Qualifizierungsprogramm Rechnungswesen, Steuern und Finanzen intensiv

Mit fundiertem Know-how zum/r Leiter/in Rechnungswesen

In diesem Qualifizierungsprogramm trainieren Sie in 6 Tagen alle notwendigen Voraussetzungen zur professionellen Leitung des Rechnungswesens. Neben fundiertem Wissen in den Bereichen Rechnungslegung, Steuern und Finanzen erhalten Sie interdisziplinäres Wissen, welches Sie zur kompetenten Ansprechperson für Geschäftsleitung, Investoren und Banken sowie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer macht.

Das Konzept

  • In kompakter Form wird in diesem Qualifizierungsprogramm fundiertes Wissen aus den Bereichen Rechnungswesen bzw. Rechnungslegung, Unternehmenssteuern und betriebliche Finanzwirtschaft vermittelt.
  • Die praxisorientierte Ausbildung vermittelt Experten-Know-how und Erfahrungen von Berufsträgern und Praktikern für Praktiker.
  • Der anspruchsvollen Tätigkeit als Leitung im Rechnungswesen wird das Programm durch den interdisziplinären und stringenten Ansatz und Seminarablauf gerecht. Die ausgewählten drei Module stellen das Anforderungsprofil der Leitung im Rechnungswesen dar.
  • Das Qualifizierungsprogramm besteht aus 3 Modulen, die sich über 6 Tage erstrecken, und somit komprimiert in einer Woche absolviert werden können.
78.76 Qualifizierungsprogramm Rechnungswesen Steuern und Finanzen intensiv

Inhalte

Modul 1: 2 Tage

Rechnungswesen und Rechnungslegung
  • Internes vs. externes Rechnungswesen.
  • Vorschriften des HGB zur Jahresabschlusserstellung, Rechtsnormen (HGB, IDW), Verhältnis Handels- zu Steuerbilanz, Größenklassen, Jahresabschlussprüfung, Fristen, Umfang und Ort der Offenlegung des Jahresabschlusses, BilRUG.
  • Bilanzierung – Ansatz und Bewertung (u. a. Bilanzierungsfähigkeit, wirtschaftliches Eigentum, Haftungsverhältnisse, Anschaffungs- und Herstellungskosten).
  • Bilanzierung ausgewählter Bilanzpositionen und Sachverhalte (u. a. Anlage- und Umlaufvermögen inkl. Eigenkapital von Personen- und Kapitalgesellschaften, Rückstellungen, Ermittlung latenter Steuern, Umrechnung von Fremdwährungsgeschäften).
  • Bilanzpolitik: sachverhaltsgestaltende Maßnahmen, Ermessensspielräume, Bilanzierungswahlrechte.
  • Konzernabschluss: Konsolidierungskreis, Konsolidierungstechnik.
  • Kommunikation — unternehmensintern und unternehmensextern.

Fallstudie: Jahresabschluss nach HGB


Modul 2: 2 Tage

Unternehmensbesteuerung — wesentliche Grundlagen für das Rechnungswesen
  • Systematischer Überblick über das betriebliche Steuerrecht — die wichtigsten Steuerarten in der Praxis.
  • Überblick über alle wesentlichen steuerrechtlichen Änderungen.
  • Besteuerung des Unternehmens und der Gesellschafter — Steuerbelastungsvergleich, Besteuerungssysteme der verschiedenen Unternehmensrechtsformen.
  • Gewinnermittlung: Unterschiede zwischen Handels- und Steuerbilanz, steuerliche Überleitungsrechnung, E-Bilanz.
  • Körperschaftsteuer: u. a. Überblick KStG, verdeckte Gewinnausschüttung und verdeckte Einlage, Zinsschranke, Verlustnutzung, körperschaftsteuerliche Organschaft, Gesellschafterdarlehen, Verhältnis Mutter-/Tochterunternehmen.
  • Umsatzsteuer: Überblick, u. a. Rechnung, Vorsteuerabzug, Neuregelung elektronische Rechnung, Organschaft.
  • Gewerbesteuer: Problemfelder, Zinsen und Finanzierungsanteile.
  • Einkommensteuer: Mitunternehmerschaft, GmbH & Co. KG, Betriebsaufspaltung, Betriebsveräußerung, Verlustnutzung, Besonderheiten bei Einkommensarten.
  • Internationales Steuerrecht, u. a. Doppelbesteuerungsabkommen, Verrechnungspreise, Funktionsverlagerung.
  • Abgabenordnung, Betriebsprüfung.

Ergänzende Fallstudien und Übungen


Modul 3: 1,5 Tage

Finanzen
  • Überblick Unternehmensfinanzierung und Finanzierungsinstrumente (u. a. externe und interne Formen der Finanzierung, Eigenkapitalmaßnahmen, Bankkredite und Alternativen, Mezzanine Finanzierungsinstrumente).
  • Innenfinanzierung: u. a. Gewinnthesaurierung, Working Capital Management, Cashflow.
  • Außenfinanzierung: u. a. Beteiligungsfinanzierung, Kreditfinanzierung, Venture Capital, Mezzanine Finanzierungen, anlassbezogene Finanzierungsalternativen, öffentliche Förderprogramme.
  • Cash Management, Cash Pooling.
  • Finanz- und Liquiditätsplanung: Aufbau und Realisierung der Finanzplanung im Tagesgeschäft, unternehmensintern und -extern optimierter Nutzen der Finanzplanung.
  • Analyse bedeutsamer Finanzkennzahlen.
  • Investitionsbeurteilung anhand verschiedener Investitionsrechnungsverfahren.
  • Mergers & Aquisitions: von der Due Diligence bis zur Post Merger Integration, Beteiligungs-Lebenszyklus, Exit-Strategien.
  • Bankenkommunikation, Investor Relations, Financial Reporting.

Fallstudie: Vergleichende Betrachtungen und Berechnungen zur Unternehmensfinanzierung und zur Investitionsbeurteilung

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, wie Sie den hohen Anforderungen in der Position der Leitung Rechnungswesen gerecht werden. Innerhalb der 6 Tage trainieren Sie komplexe und praxisnahe Fallstudien im Rechnungswesen, deren Erkenntnisse Sie gleich in der Praxis Ihres Unternehmens umsetzen können.
  • Neben Sicherheit im Rahmen der Abschlusserstellung vermittelt Ihnen das Qualifizierungsprogramm die wichtigsten betrieblichen Steuerarten und deren Anwendung im Rechnungswesen. Dabei erfahren Sie, welche Gestaltungspotenziale unterjährig und beim Jahresabschluss ausgeschöpft werden können.
  • Neben Neuerungen und Änderungen im Handels- und Steuerrecht erhalten Sie sofort einsetzbares Praktiker-Know-how in der betrieblichen Finanzwirtschaft.
  • Ihre Kompetenz im Rechnungswesen untermauern Sie durch interdisziplinäres Wissen, welches Sie sich in diesem Qualifizierungsprogramm auf hohem praktischen Niveau erarbeiten.

Methoden

Vortrag bzw. Lehrgespräch, Fallbeispiele aus Unternehmen, Einzel- und Gruppenarbeit, gegenseitige Beratung seitens der Teilnehmer oder durch die Trainer, Erfahrungsaustausch unter Kollegen.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte im Bereich Rechnungswesen, Steuern und Finanzen sowie Geschäftsführer, die ihr bereits umfangreiches Wissen kompakt und praxisorientiert festigen und erweitern wollen, um den Anforderungen an eine Leitungsposition im Rechnungswesen gerecht zu werden.

Schliessen
Buchungs-Nr.
78.76
Qualifizierungsprogramm mit Zertifikat
6 Tage
Maximal 15 Teilnehmer
Termine & Orte
12.-17.03.18 | Niedernberg/Nähe Aschaffenburg
Seehotel Niedernberg
Buchen
18.-23.06.18 | Seeon/Nähe Chiemsee
Kloster Seeon
Buchen
17.-22.09.18 | Adendorf/Nähe Lüneburg
Best Western Premier Castanea Resort Hotel
Buchen
12.-17.11.18 | Berlin
Centrovital
Buchen
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2.-5. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
6. Tag: 08:30 Uhr - ca. 13:00 Uhr

Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 3.440,- zzgl. MwSt.
€ 4.093,60 inkl. MwSt.

Die Gebühr beinhaltet die Kosten für das Qualifizierungsprogramm, Unterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung.

Bitte buchen Sie ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonder-
konditionen. Sie erhalten von uns ein Reservierungsformular nach Ihrer Anmeldung.

Bitte berüchsichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass die Abende teilweise für weiterführende Diskussionen genutzt werden können.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie