Pressemitteilungen Archiv

13.03.2008 | Neue schriftliche Lehrgänge für Personaler
Zertifiziertes Fachwissen für Entgeltabrechner und Personaler
(Freiburg, 13. März 2008) - Fundiertes Know-how ist insbesondere für Fach- und Führungskräfte aus dem Personalmanagement ein Muss, denn: Fehler bei der Entgeltabrechnung oder im arbeitsrechtlichen Bereich können zu erheblichen rechtlichen und finanziellen Konsequenzen führen. Komfortable Unterstützung bieten die zwei neuen schriftlichen Lehrgänge „Arbeitsrecht" und „Entgeltabrechnung", die das Fachwissen von acht bis zehn mehrtägigen Präsenzseminaren bündeln. Die Teilnehmer des zeit- und ortsunabhängigen Selbstlern-Angebots sparen Ausfallzeiten und Reisekosten und entscheiden selbst, wann, wo und mit welcher Intensität sie die unterschiedlichen Lektionen bearbeiten. Übungen, Arbeitshilfen und Praxistipps verschaffen Kompetenz und Sicherheit; Lernkontrollen verdeutlichen den Wissenszuwachs.

Der schriftliche Lehrgang „Entgeltabrechnung" bietet Mitarbeitern aus Lohnbüro, Buchhaltung und Personalabteilung in elf Lektionen eine systematische Einführung. Neben dem Grundlagenwissen zu Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht werden typische Prozesse in der Lohn- und Gehaltsabrechnung am Musterfall mit Lösungen eingeübt. Die Teilnehmer erfahren, wie sie steuerliche Vorteile nutzen und reibungslos mit Sozialversicherungsträgern zusammenarbeiten. Auch Themen wie Lohnpfändung und Altersteilzeit werden behandelt; die neuen Regelungen zur Reisekostenabrechnung 2008 sind eingearbeitet.

Im schriftlichen Lehrgang „Arbeitsrecht" stellen Fachanwälte, Arbeitsrichter und Professoren in neun Lektionen alle relevanten Aspekte, von der Einstellung bis zur Kündigung, die Mitbestimmung des Betriebsrats bis hin zum strategischen Personaleinsatz, dar. Personalleiter, -referenten und -sachbearbeiter ebenso wie Führungskräfte mit Personalverantwortung lernen, welche Neuregelungen unbedingt zu beachten sind und welche Gestaltungsräume genutzt werden können.

Der schriftliche Lehrgang „Entgeltabrechnung" kostet 1.390 Euro und startet zu den Terminen: 15. April 2008, 16. Juli 2008 und 15. Oktober 2008. Der schriftliche Lehrgang „Arbeitsrecht" kostet 1.490 Euro und startet zu den Terminen: 9. April 2008; 3. Juli 2008 und 1. Oktober 2008. Zwischen den Startterminen ist der Einstieg nach Absprache möglich.

Nähere Informationen unter: www.haufe-akademie.de/schriftlehrgang

Pressekontakt:
Anna-Sophie Calow
PR / Social Media-Managerin
Tel. +49 761 898-4303
Fax +49 761 898-994303
presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter
https://www.haufe-akademie.de/presse
-----------------------------------------------------------------
Haufe Akademie – Alles wird leicht.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel.: +49 761 898-4422, Fax: +49 761 898-4423
https://www.haufe-akademie.de
-----------------------------------------------------------------
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.

Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.

Geschäftsführung: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt.ID-Nr.: DE 295032455.
-----------------------------------------------------------------
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf
https://www.haufe-akademie.de/facebook
https://www.haufe-akademie.de/xing
https://www.haufe-akademie.de/linkedin
https://www.haufe-akademie.de/twitter
https://www.haufe-akademie.de/youtube
-----------------------------------------------------------------

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie