Der gekonnte Dialog mit der Öffentlichkeit – erfolgreiche Kommunikation

0

Entscheidend für die gute Wahrnehmung Ihres Produkts, Ihres Projekts, Ihres Unternehmens und Ihrer Person ist der gekonnte Dialog mit der Öffentlichkeit und den Medien. In Zeiten von Handy und Youtube kann nicht alles geplant und kontrolliert werden. Umso wichtiger ist es, auch in spontanen Situationen zu wissen, worauf es ankommt.

Unsere Seminarempfehlung

Pressearbeit kompakt

Unsere erfahrene Referentin versorgt Sie mit dem nötigen Rüstzeug für eine professionelle Pressearbeit. Vom Aufbau einer zeitgemäßen PR-Strategie über die Besonderheiten der einzelnen PR-Instrumente bis hin zur gezielten Entwicklung von Top-Themen und dem Umgang mit der Presse: Sie erwerben praxisorientiertes Wissen, das Sie bereits während des Seminars in Ihre eigene PR-Arbeit umsetzen können.


Seminar Pressearbeit kompakt

Welche Spielregeln gelten im Umgang mit der Öffentlichkeit? Seien Sie offen für Statements, Interviews oder Hintergrundgespräche. „Kein Kommentar“ wird immer negativ gewertet oder sogar als Eingeständnis von Schuld. Gerade Journalisten werden dann erst richtig munter und suchen an anderer Stelle nach passenden Antworten.

Die fünf „S“ erfolgreicher Kommunikation

Sachaussagen: Konzentrieren Sie sich auf wichtige Informationen, kommunizieren Sie offen und aktiv.

Sprache: Formulieren Sie einfach, in kurzen Sätzen, ohne Fachausdrücke oder Fremdwörter.

Substanz: Machen Sie konkrete Aussagen, informieren Sie über Ihre Aktionen.

Souveränität: Sagen Sie die Wahrheit, übernehmen Sie Verantwortung.

Sensibilität: Zeigen Sie Verständnis für die emotionale Seite des Themas.

Wenn Sie es dann noch schaffen, möglichst authentisch aufzutreten und schlagfertig auf kritische Fragen zu reagieren – dann klappt’s auch mit der Presse.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Teilen Sie den Beitrag auf:

Über den Autor

ist Diplom-Psychologe. Außerdem arbeitet er als Trainer, Berater und Autor. Reiner Neumann verfügt über mehr als zehn Jahre Managementerfahrung im In- und Ausland. Er arbeitet mit Vorständen, Geschäftsführern und Personen des öffentlichen Lebens und hat Lehraufträge an Hochschulen.

Comments are closed.