AGB Persönliches Online Training

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Haufe Akademie GmbH & Co. KG für die Durchführung kundenspezifischer Schulungsmaßnahmen für die Software Lexware standard® und Lexware pro® im Rahmen von Persönlichen Online-Trainings.

 

Technische Voraussetzungen

Der Teilnehmer hat die technischen Voraussetzungen für das Online-Training (z. B. Internetzugang mindestens per ISDN, besser ein DSL-Zugang, Telefonanschluss, vollumfänglich installierte Lexware Software) auf eigene Kosten und Verantwortung bereitzustellen. Der Teilnehmer trägt Sorge für ein mit einem jeweils aktuellen Virenscanner ausgestattetes System, um nicht für Folgeschäden aus der Verbreitung von Viren über sein System zu haften. 

Zugang zum „Remote"

Über die Homepage www.lexware-akademie.de. Unter "Online-Trainings" findet sich der Button "LogIn Online-Training" als Zugang zur Online-Trainings-Session. Die „Beraternummer" erhält der Teilnehmer telefonisch bei Trainingsbeginn durch den Trainer. Die Telefonkosten sind im Trainings-Preis enthalten.  

Gewährleistung

Die Haufe Akademie haftet nicht für Fehler am Kundensystem oder fehlerhaften Einstellungen an Hard- und Software der Teilnehmer. 

Stornierung und Terminänderung

Sie können selbstverständlich jederzeit vom Vertrag zurücktreten oder einen neuen Termin für Ihr Training vereinbaren. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bitte beachten Sie, dass wir bei Stornierung eine Bearbeitungsgebühr von 40 € erheben. Eine Terminänderung ist bis drei Tage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei. Ab dem dritten Tag vorher fällt eine Bearbeitungsgebühr von 40 € an. 

Absage von Veranstaltungen

Wenn wir die Veranstaltung aus organisatorischen oder aus sonstigen wichtigen unvorhersehbaren Gründen (u. a. höhere Gewalt, plötzliche Erkrankung des Referenten) absagen müssen, wird Ihnen die bereits entrichtete Teilnahmegebühr selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, jedoch ausgeschlossen. 

Datenschutz/Datenspeicherung

Hinweis nach § 33 BDSG: Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch die Haufe Gruppe, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und befreundeten Unternehmen. Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift an Haufe Service Center GmbH, Munzinger Straße 9, 79111 Freiburg.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.lexware-akademie.de/datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG der Haufe Akademie GmbH & Co. KG die zutreffende Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst-Datenschutzverordnung).

Schlussbestimmungen

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle wird nicht teilgenommen.

Die rechtsgeschäftliche Durchführung (Abrechnung etc.) erfolgt durch die Haufe Service Center GmbH im eigenen Namen für Rechnung Dritter (Kommission):

Deutsche Bank Freiburg,
35041300 (BLZ 68070030),
BIC DEUTDE6F,
IBAN DE47 6807 0030 0035 0413 00.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Freiburg im Breisgau.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Munzinger Straße 9, 79111 Freiburg.
Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 703759.
Persönlich haftende Gesellschafter: Haufe Akademie Verwaltungs GmbH, Sitz und Registergericht Freiburg HRB 2249, Martin Laqua.
Geschäftsführer: Hansjörg Fetzer, Mario Kestler, Holger Schmenger, Dr. Jörg Schmidt.
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe.
USt-IdNr.: DE295032455.

Rechtsstand 14.04.2018

 

zurück