Datenschutzerklärung

Sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch die Unternehmen der Haufe Gruppe erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, um Bestellungen durchzuführen und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen weiter zu verbessern. Grundsätzlich können unsere Internetangebote genutzt werden, ohne personenbezogene Daten preiszugeben; diese werden nur erhoben, wenn Sie diese im Rahmen des Besuchs unserer Internetangebote freiwillig mitteilen.

Darüber hinaus nutzen wir personenbezogene Daten innerhalb der Haufe Gruppe für Zwecke der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung.

 

1.   Personenbezogene Daten und deren Verwendung

In folgenden Fällen benötigen wir personenbezogene Daten:

- bei der Bestellung

- bei der Benutzung unserer Onlineangebote und Produkte

- bei der Benutzung unserer Communities und Foren

- beim Abonnieren/Abbestellen von Newslettern

- bei der Kontaktaufnahme mit uns

- um Komfort- und Sicherheitsfunktionen in unseren Shops anbieten zu können

Personenbezogene Daten speichern wir vornehmlich zur Geschäfts- und Bestellabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag der Unternehmen der Haufe Gruppe handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenhaltung). Dabei handelt es sich beispielsweise um Lieferanten, die Ihnen Ihre Bestellung direkt ab Werk zustellen. Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. In Ausnahmefällen (bspw. bei nachhaltigem Zahlungsverzug oder auffälligem Bestellverhalten) pflegen wir zum Zwecke der Kreditprüfung einen Adress- und Bonitätsdatenaustausch mit der Creditreform (www.creditreform.de).

 

Die Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist insbesondere auch für den exklusiven persönlichen Zugriff auf die Bestellabwicklung ("Mein Konto") oder auf abonnierte Online-Produkte notwendig, um beispielsweise individuelle Benutzereinstellungen festlegen und ändern zu können. Der Zugang zu diesen Informationen ist durch ein persönliches Kunden-Login und ein Passwort geschützt.

 

Um dem Missbrauch unserer Internetangebote, Communities und Foren vorzubeugen, speichern wir beim Besuch unserer Internetangebote standardmäßig verschiedene Informationen (wie z.B. die IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer, Betriebssystem, Browser, Seitenaufruf).

 

Hinweis:

Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung jederzeit durch eine formlose Mitteilung an

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Ein Unternehmen der Haufe Gruppe
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

E-Mail: dsb@haufe-lexware.com

widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden diese Daten nicht mehr zu Werbe-, Markt- und Meinungsforschungszwecken genutzt.

 

2.   Verantwortliche Stelle und Datenübermittlung an Dritte

Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG. Die Haufe Service Center GmbH verarbeitet sämtliche personenbezogene Daten zentral für die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG und verbundene Unternehmen der Haufe Gruppe als Datenverarbeiter. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten innerhalb der Haufe Gruppe und zu Auftragsdienstleistern (Lieferanten, Lettershops) als Datenverarbeiter findet nur nach den hier beschriebenen Bestimmungen und ausschließlich zweckgebunden statt.

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an sonstige Dritte – über die in dieser Erklärung genannten Empfänger hinaus – außerhalb der Haufe Gruppe findet nicht statt.

 

3.   Sicherheit von Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Mitarbeiter/innen der Haufe Gruppe nicht berechtigt sind, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen. Bitte beachten Sie zur Sicherheit Ihrer eigenen Daten bei der Wahl Ihres Passwortes die allgemein bekannten Regeln und übermitteln Sie Passwörter nicht per E-Mail, sondern nehmen Sie diese Änderungen direkt online innerhalb unseres Internetangebotes vor.

 

4.   Dateneinsicht und Korrekturen

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

 

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, richten Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

 

Haufe Gruppe
Herrn Raik Mickler
Datenschutzbeauftragter
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg

E-Mail: dsb@haufe-lexware.com

 

5.   Cookies

Wir setzt so genannte Session- und Flash-Cookies (Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden) ein, die es uns ermöglichen, die Nutzung unserer Internetangebote so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Diese ermöglichen beispielsweise die seitenübergreifende Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden. Diese Session-Cookies werden mit dem Schließen des Browsers wieder gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir – wenn Sie dies zulassen – auch so genannte persistente Cookies, die über die Session hinaus eingesetzt werden („sessionübergreifende Cookies“). Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Internetangebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf der Festplatte ablegt. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass dann einige Funktionen unseres Internetangebots nicht oder nicht vollständig zu nutzen sind. Insbesondere unsere Online-Produkte setzen ein Zulassen von unseren Cookies zwingend voraus. Wir empfehlen Ihnen deshalb, den Empfang von Cookies eingeschaltet zu lassen.

 

6.   Übermittlung von zu statistischen Zwecken erhobenen Daten an Dritte

Um unsere Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen weiter zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten, erheben wir statistische Daten über das Nutzerverhalten; personenbezogene Daten werden hierbei nicht oder nur anonymisiert in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und ggf. übermittelt. Konkrete Eingaben der Nutzer werden dabei nicht erfasst. Wir verwenden hierfür Lösungen und Technologien der econda GmbH (www.econda.de). Besucher unserer Webseiten können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen.

Weiterhin beinhalten einige unserer Internetangebote Werbung oder Stellenanzeigen von Dritten, für die wir nicht verantwortlich sind. Wir übermitteln keine persönlichen Informationen von Kunden an diese Unternehmen. Diese Unternehmen benutzen jedoch zuweilen Technologien, durch die Ihre IP-Adresse automatisch übermittelt wird. Diese und andere technische Mittel werden benutzt, um die Effizienz der Werbung/der Stellenanzeigen zu messen oder deren Inhalt persönlicher zu gestalten. Wir haben weder Zugang noch Kontrollmöglichkeiten über die eingesetzten Technologien. Der Umgang mit Daten durch diese Dritten und diese Webseiten wird nicht von der vorliegenden Datenschutzerklärung erfasst. Bitte nehmen Sie direkten Kontakt mit diesen Unternehmen auf, um sich über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren.

 

7.   Soziale Netzwerke

In unserem Internetangebot sind zudem Browser-Plug-Ins und Links von sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING, Google etc.) integriert. Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben, die ihren Geschäftssitz teilweise außerhalb der EU oder des EWR haben – ein adäquates Datenschutzniveau gem. §§ 4b, 4c BDSG besteht daher unter Umständen nicht. Die Browser-Plug-Ins und Links sind in unseren Internetangeboten durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht. 
Beim Besuch unseres Internetangebots, das ein derartiges Browser-Plug-In beinhaltet, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Rechner (Browser) und den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an das soziale Netzwerk weitergeleitet. Der Besuch unseres Internetangebots wird dann, falls Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto beim sozialen Netzwerk eingeloggt sind oder sich während des Besuchs unseres Internetangebots einloggen, Ihrem Konto zuordnen. Durch die Interaktion mit Browser-Plug-Ins oder Links, z. B. durch betätigen eines „Gefällt mir“ -Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese Informationen an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenübermittlung lässt sich unterbinden, indem Sie sich vor dem Besuch unseres Internetangebots unter Ihrem Account (beim sozialen Netzwerk) ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch soziale Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber.

 

8.   Mobile Devices

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei der Nutzung unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen mittels sog. Mobile Devices (Smartphones, Handys, Tablets, etc.) unter Umständen präzise Standortdaten erhoben, genutzt und weitergeben werden, einschließlich des geographischen Standorts Ihres Mobile Devices. Daneben können im Rahmen der Nutzungsbedingung Ihres jeweiligen Telekommunikationsanbieters weitere Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

 

9. Hogan Assessements

Für die Bereitstellung von Hogan Assessments zum Competence Profiling nutzen wir die Dienste dieses Drittanbieters. Ihre im Online-Formular eingegebenen Daten werden vom Anbieter sicher verarbeitet und sind keinem Dritten außer der mit der Verwaltung der Testdaten beauftragten Stelle zugänglich. Das Hosting Ihrer sicher verschlüsselten Rohdaten erfolgt in den USA (AT&T Internet Data Center, 11830 Webb Chapel R, Dallas, TX 75234 United States of America). Der Hoster verwendet die Daten nur für die Bereitstellung der Dienste. Hierzu gehören insbesondere Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bei der Durchführung dieser Arbeiten lässt sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Hosters oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von Ihren (personenbezogenen) Daten Kenntnis erlangen. Der Anbieter Hogan Assessement Systems ist zertifiziert nach Safe Harbor. Hogan Assessment Systems achtet sehr genau darauf, dass Sie als Fragebogenteilnehmer einen sicheren und verlässlichen Zugang zu der Online-Plattform haben.

Während Sie die Fragebögen ausfüllen, werden Ihre Daten über eine SSL verschlüsselte Verbindung (128-bit) über das Internet an ein gesichertes Data-Center in den USA versendet. Ihrer Antworten auf die Fragen werden mittels festgelegter Auswertungsalgorithmen maschinell ausgewertet. Ihre Antworten zu den einzelnen Fragen sind zu keiner Zeit für Dritte einsehbar; vielmehr dienen Ihre Antworten dazu, statistische Aussagen im Vergleich zu anderen Personen zu treffen. Hogan Berichte werden innerhalb weniger Sekunden automatisch erzeugt und an die Haufe Akademie versendet. Alle Testdaten werden zu Forschungszwecken anonym und sicher in dem Data-Center aufbewahrt ohne dass ein Bezug zum Testteilnehmer nachträglich hergestellt werden kann.

Hogan Assessment Systems gewährleistet, dass Ihre personenbezogenen Daten, die im Auftrag verarbeitet werden, nur entsprechend den Weisungen des Auftraggebers verarbeitet werden können. Wir tun von unserer Seite alles dafür, dass Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nur Personen zur Verfügung gestellt werden, die gemäß der Richtlinien der Organisation und gesetzlichen Rahmenbestimmungen zum Datenschutz dazu autorisiert sind, Einblick in personenbezogenen Daten zu erhalten. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://export.gov/safeharbor/ . Das aktuelle EU and Swiss Safe Harbor Zertifikat von Hogan Assessment Systems können Sie unter http://safeharbor.export.gov/companyinfo.aspx?id=17302 abrufen. 

 

10. profilingvalues

Für die Bereitstellung von profilingvalues zum Competence Profiling nutzen wir die Dienste dieses Drittanbieters. Ihre im Online-Formular eingegebenen Daten werden vom Anbieter sicher verarbeitet und sind keinem Dritten außer der mit der Verwaltung der Testdaten beauftragten Stelle zugänglich. Das Hosting Ihrer sicher verschlüsselten Rohdaten erfolgt ausschließlich in Deutschland (ALL-INKL.COM, Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf). Der Hoster verwendet die Daten nur für die Bereitstellung der Dienste. Hierzu gehören insbesondere Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bei der Durchführung dieser Arbeiten lässt sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Hosters oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von Ihren (personenbezogenen) Daten Kenntnis erlangen.

profilingvalues achtet sehr genau darauf, dass Sie als Fragebogenteilnehmer einen sicheren und verlässlichen Zugang zu der Online-Plattform haben.

Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten gespeichert:

  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Fehlerstatus
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verwendet. Die Daten werden weder komplett noch in Auszügen an Dritte weitergegeben. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt.
Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Email-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Während Sie die Fragebögen ausfüllen, werden Ihre Daten über eine SSL verschlüsselte Verbindung über das Internet an ein gesichertes Data-Center in Deutschland versendet. Ihre Antworten auf die Fragen bzw. Ihre Rangreihenordnungen werden mittels festgelegter Auswertungsalgorithmen maschinell ausgewertet. Ihre Antworten zu den einzelnen Fragen sind zu keiner Zeit für Dritte einsehbar; vielmehr dienen Ihre Antworten dazu, statistische Aussagen im Vergleich zu anderen Personen zu treffen. profilingvalues-Berichte werden innerhalb weniger Sekunden automatisch erzeugt, so dass die zertifizierten und berechtigten Auswertungsberater diese einsehen können. Alle Testdaten werden zu Forschungszwecken anonym und sicher in dem Data-Center aufbewahrt, ohne dass ein Bezug zum Testteilnehmer nachträglich hergestellt werden kann.

profilingvalues gewährleistet, dass Ihre personenbezogenen Daten, die im Auftrag verarbeitet werden, nur entsprechend den Weisungen des Auftraggebers verarbeitet werden können. Wir tun von unserer Seite alles dafür, dass Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nur Personen zur Verfügung gestellt werden, die gemäß der Richtlinien der Organisation und gesetzlichen Rahmenbestimmungen zum Datenschutz dazu autorisiert sind, Einblick in personenbezogenen Daten zu erhalten. Mehr Informationen zum Datacenter und den Sicherheitszertifikaten erhalten Sie unter http://ssl.comodo.com

11. e:ffectivity

Für die Bereitstellung von e:ffectivity nutzen wir die Dienste eines Drittanbieters [www.e-ffectivity.biz; Martin Weiss, Johann-Sewerin Str. 3, 33330 Gütersloh]. Ihre Daten werden dem Anbieter sicher übermittelt und sind keinem Dritten außer durchführenden Mitarbeitern zugänglich.

Das Hosting Ihrer sicheren Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland (MBB GmbH, Marienbaumer Str. 152, 47665 Sonsbeck, www.domainbox.de). Das benutzte System und der bereitstellende Webserver sind stets auf einem aktuellen Stand, alle verfügbaren Security-Updates werden regelmäßig eingespielt. Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten gespeichert: 

  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Fehlerstatus
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Benutzername

Die Daten werden weder komplett noch in Auszügen an Dritte weitergegeben. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt. Innerhalb des Internetangebots besteht die Möglichkeit zur optionalen Eingabe persönlicher Daten. Die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

12.   Hyperlinks zu anderen Websites

Manche unserer Internetangebote enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von der Haufe Gruppe betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

 

13.   Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir – falls nötig –, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

 

Stand der Erklärung: Juni 2014

Copyright © 2013 Haufe Akademie