Neue Geschäftspartner und Anbieter auf Messen finden

0

Es gibt keine bessere Gelegenheit als eine Fachmesse, sich über aktuelle Entwicklungen einer Branche und ihrer Angebote zu informieren. Wenn Sie neue Lieferanten oder Partner suchen oder sich einen Überblick über den Stand der bestehenden Geschäftsverbindungen verschaffen möchten, sind Sie als Messebesucher genau richtig.

Vergleichen Sie unterschiedliche Angebote miteinander und prüfen Sie, was Konkurrenten Ihrer bestehenden Geschäftspartner zu bieten haben. Mit unserer Checkliste der wichtigsten Kriterien finden Sie auf jeder Messe die passenden Anbieter.

Gut geplant ist halb gewonnen: Wie sehen Ihre Ziele aus?

Sechs Hallen, 200 Anbieter, sechs Stunden Zeit: Ein Messebesuch ist immer eine logistische Herausforderung und gleichzeitig die ideale Gelegenheit für Sie, sich von vielen unterschiedlichen Angeboten und Anbietern an einem Ort einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

Solch ein Vorhaben will genau geplant sein. Wichtig ist deshalb, dass Sie sich bereits im Vorfeld darüber klar werden, was Ihr vordergründiges Ziel ist. Wenn Sie sich vor allem darum bemühen möchten, die Beziehungen zu bestehenden Lieferanten auszubauen, sollten Sie schon im Vorfeld Termine mit Ihren Ansprechpartnern vereinbaren. So stellen Sie sicher, dass Sie die Zeit für den Besuch am Stand nicht vergeblich einplanen – und Zeit sollten Sie für solche Termine reichlich einplanen, wenn es Ihnen vorrangig um Kontaktpflege geht.


Das Team der Haufe Akademie stellt ihr Angebot auf verschiedenen Messen vor – wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne. Erfahren Sie auf unserer Übersicht der Messetermine, wo Sie uns treffen können.

In unseren Seminarangeboten stöbern können Sie natürlich auch in unserem Online-Katalog.

Fragen zu unserem Angebot beantworten wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0761 898-4422 bzw. der Mail-Adresse kontakt@haufe-akademie.de


Direkt zu den Seminarangeboten

Neue Anbieter sind schwieriger zu identifizieren. Wenn es Ihr Ziel ist, passende Geschäftspartner für eine potenzielle Zusammenarbeit zu identifizieren, hilft unsere Checkliste bei Planung und Messebesuch.

  • Nutzen Sie das Ausstellerverzeichnis des Messeveranstalters im Internet. Häufig sind die Aussteller hier nach Produktkategorien geordnet, so dass Sie schnell feststellen können, wer die Leistungen auf Ihrer Wunschliste anbietet.
  • Schreiben Sie sich auf, in welcher Halle sich die Anbieter befinden, so dass Sie Ihren Weg durch die Messe genau planen können.
  • Sie wollen zukünftig Ihren Einkauf optimieren und möchten daher alle gewünschten Leistungen aus einer Hand erhalten? Stellen Sie fest, was die in Frage kommenden Anbieter tatsächlich leisten können. Scannen Sie dazu das Produktverzeichnis im Online-Messekatalog, aber auch die Webseite des Anbieters. Unter Umständen ist er nicht mit seinem kompletten Angebot auf der Messe. Nehmen Sie im Vorfeld Kontakt auf und stellen Sie fest, ob der passende Ansprechpartner auf dem Messestand für Sie Zeit hat.

Dazu noch ein Tipp: Lesen Sie, wie aus Lieferanten strategische Partner werden, wenn Sie auf der Messe eingetroffen sind.

Auf der Messe angekommen gilt:

  • Wie professionell präsentieren sich Ihre ausgewählten Aussteller? Für eine professionelle Organisation spricht ein zentraler Informationstresen, an dem man Sie schnell an Ihren Ansprechpartner weiterleitet. Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, sollte Ihr Ansprechpartner auch zur Verfügung stehen. Planen Sie für einen Termin nicht mehr als 30 Minuten ein. Gibt es danach noch Gesprächsbedarf, sollten Sie einen weiteren Termin nach der Messe vereinbaren.
  • Wie werden Ihnen die Informationen präsentiert? Eine gute Präsentation kann von wenig überzeugenden Inhalten ablenken. Achten Sie auf aussagekräftige Informationen. Gibt es Referenzkunden, zu denen man einen Kontakt herstellen könnte?
  • Ist Ihr Ansprechpartner wirklich kompetent und kann erste Detailfragen beantworten? Finden und erhalten Sie alle Informationen, die für Sie relevant sind? Eine Übersicht zum Angebot des Unternehmens ist wichtig, aber noch wichtiger ist es, dass Ihr Ansprechpartner auf Sie und Ihre Fragen eingeht und Sie beantworten kann.

Mit unseren Tipps sind Sie bestens auf den nächsten Messebesuch vorbereitet. Weitere Artikel zum Thema:

Messen als Chance, Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern
Erfolgreich plaudern: Erste Hilfe für Messe-Smalltalk
Erweitern Sie Ihren Horizont durch Messe-Vorträge

Teilen Sie den Beitrag auf:

Über den Autor

Kerstin Schreck

studierte Anglistik, Germanistik und später berufsbegleitend BWL in Freiburg. Seit 1999 ist sie Mitarbeiterin der Haufe Akademie. Kommunikation und lebenslanges Lernen sind die Themen, die sie beruflich und privat nachhaltig begeistern und zu denen sie, lange Jahr als PR-Managerin und seit Mai 2014 als Content-Managerin, für die Haufe Akademie schreibt, recherchiert und kommuniziert. (Anglistin, Germanistin (M.A.), Betriebswirtin (VWA))

Comments are closed.