Frank Müller

  • Trainer-/Referent-Profil
"Durch langjährige Erfahrung und aktive Übernahme der Entgeltabrechnung mit unterschiedlichen Systemen für Kunden vor Ort kenne ich die "Sorgen und Nöte" der Praxis. Deshalb sind Beispiele, Übungen und das Aufzeigen von Lösungswegen essenziell."

Kurzprofil

Betriebswirt (VWA). Seit 2003 als freiberuflicher Unternehmensberater und als Referent für Themen der Entgeltabrechnung tätig. Schwerpunkte: Sonder- und Spezialfälle wie Altersteilzeit, Kurzarbeit, Reisekostenrecht, besondere Personengruppen, Lohn-/Gehaltspfändung sowie Interimsmanagement. Fachautor.

Arbeitsschwerpunkte

Entgeltabrechnung, Altersteilzeit, Lohn- und Gehaltspfändung, Abrechnung besonderer Personengruppen (geringfügig entlohnte und kurzfristig Beschäftigte, Schüler, Studenten, Praktikanten), Abrechnung im öffentlichen Dienst (TVöD/TV-L), Prozessanalyse/-optimierung

Berufserfahrung

  • 1990–2002 tätig bei drei Arbeitgebern unterschiedlicher Branchen als Personalsachbearbeiter (Schwerpunkt Entgeltabrechnung), Personalreferent, Leiter der Entgeltabrechnung
  • Seit 2003 selbstständiger Betriebswirt: Betriebswirtschaftliche Beratung & Dienstleistungen, Schwerpunkt Personal  und Entgeltabrechnung
  • 2003/2004 Unterstützung bei der Umstellung des Entgeltabrechnungsprogramms Paisy auf SAP/R3: Fachliche Verantwortung für die Bereiche Altersteilzeit, Pfändung und Sonderfragen während des Projekts
  • 2004/2005 Unterstützung bei der Umstellung des Tarifsystems des öffentlichen Dienstes BAT/BMT-G auf den TV-V
  • Seit 2005 Referent "rund um die Entgeltabrechnung"

Qualifikation

  • Ausbildung zum Industriekaufmann
  • 7-semestriges Abendstudium zum Betriebswirt (VWA) mit Fachrichtung Controlling
  • Mitglied in diversen Arbeitsgemeinschaften "Entgeltabrechnung" sowie regelmäßige Teilnahme an fachspezifischen Aus- und Weiterbildungen mit dem Ziel der "Aktualisierung und Verbesserung des Wissensstandes durch einschlägige Informationen über neue Rechtsnormen und neue Rechtsprechung sowie ihre praktische Umsetzung"

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Publikationen

  • Müller, F. (2014): Serie zur lohnsteuer- und sv-rechtlichen Behandlung der betrieblichen Altersversorgung im öffentlichen Dienst
    * VBL West und Ost
    * ZVK der bayerischen Gemeinden
    * Verteil- und Aufzehrmodell
  • Müller, F. (2014): Grenzsteuer- und Durchschnittssteuersatz
  • Müller, F. (2013): Wechsel von der PKV in die GKV - steuerliche Auswirkungen
  • Müller, F. (2013): Auslandsentsendung nach Schweden
  • Müller, F. (2013): Umsetzung der Nettomethode in SAP
  • Müller, F. (2013): § 23c SGB IV in der Praxis
  • Müller F. (2013): Berechnung des pfändbaren Betrages - Brutto-/Nettomethode 
  • Müller, F. (2013): Reform der Verbraucherinsolvenz
  • Müller, F. (2012): Bevorrechtigte Pfändung
  • Müller, F. (2012): Haftungsrisiken des Arbeitgebers in der Entgeltabrechnung
  • Mitautor Haufe Entgelt Office öffentlicher Dienst

Branchenkenntnisse

  • Öffentlicher Dienst
  • Verarbeitendes Gewerbe, z. B. Chemie
  • Finanz- und Versicherungsgewerbe
  • Energieversorger
  • Anlagenbau

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie