Dr. Andreas Amann

"Verstehen, was ist. Erforschen, was möglich ist. Verantwortung übernehmen für das, was sein soll."

Kurzprofil

Studium der Philosophie und Soziologie. Langjährige Erfahrung als Organisationsberater, Hochschuldozent, Trainer und Coach. Zusatzausbildungen: Gruppendynamik, lösungsorientierte Beratung, Moderation und Organisationsaufstellung. Schwerpunkte: Führungs- und Teamentwicklung, Coaching, Kommunikation und Konfliktlösung.

Arbeitsschwerpunkte

Konzeption und Durchführung von internationalen Leadership- und Entwicklungsprogrammen, Führungsentwicklung, Coaching auf der Basis konsequenter Lösungs- und Ressorcenorientierung, Train the Trainer- Seminare in den Feldern Systemische Beratung, Systemisches Management, Lösungsorientiertes Coaching, Gruppendynamik; Gruppendynamische Trainings für Führungskräfte

Berufserfahrung

  • Von 1988 bis 1990 Mitarbeiter am Lehrstuhl Jürgen Habermas
  • Von 1993 bis 2001 tätig in kirchlichen Leitungspositionen als Vorstandsassistent und Leiter des Bereichs Organisations- und Personalentwicklung
  • Seit 2001 freiberuflich tätig in Österreich, Deutschland und der Schweiz als Organisations­berater, Dozent, Coach und Lernbegleiter in Führungs­kräfte­entwicklungen und internationalen Leadershipprogrammen
  • Seit 2009 Partner einer Gruppe für Unternehmensentwicklung
  • Seit 2012 Paartherapeut

Qualifikation

  • Studium der Philosophie, Soziologie und Islamwissenschaften (Universitäten Frankfurt, Grenoble und Damaskus)
  • Promotion in Soziologe über Gruppendynamik
  • Organisationsentwicklung (Management Center Vorarlberg)
  • Organisationaufstellung (G. Weber)
  • Lösungsorientiertes Coaching (Steve de Shazer/Insoo Kim Berg)
  • Trainer für Gruppendynamik (DGGO)
  • Gruppenanalytiker (IGA Heidelberg)
  • Imago Paartherapeut

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Amann, A. (2009): Der Prozess des Diagnostizierens. Wie untersuche ich eine Gruppe? In: Edding, C./Schattenhofer, K. (Hrsg.): Alles über Gruppen, München.
  • Amann, A./Lindenthal, H./Moser-Heindl, W./Pfriemer, U. (2006): Der Zukunft auf der Spur. Wie Zukunftsbilder das Handeln in Organisationen prägen. In: Mandl, C./Sohm, K. (Hrsg.): Aufgabe Zukunft. Versäumen, planen, ermöglichen, Zürich.
  • Amann, A. (2006): Wer denkt, lebt in der Zukunft. In: Mandl, C./Sohm, K. (Hrsg.): Aufgabe Zukunft. Versäumen, planen, ermöglichen, Zürich.
  • Antons, K./Amann, A./Clausen, G./König, O./Schattenhofer, K. (2001): Gruppenprozesse verstehen, Opladen.

Branchenkenntnisse

  • Automotive
  • Feinchemie
  • Pharma
  • Common-Profit
  • Banken
  • IT

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie