Wir können Content Marketing – ein Erfahrungsbericht

0

In der schnelllebigen Medienwelt ist Weiterbildung Pflicht. Das dachte sich auch die Karriere-München Redaktion und schickte Bettina Riedel in ein Seminar bei der Haufe Akademie – ein Erfahrungsbericht.

Ich hatte ein zweitägiges Seminar zum Thema „Content Marketing” gebucht. Mein Ziel: am Ende zu wissen, welchen Wert Content Marketing für mein Unternehmen hat und in der Lage sein, professionelles Content Marketing für unsere Produkte auf die Beine zu stellen. Auf geht´s!

Im 4-Sterne-Hotel Sheraton erwartet mich gleich der Trainer Heiko Willers. Er begrüßt die insgesamt fünf Teilnehmerinnen mit Handschlag und gibt uns erstmal Zeit für eine gegenseitige Vorstellungsrunde. So verlieren wir schnell unsere Zurückhaltung und können in der Folge auch unsere individuellen Fragen stellen.

Auf den Tischen vor uns liegt neben Schreibutensilien für jede Teilnehmerin die komplette ausgedruckte Powerpoint-Präsentation. Gestartet auch gleich mit einem theoretischen Einstieg ins Thema. Nachdem die formalen Definitionen etwaige Unklarheiten beseitigt haben, erklärt Willers es in eigenen Worten: Fragt euch, was eure Kunden suchen. Fragt euch, was sich eure Kunden auch fragen. Und dann beantwortet sie!

Prompt gibt der Trainer diese Aufgabe an die Teilnehmerinnen ab. Wer glaubt, innerhalb von Sekunden eine Antwort parat zu haben, sollte den Selbstversuch wagen. Plötzlich schreibt jede von uns wild Notizen in den bereitgestellten Ordner. Hier muss wohl später nachgearbeitet werden. Das Gute? Daraus entsteht sofort der Ansatzpunkt für die Problemlösung im Büro, ein erster direkter Nutzen des Seminars also. Weiter geht es mit der Präsentation. Einige der Powerpointfolien werden anstandslos überblättert, auf andere wird sehr detailliert eingegangen.

Bei jedem Kapitel kommen alle Teilnehmerinnen zu Wort. Da jede einen anderen beruflichen Hintergrund und Motivationsgründe hat, werden viele Fragen gestellt – und beantwortet. Herr Willers beweist Kompetenz und Humor, die befürchtete Vorlesungs-Totenruhe kommt zum Glück nie auf. Es geht um Strategien und einzelne Pläne, verschiedene Instrumente und deren Anwendung in der Praxis. Nicht jedes Unternehmen braucht eine App, nicht jedes Produkt eine eigene Wiki. Damit wir das künftig gut einschätzen können, gibt es also kein allgemeines Halleluja auf Content Marketing, sondern eine realistische Abgrenzung von wirkungslosen Ideen.

Unsere Seminarempfehlung: Professionelles Content Marketing
In diesem Training mit Workshopcharakter lernen Sie, wie Sie mit effektivem Content Marketing das Interesse an Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten und Ihren Dienstleistungen steigern, Ihre aktuellen Kunden entwickeln und künftige Kunden finden und binden. Erfahren Sie, wie Sie relevante und einzigartige Inhalte richtig an Ihre Zielgruppen kommunizieren.
Direkt zur Veranstaltung

Auch für unser leibliches Wohl ist gut gesorgt, mit reichhaltigen Kaffeepausen und einem für uns reservierten Mittagstisch im Hotelrestaurant, die Mahlzeiten sind im Seminarpreis enthalten.

Fazit

Mit ein bisschen Schirm (Regenwetter), Charme und Melone (wurde zur Pause gereicht) bekommt man im Seminar „Professionelles Content Marketing” der Haufe Akademie viel Input, der nicht erschlägt, sondern Rüstzeug ist. Denn frisch aus dem Kurs geht es zurück ins Büro, wo die Kollegen auf eine hochdosierte, interne Feedbackrunde warten. Am nächsten Tag geht es direkt in die Umsetzung – ein voller Erfolg.

Teilen Sie den Beitrag auf:

Über den Autor

Redakteurin bei karrieremuenchen.de. www.karrieremuenchen.de/its-munich

Comments are closed.