Mansour Al-Khalisi

"Der ständige Wandel erfordert, dass Menschen in der Lage sind, sich diesem anzupassen. Dieser Prozess ist oft mit erheblichem Stress verbunden und wird nicht von allen automatisch kompetent bewältigt. Deshalb ist es für mich wichtig, Menschen dabei zu begleiten und zu unterstützen, ihre Selbstwirksamkeit und individuelle, bereits vorhandene Ressourcen zu entwicklen und nutzbar zu machen."

Kurzprofil

B.A., Wirtschaftspsychologie. Trainer/Berater, zertifizierter Coach (dvct), Therapeut für Psychotherapie, spezialisiert auf Motivation, Kommunikation, system. Coaching. Stress-/Konfliktmanagement, Teamcoaching. Tätig u. a. für Mittelstand, Konzerne, Bundesligavereine. Zusatzausbildungen:Gesundheits-/Change-Management, OE, NLP.

Arbeitsschwerpunkte

Coachings in Performancesituationen oder leistungsorientierten Kontexten, Transformation von Konflikt- und Leistungsblockaden, herausfordernde Gruppenprozesse, Hilfe zur Selbsthilfe (Erhöhung der Selbstwirksamkeit), anspruchsvolle Veränderungsprozesse, Umgang mit Zwickmühlen, konstruktive und kreative Lösungen für erlebte Stress- und Drucksituationen, Trainieren von mentaler Stärke, (Wieder-)Erlangen von Selbstwirksamkeit und Eigenverantwortung für Einzelne oder Gruppen, Unterstützung bei erlebter Perspektivlosigkeit bei Change-Prozessen, Umgang mit Blockaden, z. B. Vorbereitung auf wichtige Ereignisse (Vorstandsmeeting, Mitarbeitergespräche), Prozessmoderation von Gruppen bei eingefahrenen Mustern

Berufserfahrung

  • Seit 2012 zertifizierter Coach dvct e. v.
  • Seit 2005 Therapeut für Psychotherapie (staatlich geprüft)
  • Seit 2004 Begründer und Inhaber eines Trainings- und Beratungsunternehmens
  • Seit 2004 Betrieblicher Gesundheitsmanager IHK
  • Seit 2003 zertifizierter Coach & Trainer
  • 2002–2003 Stellvertretender Geschäftsführer
  • 1998–2002 Betriebsratsvorsitz T-Mobile – Gründungsmitglied und Leiter der Betriebsgruppe Ver.di T-Mobile – Betriebsratsmitglied Technikniederlassung Berlin – Vertrauensmitglied Ver.di und Deutsche Postgewerkschaft – Jugendvertreter Deutsche Postgewerkschaft – Mitglied Bezirksgruppe Deutsche Postgewerkschaft – Veranstalter und Organisator der Ausstellung „Gegen Fremdenfeindlichkeit“ in Zusammenarbeit mit Ver.di
  • Bis 1998 Festangestellter
  • 2000–2002 Vorstandsmitglied DPG, Ver.di

Qualifikation

  • 2010–2016 SRH Fernhochschule Riedlingen: B.A., Wirtschaftspsychologie (Arbeits- u. Organisationspsychologie)
  • 2012 Mitglied im dvct (Senior Coach)
  • 2012 Zertifizierung als Coach (dvct)
  • 2010–2012 Dr. Gunther Schmidt, M. Erickson Institut Heidelberg: Kompetenz aktivierende hypnosystemische Konzepte für Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Team- und Organisationsentwicklung (v. DBVC anerkannte Weiterbildung)
  • 2005 BZ Tempelhof-Schöneberg von Berlin: Therapeut für Psychotherapie
  • 2004 IHK, Saarbrücken: Betrieblicher Gesundheitsmanager, gesunde Kommunikation in Organisation integrierte Managementsysteme
  • 2005 M. Erickson Institut: Kompakt Hypnoseausbildung, klinische Hypnose, systemische Ausbildung, Umgang mit Leistungs- und Entwicklungsblockaden, Hypnose und mentales Training im Leistungssport
  • 2007–2010 M. Schubbach: Prozessmoderation
  • 2003–2006 NLP-Ausbildung: Practitioner, Master, Coach & Trainer

Arbeitssprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (C1)

Publikationen

  • Al-Khalisi, M. (2006): Die Angst vor dem Sieg – Muster der Selbstsabotage im Leistungssport.
  • Al-Khalisi, M. (2011): Je früher, desto besser – Warum es sich lohnt, seine mentale Stärke zu trainieren. Haufe Akademie.

Branchenkenntnisse

  • Industrie
  • Dienstleistungen
  • Transport, Logistik, Verkehr
  • Informations- und Telekommunikationsbereich
  • Medienbranche
  • Anstalten öffentlichen Rechts
  • Sport

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie