Aktuelle Studien der Haufe Akademie


In Zusammenarbeit mit renommierten Partnern erstellt die Haufe Akademie Studien, die aktuelle Themen aus der deutschen Wirtschaft und den Unternehmen des Mittelstands widerspiegeln.

DVS-Vertriebsmonitor 2013/2014: Ergebnisbericht der Umfrage "Motivation im Vertrieb"

Was motiviert Menschen, die im Vertrieb arbeiten, wirklich? Warum entscheiden sich Menschen dafür, im Vertrieb zu arbeiten? Wo liegen die Herausforderungen für die Zukunft?

Diese Fragen stellt die DVS Ihren Kunden - das Ergebnis: Drei Viertel aller Vertriebsmitarbeiter würden sich wieder für Ihren Beruf entscheiden. Motivation ist also vorhanden, aber: Mit den üblichen Bonus- und Prämienzahlungen steigern Unternehmen diese Motivation nicht.

Studie Personalcontrolling 2012

Modernes Personalcontrolling gewinnt für Unternehmen eine immer größere Bedeutung, gilt es doch Personal, Personalkosten und Produktivität  gezielt zu steuern, um die personalwirtschaftlichen Ziele sicher zu erreichen. Doch welchen Stellenwert hat Personalcontrolling im gelebten Unternehmensalltag? Die Studie gibt Einblicke in die Personalcontrolling-Praxis in deutschen Unternehmen im Jahr 2012.

Studie Personalplanung 2009

Wie systematisch und langfristig wird die für viele Unternehmen wichtigste Ressource geplant und gesteuert: das Personal? Welche Aspekte werden bei der Personalplanung in der Praxis berücksichtigt? Wie steht es um die Verzahnung von Unternehmens- und Personalplanung? Diese Studie gibt erstmalig repräsentative Einblicke in die Realität der Personalplanung in Deutschland.

Führungskräftestudie 2009

Work-Life-Balance galt noch vor wenigen Jahren als eines der wichtigsten Managementthemen. Lässt sich diese Aussage auch in Krisenzeiten halten? In der Führungskräftestudie 2009 beleuchtet die Haufe Akademie in Kooperation mit der Hochschule Deggendorf die Work-Life-Balance von Führungskräften und die Auswirkungen auf das Führungsverhalten.

Projektmanagement 2008

Nahezu jedes Unternehmen setzt Projektmanagement ein. Aber wie ist es um den Status Quo von Projektmanagement im deutschen Mittelstand bestellt? Welche Methoden und Standards kommen zum Einsatz und wie wird Projektarbeit tatsächlich organisiert?

Besonderes Merkmal dieser Untersuchung ist der Fokussierung auf mittelständische Unternehmen mit 100 - 1.000 Mitarbeiter. Angesichts der Tatsache, dass über 40 % der innerdeutschen Nettowertschöpfung in Betrieben dieser Größe erwirtschaftet werden, lohnt es sich, hier näher hinzuschauen: Wenn effektives Projektmanagement tatsächlich entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ist - und davon gehen alle bisherigen Studien aus - dann stellt sich die spannende Frage, inwieweit es dem Mittelstand inzwischen gelungen ist, Projektmanagement als Organisationsform und Methode im betrieblichen Alltag zu verankern.

Die Antworten auf diese Fragen finden Sie in der aktuellen Studie, die von der Haufe Akademie in Kooperation mit der Hochschule Deggendorf durchgeführt wurde.

Exklusive Haufe-Studie: Bürokratische Entlastung für den Mittelstand!

Je kleiner der Betrieb, desto schwerer wiegt die bürokratische Last, die ihm der Staat aufbürdet. So lautet der Tenor der aktuellen Studie zum Thema Bürokratie, die das Unternehmermagazin ProFirma im Auftrag der Haufe Mediengruppe durchgeführt hat.

Lesen Sie in der aktuellen Haufe Studie, wie die Mittelständler das Bürokratieabbaukonzept der Bundesregierung beurteilen und welches Entlastungspotenzial für Sie in den gesetzlichen Neuerungen steckt!

Haufe Studienreihe: Fachkräftemangel im Mittelstand

Ein großer Teil der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland fürchtet um seine Wettbewerbsfähigkeit aufgrund zunehmenden Fachkräftemangels.

Die Unternehmen erwarten Qualitätseinbußen und eine nachlassende Fähigkeit, Innovationen voran zu treiben. Viele Mittelständler rechnen sogar damit, wegen des fehlenden Personals Arbeitsplätze ins Ausland verlagern zu müssen.

Doch in vielen Fällen muss sich der Fachkräftemangel nicht so tiefgreifend auswirken, wenn die Unternehmen entsprechende Vorkehrungen treffen. Lesen Sie jetzt in der neuen Haufe-Studie mehr über Ursachen des Fachkräftemangels und über Maßnahmen gegen den Mangel.

Controlling im Mittelstand 2007

Der globale Wettbewerb erfordert höhere Wachsamkeit. Nur Unternehmen, die ihr Marktpotenzial mit Hilfe der richtigen Instrumente beurteilen und steuern, besitzen die notwendige Basis, für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Die von der FH Deggendorf in Kooperation mit der Haufe Akademie bundesweit durchgeführte Studie untersucht die tatsächliche Nutzung und Akzeptanz von Controllinginstrumenten bei aktiv Controlling praktizierenden KMU. Die Studie stellt eine aktuelle „Innenansicht des Controllings“ dar, aus der Sie wertvolle Schlüsse für das Controlling in Ihrem Unternehmen ziehen können.

Mittelstandsstudie zur Strategischen Kompetenz von Unternehmen 2007

Inwiefern besitzen mittelständische Unternehmen Strategische Kompetenz, um Chancen und Risiken im wirtschaftlichen Umfeld rechtzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln? Eine Studie der TU Clausthal durchgeführt in Kooperation mit der Haufe Akademie ergab, dass Unternehmensstrategien in den Augen des deutschen Mittelstands zwar eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben, dass formelle Strategieentwicklung und -implementierung in der Praxis aber nur eingeschränkt Anwendung findet.
Mehr über den Zwiespalt zwischen theoretischem und praktischem Stellenwert von Unternehmensstrategien im deutschen Mittelstand finden Sie in dieser Studie.

Studie Personalmanagement 2006 – Chancen für den Mittelstand

Repräsentative Studie über die Gegenwart und Zukunft des Personalmanagements in mittelständischen Unternehmen in Deutschland Business-Partner oder Verwalter? Wo steht die Personalarbeit in Deutschland? Die Haufe Akademie und die FH Deggendorf haben mit Unterstützung der Haufe Mediengruppe im Juni 2006 eine repräsentative Erhebung bei 449 mittelständischen Unternehmen durchgeführt. Ziel der Studie ist eine umfassende Dokumentation der Realität und Perspektiven im Personalwesen. Die ausführlichen Studienergebnisse zeigen Ihnen, wo Ihre Personalarbeit im bundesweiten Vergleich steht.

Studie HR-Ampelcheck

Die langfristig angelegte Studie HR-Ampelcheck wurde zum zweiten Mal von der Universität zu Köln, dem Personalmagazin und mbb consult, Düsseldorf, in Kooperation mit der Haufe Akademie durchgeführt. Die Studie untersucht, wie und mit welchem Erfolg Unternehmen Personalprozesse kennzahlengestützt steuern. Die Studie liefert einige überraschende Erkenntnisse:

  • Bei Unternehmen mit strukturierten Personalprozessen (z. B. Zielvereinbarungssystemen) ist die Krankheitsquote signifikant niedriger.
  • Je höher die Gewinnentwicklung, um so mehr investieren Unternehmen in allgemeine statt in stellenspezifische Weiterbildung

Management-Studie 2005 - Mittelstand in Deutschland

Eine Einschätzung des Standorts Deutschland durch Führungskräfte aus der Wirtschaft

In Kooperation mit dem Verband der Wirtschaftsjunioren Deutschland hat die Haufe Akademie diese Management-Studie konzipiert und durchgeführt.

Angesichts des anhaltend schwachen Wirtschaftswachstums und der hohen Arbeitslosigkeit beherrscht in Deutschland ein heftiger Streit über den richtigen Weg aus der Krise die öffentliche Diskussion. Dabei konzentriert sich die Debatte vor allem auf die Senkung der Steuern und der Lohnnebenkosten für die Unternehmen und weniger darauf, was die Unternehmen selbst durch aktives Management erreichen können.

Die Ergebnisse der vorliegenden Management-Studie zeigen aber, dass Fragen der Unternehmensführung und der Managementmethoden eine sehr viel größere Beachtung verdient haben. Welche Handlungsmöglichkeiten den Unternehmen zur Verfügung stehen und welchen Managementkonzepten in den Unternehmen eine Chance eingeräumt wird, lesen Sie in dieser Studie.

Copyright © 2013 Haufe Akademie