Dr. Christopher Melms

  • Trainer-/Referent-Profil
"Es ist mir wichtig, Inhalte anschaulich zu vermitteln, insbesondere durch Bilder und Grafiken. Die Seminarteilnehmer sollen Impulse und Tipps für ihre tägliche Praxis mitnehmen."

Kurzprofil

Rechts- und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner einer Kanzlei mit einem der größten Arbeitsrechtsteams in Deutschland. Beratung auf allen Gebieten des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts. Schwerpunkt: Umsetzung von Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen, Tarifverträge. Fachautor.

Arbeitsschwerpunkte

Vertretung von in- und ausländischen Unternehmen insbesondere im Tarifvertrags- und im Betriebsverfassungsrecht. Schwerpunkte sind insbesondere die Beratung von Unternehmen bei tarifvertraglichen Veränderungsprozessen (z. B. Tarifwechsel, Haustarifverträge) und Verhandlungen mit Gewerkschaften und Betriebsräten. Daneben Begleitung von Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen von der strategischen Konzeption bis zur abschließenden Durchführung. Weitere Spezialgebiete: Verhandlung und Abschluss von Interessenausgleichen und Sozialplänen sowie die Abwehr drohender Streikmaßnahmen

Berufserfahrung

  • 1998: Zulassung zur Anwaltschaft
  • Seit 1998 bei der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Seit 2005 Partner bei BEITEN BURHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Seit 2013 Leitung der Praxisgruppe Arbeitsrecht

Qualifikation

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg und Aberdeen
  • Seit vielen Jahren anwaltlich tätig und hat den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht erworben
  • Seit einigen Jahren bei der Haufe-Akademie Trainer bei den Jahresschlusstagungen und arbeitsrechtlichen Spezialschulungen. Er verfügt daher auch über umfangreiche Referentenerfahrung.
  • Seit 2009 Fachausschussmitglied und bestellter Prüfer zum Fachanwaltstitel Arbeitsrecht bei der Rechtsanwaltskammer München

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Melms, C. (2016): Münchener Anwaltshandbuch Arbeitsrecht, Hrsg. Wilhelm Moll, Verlag C. H. Beck, 4. Aufl.
  • Melms, C., Kreative Lösungen für anspruchsvolle Mandanten, Interview im Personalmagazin Spezial, 4/2016, S.27
  • Melms, C./Kentner,K. (2014): Die Modifikation des Günstigkeitsprinzips, NZA, 3/2014, 127 ff.
  • Melms, C./Wiegelmann, C. (2013): Streiks in kirchlichen Einrichtungen können zulässig sein – aber nur, wenn die Kirchen nichts tun, Der Betrieb, 50/2013, M1.
  • Melms, C. (2013): Personalstrategien 2013, Interview in der Neuen Juristischen Wochenschrift, Ausg. 3/2013 (Stellenteil).
  • Melms, C./Reinhardt, S. (2010): Das Ende der relativen Friedenspflicht – Arbeitskampf immer und überall?, NZA 18/2010, 1033 ff.

Branchenkenntnisse

  • Spezialexpertise in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie
  • dem Gesundheitssektor sowie
  • im Bereich Medien/Unterhaltung/Verlage

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie