Andreas Wolf

  • Trainer-/Referent-Profil
"Mit Bedacht und Fokus geht es mir darum, dass meine Teilnehmer persönlich bedeutsame Lernerfahrungen machen."

Kurzprofil

M. A. Cultural Engineering. Coach, Personalentwickler und Führungsforscher mit internationaler Führungserfahrung seit 2001. Geschäftsführender Partner einer Managementberatung. Universitätsdozent und Fachautor.

Arbeitsschwerpunkte

Entfaltend führen: Verantwortung für Mensch und Welt; Die Reise zur eigenen (Führungs-)Persönlichkeit; Die persönliche Führungsphilosophie; Führen mit (einem Gespür für) Schönheit und Lebendigkeit; Persönlichkeitsentwicklung und Kompetenzbilanz

Berufserfahrung

  • Seit 2013: Systemisch-ästhetischer Coach und Organisationsentwickler
  • Seit 2013: Mitgründer und geschäftsführender Partner des Beratungsunternehmens SHIFTHAPPENS Splitt Wolf & Partner Consulting, Berlin
  • Seit 2006: Lehrbeauftragter an Forschungsinstitut (Fraunhofer IFF), Privatakademie (Christliche Psychologie) und Universität (OvGU Magdeburg)
  • Seit 2004 Mit-Gründer innovativer Initiativen und internationaler Netzwerke, u. a. im Themenfeld Innovationscoaching
  • Sei 2001: Integrativ Führender von kollaborativen Netzwerken und europäischen Entwicklungsprojekten, u. a. im Themenfeld Innovationssupport für KMU
  • Seit 2000: Freier Trainer und Moderator, insbes. im Themenfeld Persönlichkeit, Führung, Strategie
  • Seit 1990 Personal- und Organisationsentwickler in formellen und informellen Führungsrollen

Qualifikation

  • Laufende Promotion zur Entwicklung einer integral-ästhetischen Führungstheorie
  • M. A. Cultural Engineering: Angewandte System- und Kulturwissenschaft
  • B. A. Sozialwissenschaften: Schwerpunkt Kultursoziologie und Systemwandel
  • B. A. Hons. Theologie (USA): Schwerpunkt Organisationsentwicklung im freikirchlichen Kontext
  • Zertifikat Systemischer Coach (aetk)
  • Zertifikat Mediator (BM)
  • Zertifikat Projektmanager (IPMA/DPM)
  • 2-jähriges Leadership-Training (CoachNET)
  • Examinierter Krankenpfleger

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Ostermeyer, Serjoscha/Wolf, J. Andreas (2014): Komplexität zwischen Sein und Sollen: Komplexität als Relation von Verhältnissen begreifen, in: Girmes et al. (Hg.): Den spezialisierten Anderen verstehen: Begegnungen jenseits disziplinärer Gehege (Dialog der Wissenschaften 1), 101–105.
  • Wolf, J. Andreas (2015): Entfaltend Führen. Eine Theorie verantwortlichen Führens in komplexer Welt, in: Ostermeyer, Serjoscha P./Krüger, Stina-Katharina (Hrsg.): Aufgabenorientierte Wissenschaft. Formen transdisziplinärer Versammlung (Dialog der Wissenschaften 2), 186–210.

Branchenkenntnisse

  • branchenübergreifend tätig

Aktuelle Veranstaltungen

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie