Vertiefungstag 2019/2020: Anlagevermögen

Wichtige Änderungen und die betrieblichen Auswirkungen

Kombinieren Sie Ihren Besuch der Jahres-Tagungen mit einem Vertiefungstag zu den aktuellsten Themen rund um die Bilanzierung im Anlagevermögen. Nutzen Sie die Gelegenheit, für Sie besonders wichtige Aspekte und Fragestellungen rund um die Behandlung von materiellen und immateriellen Vermögensgegenständen in kleiner Runde zu klären.

Inhalte

  • Anlagevermögen
    Wirtschaftliches Eigentum.
    Aktivierungszeitpunkt.
    Abgrenzung zur Aufwandserfassung.
    Abschreibungsbeginn, planmäßige, außerplanmäßige Abschreibungen.
  • Bewertung Anlagevermögen
    Anschaffungskosten.
    Herstellungskosten.
    Niederstbewertung des Anlagevermögens.
    Ansatz- und Bewertungsstetigkeit.
    Festwertbewertung.
    Behandlung von Zuschüssen.
  • Bilanzierung immaterieller Vermögensgegenstände
    Aktivierung vs. sofort Aufwand.
    Behandlung von F&E-Kosten.
    Bilanzierung von Software und ERP-Software beim Softwareanwender.
    Arbeitnehmererfindungen.
  • Bilanzierung Grundstücke und Bauten
    Abgrenzung von Erhaltungsaufwand und Herstellungskosten bei Gebäuden.
    Abgrenzung Gebäudebestandteile, Betriebsvorrichtungen, Scheinbestandteile und Mietereinbauten.
    Bauten auf fremden Grund und Boden.
    Bilanzielle Behandlung von Abbruchkosten.
    Komponentenansatz.
  • Bilanzierung geringwertiger Wirtschaftsgüter

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Ihre Kenntnisse in der Verbuchung und Bilanzierung im Anlagevermögen werden in kompakter und praxisbezogener Form vertieft.

  • Der Referent erläutert die Änderungen im Detail und geht auf Ihre individuellen Fragestellungen ein.
  • Sie erhalten das Rüstzeug, um sich optimal auf den Jahresabschluss vorzubereiten und anstehende Gesetzesänderungen in Ihrem Unternehmen rechtssicher umzusetzen.
  • Ergänzendes bzw. vertiefendes Wissen zum Jahreswechsel 2019/2020.

Durchgeführt von

Methoden

Vortrag und intensive Besprechung von Praxisfällen. Praxisorientiertes Seminar mit konkreten Tipps für die tägliche Arbeit.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Rechnungswesen/Steuern/Recht bzw. Finance/Accounting aller Branchen. Mitarbeiter aus Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaften.

Buchungsnummer
4749
Tagung
1 Tag
Termine & Orte
16.01.20
Frankfurt a. M.
21.01.20 
München
24.11.20
Stuttgart
15.12.20
Berlin
14.01.21
Frankfurt a. M./Sulzbach(Taunus)
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 540,- zzgl. MwSt.
€ 642,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Bei gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir auch im Fall von Buchungen verschiedener Tagungen oder Termine auf die Teilnahmegebühr

10% Rabatt für den 2.–4. Teilnehmer

15% Rabatt für den 5.–8. Teilnehmer

20% Rabatt ab dem 9. Teilnehmer

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder