Welche berufliche Weiterbildung ist jetzt die richtige für Sie?

Wenn Sie nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen, haben Sie vermutlich einen triftigen Grund. Ein Thema interessiert Sie brennend und Sie versprechen sich Vorteile davon, sich intensiv damit zu beschäftigen: Denn berufliche Weiterbildung unterstützt Sie beim Neustart im Job. Sie gibt Ihrer Karriere durch den Erwerb weiterer Kompetenzen einen kräftigen Schub und hilft Ihnen, optimal einsetzbar zu sein.
So vielfältig wie Ihre Gründe für ein Interesse an der Teilnahme an Seminaren und Trainings ausfallen können, so umfangreich ist auch das Angebot an Schulungen und Bildungsanbietern. Wir erläutern, worauf es ankommt, wenn Sie sich umfassend und zu Ihrem Bedarf passend weiterbilden möchten.

Weiterbildungsmöglichkeiten sind in allen Branchen gefragt

Noch nie hätten Firmen und Beschäftigte so viel Geld und Zeit für berufliche Weiterbildung aufgewendet wie 2013, stellte das Institut der deutschen Wirtschaft in seiner Weiterbildungserhebung im Dezember 2014 fest. Es ist zu erwarten, dass dieser Trend anhält, denn die Gründe bleiben bestehen:
Nur Mitarbeiter, deren Wissensstand aktuell ist, können den Geschäftserfolg sichern und sorgen für Innovationen. Auch der Wettbewerb um Fachkräfte, die Arbeitszufriedenheit und die Motivation der Mitarbeiter spielen eine wichtige Rolle. All diese Faktoren dienen Personalentwicklern ebenso als Argumente wie Mitarbeitern, die sich selbst für Ihre berufliche Weiterbildung engagieren.

Berufliche Weiterbildung bietet Perspektiven für jedes Alter

Die gute Nachricht lautet: Mittlerweile gibt es für jede Lebensphase und jedes Lebensalter passende Bildungsangebote. Wichtig ist, dass diese Ausgangsvoraussetzungen bei der Auswahl einer Weiterbildung mit berücksichtigt werden. Denn an Alter und aktuellem Status orientieren sich die Ansprüche und Erwartungshaltungen an Umschulung, private Weiterbildung oder Bildungsurlaub.
Berufseinsteiger etwa sind oft noch in einer Orientierungsphase ihre Karriere betreffend. Kollegen sind keine Kommilitonen, die Karriereperspektiven sind Berufsanfängern oft eher unklar. Vor dem oder im ersten Job stehen Fragen im Raum wie „Welcher Beruf passt zu mir“, „Wie gewinne ich Sicherheit in der neuen Situation am Arbeitsplatz?“ oder „Wie kann meine Karriere aussehen?“

Welche berufliche Weiterbildung unterstützt Sie in welcher Lebensphase?

Kurz nach Beendigung von Ausbildung oder Studium sind die erworbenen Fachkenntnisse auf einem hohen Level zwar in der Regel vorhanden. Oft bedarf die Persönlichkeitsentwicklung aber noch ebenso der Unterstützung wie die berufliche Weiterbildung. Hier helfen kostenlose Tests zur Berufswahl und zur Orientierung.
Andere Lebens- und Karrierephasen als der Berufseinstieg bringen dann wiederum veränderte Schwerpunkte mit sich. Geht es zum Beispiel darum, Beruf, Karriere und Familie zu vereinbaren, dann wird Zeitmanagement zum wichtigen Thema.

In späteren Phasen Ihrer Karriere kann es für Sie entscheidend sein, in die eigene Beschäftigungsfähigkeit zu investieren. Auch Stressprävention und –Bewältigung sind wichtig, weil Gesundheit eine zunehmend bedeutendere Rolle spielt. Gegen Ende des Berufslebens muss dann ein Wissenstransfer organisiert werden und der Übergang ins Rentenalter vorbereitet.

Welches Seminar das richtige für Sie ist, müssen Sie nicht alleine herausfinden: Fordern Sie unser umfangreiches Gesamtprogramm an und lassen Sie sich unter Telefon 0761 898-4422 oder E-Mail kontakt@haufe-akademie.de von unseren Bildungsexperten beraten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und nicht zu Werbezwecken genutzt. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Pflichtfelder sind markiert *