizierung mehr Schubkraft zu verleihen, hat aber nur knapp ein Drittel der Arbeitnehmer. Das zeigt eine Umfrage der Haufe Akademie unter 301 Mitarbeiter in deutschen Unternehmen. Mit seinem neuen Gesamtprogramm „Das volle Programm“ stellt der führende Spezialist für Qualifizierung und Weiterentwicklung von Menschen und Unternehmen diesem Ergebnis ein umfangreiches Portfolio an Produkten, Leistungen und Services entgegen.

Halbjährlich bündelt die Haufe Akademie aktuelle Anforderungen aus Personal- und Organisationsentwicklung zu einem Update für ihr Angebot. Im Fokus steht dabei die Frage, mit welchen Angeboten und Leistungen Menschen und Unternehmen zentrale Herausforderungen schnell und erfolgreich lösen können. Themen, Lernformate, technologischen Plattformen und Beratungsleistungen sowie das Netzwerk an Trainern, Coaches und Kooperationspartnern werden deshalb immer weiter ausgebaut, um spezifische Lösungen für unterschiedliche Bedarfe zu orchestrieren. 120 neue Produkte, Leistungen und Services sind zum neuen Gesamtprogramm hinzugekommen, das damit rund 820 Veranstaltungsthemen umfasst. Interessierte können sich das Programm unter www.haufe-akademie.de/programmanfordern herunterladen. 

Das volle Programm für die Digitalisierung

Welche Kompetenzen erleichtern die erfolgreiche Gestaltung des digitalen Wandels? Antworten liefert die Haufe Akademie in ihrem neuen Gesamtprogramm mit der Themenwelt „Digital Business“, in der Angebote rund um die digitale Transformation gebündelt wurden. „Die Haufe Gruppe, zu der wir als Haufe Akademie gehören, führt seit Jahren vor, wie der erfolgreiche Weg in die Digitalisierung gelingt. Wie kein anderer Qualifizierungsanbieter können wir unseren Kunden Learnings mitgeben und gleichzeitig notwendiges Know-how und Plattformen liefern“, erklärt Hansjörg Fetzer, Geschäftsführer der Haufe Akademie. 

Für den Aufbau erforderlicher Kompetenzen bietet der Qualifizierungsspezialist ein umfangreiches Portfolio an digitalen Lösungen und Blended Learning-Angeboten: Mit schlüsselfertigen Produkten, 20.000 digitalen Lernobjekten, Technologie und umfassender Beratung unterstützt die Haufe Akademie dabei, innovative und flexible Weiterbildung nachhaltig im Unternehmen zu verankern. Dabei können die Experten auch auf die Erfahrung ihres Partners CrossKnowledge, einem der weltweit führenden Anbieter von E-Learning, vertrauen. 

Das volle Programm an Know-how

Für das volle Programm setzt die Haufe Akademie auch auf exzellente Kooperationspartner, die das Portfolio des Qualifizierungsspezialisten sinnvoll bereichern. „Wissen entwickelt sich so schnell weiter wie nie zuvor. Wir entscheiden deshalb sehr bewusst, ob wir Know-how selbst oder durch zielführende Kooperationen aufbauen“, erklärt Fetzer.

Nach erfolgreichen Kooperationen mit CrossKnowledge und dem IT-Spezialisten FastLane ergänzt nun die renommierte Mannheim Business School, die zu den führenden Institutionen ihrer Art in Europa zählt, den Kreis der Partner. Das gemeinsame Senior Management Programm, das mit dem neuen Gesamtprogramm erstmals verfügbar ist, bietet Unternehmenslenkern Zugang zu Management Know-how auf Top Niveau. 

Das volle Programm aus redaktioneller Sicht

Seit fast vierzig Jahren berät, entwickelt, qualifiziert und coacht die Haufe Akademie Unternehmen und Fach- und Führungskräfte. Dabei erfährt der Qualifizierungsspezialist aus erster Hand, was Menschen und Unternehmen bewegt. Wissen, das nicht nur in Produkte und Leistungen einfließt, sondern für das neue Gesamtprogramm auch redaktionell aufbereitet wurde: Auf zwölf Seiten werfen die Experten der Haufe Akademie einen Blick auf zentrale Herausforderungen und verknüpfen sie mit wirksamen Qualifizierungsangeboten. Dieser Auszug an Angeboten soll inspirieren und Lust machen, das volle Programm an Leistungen der Haufe Akademie für sich und sein Unternehmen zu nutzen: www.haufe-akademie.de/das-volle-programm

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie