Christian Seiter

"Für mich als Coach ist eine gute Auftragsklärung und eine präzise Situationsanalyse wichtig. Denn nur wenn der Klient und ich wissen, wo wir stehen und wo der Klient hin will, ist ein erfolgreiches Coaching möglich. Überraschungen sind dabei jedoch nicht ausgeschlossen. Das Ziel kann sich im Laufe des Prozesses für den Klienten durchaus ändern."

Kurzprofil

Diplom-Psychologe, Trainer und Moderator. Langjährige Erfahrung als Trainer und Seminarleiter mit den Schwerpunkten: Teamentwicklung, Kommunikation, Moderation von Konflikten und Veränderungsprozessen, Führungskräfteentwicklung.

Einzelcoaching

Reflektion des eigenen Führungsverhaltens, Balance finden: Aufgabenorientierung – Mitarbeiterorientierung, Entwickeln eines persönlich passenden Führungsstils, Konflikt Moderation, Work-Life-Balance Coaching

Teamcoaching

Handlungs- und Outdoor-orientierte Teamentwicklung, Konfliktmoderation in Führungskreisen, Projekt- und Arbeitsgruppen

Methodisches Vorgehen

1) Erstkontakt – persönliches Kennenlernen – Auftragsklärung: Stimmt die Chemie und passen (Fach-)Kompetenz des Coaches zum Auftrag? 2) Spezifische Auftragsklärung und Situationsanalyse: Wo steht der Klient/das Team jetzt? Wo wollen Klient/Team in welcher Zeit sein? Klarheit über Motivation und zeitliche Ressourcen 3) Coaching Prozess: Eigene Handlungsmöglichkeiten entdecken, Unterstützung beim Hinterfragen begrenzender Annahmen und Überzeugungen, Ausbauen/Entwickeln und Trainieren von (neuen) Kompetenzen 4) Transfer und Nachhaltigkeit: Wie kann das Erworbene, Gelernte nachhaltig (d. h. stabil) in den Arbeitsalltag übertragen werden? Was, welche Widerstände (innere u äußere) stehen dem möglicherweise entgegen? Ggf. braucht es nach einer Zeit der Praxis und Evaluation neue individuell angepasste Schleifen der Phasen 2) – 3) – 4).

Berufserfahrung

  • Seit 1994 selbstständig als Trainer
  • 1996–2000 Lehrtrainer Ausbildung Erlebnispädagogik
  • 1998–2000 Expeditions-Reiseleiter Hochgebirgstrekking
  • 2001–2006 Projektleiter Forschungsgruppe Uniklinik Freiburg
  • Seit 2004 Senior Trainer
  • Seit 2005 tätig als Coach

Qualifikation

  • Diplom-Biologe
  • Diplom-Psychologe
  • Zertifizierter Trainer und Prozess Begleiter NLP Business Praktitioner
  • NLP Master Ausbildung
  • Gestalt und Körpertherapie Ausbildung
  • Weiterbildung Moderation und Präsentation
  • Weiterbildung Transaktionsanalyse

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Mitautor bei: Meier-Gantenbein, K. F./Späth, T. (2012): Handbuch Bildung, Training und Beratung (Belz). 2. Aufl., Weinheim und Basel.

Branchenkenntnisse

  • Automobilindustrie
  • Automobilzulieferer
  • Chemieindustrie
  • Banken
  • Energiebranche
  • Pharmabranche
  • Industrietechnik u Maschinenbau

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.