Mit Neuromarketing besser werben und verkaufen

Ergänzungen zum Titel

Wie Marketingbotschaften wirken, welche Erkenntnisse aus der Neuropsychologie und -biologie im Marketing berücksichtigt werden sollten und wie dieses Wissen gewinnbringend in Ihrer Marketingpraxis genutzt werden kann — im B2C und auch im B2B Bereich —, ist Dreh- und Angelpunkt dieses Seminars. Sie lernen, Ihre Kunden besser zu verstehen und besser mit ihnen zu kommunizieren. Damit können Sie Ihre Marketing- und Verkaufsaktivitäten noch wirkungsvoller ausrichten, sprechen Ihre Zielgruppe besser an, steigern Ihren Vermarktungserfolg und tragen zur Kundengewinnung und -bindung bei.

Inhalte

Wie Marketingbotschaften wirken

Grundlagen und Methoden des Neuromarketings.

Neueste Erkenntnisse, Möglichkeiten und Grenzen.

Gedächtnis-/Lernprozesse beim Kunden, Wahrnehmung, Informationsverarbeitung.

Die Bedeutung von Emotionen, Verstand, Motiven und Belohnung im Kaufentscheidungsprozess.

Bedeutung für die praktische Marktforschung

Nutzen der Erkenntnisse für die praktische Marktforschung.

Kundenwünsche gezielt ermitteln, auch nicht explizit artikulierte Wünsche berücksichtigen.

Effektive Pretests.

Neurologische Erkenntnisse gewinnbringend einsetzen

Möglichkeiten und Ansätze der Zielgruppensegmentierung.

Mehr Wirksamkeit durch emotionale Konzepte.

Storytelling als grundlegendes verbindendes Element.

Einsatzmöglichkeiten und Nutzen (auch B2B).

Erfolgreiche Markenpositionierung

Psychologische Markenmodelle.

Wettbewerbsvorteile durch Markenpositionierung und Differenzierung erzielen.

Nutzen von Symbolen und bildlichen Ankern.

Die multisensuale Leistungsgestaltung.

Gehirngerechte Werbemaßnahmen entwickeln

Das Kundenverständnis schärfen, schnelles und langsames Denken berücksichtigen, die vier Zugänge zum Kopf des Kunden beherrschen, Einfluss auf Werbemaßnahmen.

Gehirngerechte Werbekonzepte und Kampagnen, Erfolgsfaktoren, Cover-/Impactstory.

Effektiv kommunizieren: Wie nimmt der Kunde Produkt- und Leistungsangebote war?

Crossmediale Optimierung.

Rolle der Medien in der Werbung berücksichtigen.

Wie lassen sich die unterschiedlichen Kanäle am besten verbinden?

Gehirngerecht verkaufen.

Die Motive der Kunden in die Produktlösungen einbeziehen.

Vertrauen bilden, mit der typgerechten Ansprache Kunden gewinnen und binden.

Preispsychologie: die Relativität des Preises, Preis und Qualität etc.

Wem wird der Kundenservice zugerechnet?

Effektive Verkaufsförderung

Verkaufsaktivierende Elemente, Kundenbindungssysteme.

Messeauftritte und Präsentationen unter werbepsychologischen Aspekten

Das Unternehmensprofil mit allen Sinnen schärfen.

Überzeugungsstrategien für potenzielle Kunden.

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten sich die praktischen Grundlagen des Neuromarketings, der Werbe- und Verkaufspsychologie.
  • Sie wissen, wie Sie dieses Know-how gewinnbringend in Ihre tägliche Arbeit einbinden: Sie können Ihre Marketingmaßnahmen, vor allem Werbung und generell Kommunikation, noch zielgruppenorientierter ausrichten, die Werbewirksamkeit und den Werbeerfolg steigern und wissen, worauf es beim Verkauf, der Verkaufsförderung und dem Messeauftritt aus psychologischer Sicht ankommt.
  • Sie steigern Ihren Vermarktungserfolg, verbessern die Kundengewinnung und -bindung.
  • Besonderer Fokus liegt auf den Einsatz-/Anwendungsmöglichkeiten im B2B-Bereich.

Bitte Produktinformationen/Werbemittel aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Referent

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten.

Teilnehmerkreis

Fach-/Führungskräfte aus Marketing, Kommunikation/Werbung und Vertrieb. Produkt-, Marketing-, Brand Manager, Kundenmanager. Unternehmer/Entscheider kleiner und mittelständischer Unternehmen. Weiterhin werden Mitarbeiter aus Werbe-, Media- und Kommunikationsagenturen angesprochen.

Weitere Empfehlungen zu „Seminar: Mit Neuromarketing besser werben und verkaufen“

Teilnehmerstimmen

4 von 6 Kunden fanden folgende Teilnehmerstimmen hilfreich:
 

"Sehr guter Praxisbezug, besonders auch für den B2B-Bereich."

Petra Brügge

(Oemeta Chemische Werke GmbH, Uetersen)


"Der Dozent ist auf individuelle Fragen und Bedürfnisse eingegangen und hat Raum für Diskussionen geschaffen."

Laura Yleina Musiol

(Stadtwerke Witten GmbH, Witten)

 

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

FAQs

 

 

Schliessen

Transfer Coaching verfügbar!
Weitere Informationen hier

Seminar
2 Tage

Termine & Orte
01.-02.12.14 | Berlin
Navigationspfeil relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
23.-24.02.15 | München
Navigationspfeil Holiday Inn Unterhaching
Buchen
21.-22.05.15 | Köln
Navigationspfeil Park Inn City-West
Buchen
05.-06.10.15 | Hamburg
Navigationspfeil NH Hotel Hamburg Horn
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Symbol: Navigationspfeil Kein passender Termin?

Haufe Akademie Inhouse
firmeninterne Durchführung
Anfragen


€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Buchungs-Nr. 53.54

Praxistransfer sichern —
mit Transfer Coaching!

Buchen Sie 4 Stunden individuelles Coaching mit Ihrem Trainer.
€ 680,- zzgl. MwSt.
€ 809,20 inkl. MwSt.
Profitieren Sie von unserem attraktiven Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von
Seminar + Transfer Coaching.
Sie sparen 10 % bei Buchung des Transfer Coachings!
Infos & Anmeldung
Beratung / Kontakt
0761 898-4422
0761 898-4423
kontakt@haufe-akademie.de
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 69.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Copyright © 2013 Haufe Akademie
conversionLabel