Kommunikationsstarke Azubis sichern den Unternehmenserfolg

0


„Zeige mir deine Auszubildenden und ich habe einen Eindruck von deinem Unternehmen!“

Oft kann genau dieser Fokus das Unternehmensbild in unseren Augen stark hervorheben oder auch für Punkteabzug sorgen. Denn das sagt Vieles über die Unternehmensprioritäten aus. Ob es um die interne Zusammenarbeit geht, Kundenkontakt oder die Fähigkeit Feedback anzunehmen und daraus zu lernen – es wird eine entscheidende Rolle spielen, wie die Kommunikationskompetenz der Auszubildenden entwickelt ist.

Auszubildende fühlen sich sicherer

Für die Auszubildenden selbst ist es ein großer Vorteil, wenn sie klar kommunizieren können. So Vieles wird wesentlich leichter – sie können sich klar äußern und werden verstanden. Im Umgang mit dem Team und Kund:innen fühlen sie sich sicherer und in schwierigen Situationen können sie angemessen reagieren. Der:die Auszubildende erlebt sich dadurch kompetenter und sicherer, wodurch gleichzeitig das Wachstum der eigenen Persönlichkeit gefördert wird. Oft ist es auch die ausschlaggebende Komponente, wenn es um die berufliche Weiterentwicklung und die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben geht.

Auszubildende tragen zur Unternehmensentwicklung bei

Der Invest in die Weiterentwicklung von Auszubildenden ist gleichzeitig auch ein Gewinn für das Unternehmen. Wenn Azubis klarer und effektiver kommunizieren können, kann sich dies positiv auf die Aufgabenerledigung auswirken. Sie können bspw. Anfragen von Kund:innen besser verstehen und können so adäquat darauf reagieren. Auch konfliktbehaftete Themen können besser bewältigt werden, weil Kommunikationsstärke an dieser Stelle Klarheit über die eigenen Bedürfnisse und Verständnis für andere Sichtweisen ermöglicht. Dies kann wiederum einen positiven Effekt auf die Teamarbeit haben.

Auszubildende werben für das Unternehmen

Nicht zu vergessen ist, dass Azubis, die sich in einem Unternehmen als wertgeschätzt, selbstwirksam und wichtig wahrnehmen, dies auch nach außen tragen und somit die Reputation eines Unternehmens stärken können. Eine Investition in die Kommunikationskompetenz der Auszubildenen wird somit schnell von einer Frage „Kommunikationsfähigkeiten von Auszubildenden fördern?“ zu einer Botschaft mit Ausrufezeichen – Kommunikationsfähigkeiten von Auszubildenden stärken!

Unsere Seminarempfehlung

Kommunikation für Auszubildende

Wir kommunizieren ständig und müssten eigentlich Profis darin sein, oder? Warum ist es dann manchmal so schwierig, die passenden Worte zu finden? Gerade als Auszubildende:r fehlt oft noch die Erfahrung, wie man sich mit Kolleg:innen, der eigenen Führungskraft oder Kund:innen gekonnt austauscht. In diesem Seminar lernen die Azubis die wichtigsten Basics der Kommunikation: wie sie für sich Klarheit gewinnen, ihren Standpunkt vertreten, auf Augenhöhe kommunizieren und dabei freundlich und gelassen bleiben!


Seminar: Kommunikation für Auszubildende
Teilen Sie den Beitrag auf:

Über den:die Autor:in

Olga Dezindorf

Trainerin und Coach, Master of Science in Management und Marketing. Ihre Arbeitsschwerpunkte: Kommunikation, Führung, Konfliktmanagement und mentale Gesundheit.

Zur Themenübersicht Persönliche und Soziale Kompetenzen

Comments are closed.