Besteuerung digitaler Geschäftsmodelle

Grundlagen — Handlungsempfehlungen — Trends

Durch die fortschreitende Digitalisierung werden neben industriellen Prozessen auch rechtliche Gegebenheiten in Unternehmen Veränderungen unterworfen. Neben Datenschutz und IT-Sicherheit müssen Unternehmen, die Waren, Produkte und Dienstleistungen national oder international online anbieten, verschiedene Aspekte des Steuerrechts beachten. Erfahren Sie in diesem Seminar, welche Fallstricke und Handlungsempfehlungen sich für Ihre Unternehmensbesteuerung ergeben.

Inhalte

Aktuelles zur Besteuerung in der digitalen Wirtschaft

Übersicht über aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verlautbarungen.

Nationale und internationale Regulierungen.

Ausgangslage: Steuergestaltungsstrategien, Verminderung der steuerlichen Bemessungsgrundlage, Gewinnverschiebung.

Base Erosion and Profit Shifting: BEPS.

Regelung von Steuerfragen durch die OECD: Der BEPS-Aktionsplan.

Maßnahmen des BEPS-Aktionsplanes

Übersicht zum 15-Punkte-Maßnahmenkatalog.

Auswirkungen: Umsatzsteuer: Reverse-Charge, Quellensteuer, Internationale Betriebsstätten, Verrechnungspreise etc.

Umsetzung internationaler Regulierungen in nationales, deutsches Recht.

Fallstricke für Ihr Unternehmen

Umsatzsteuer: u. a. Reverse-Charge, Mini-One-Stop-Shop.

Auswirkungen auf Geschäftsbeziehungen B2C und B2B.

Quellensteuer, Hinzurechnungsbesteuerung, AStG.

Internationale Betriebsstätten, Server-Standort und Betriebsstätte.

Hybride Gesellschaften.

Verrechnungspreismethoden.

Immaterielle Wirtschaftsgüter, Behandlung von Lizenzen, Software, Standard-/Individualsoftware, Cloud-Services.

Allgemeine Risiken und Haftungsfragen.

Handlungsempfehlungen

Auswirkung der Besteuerung auf die Unternehmensstrategie.

Steuerliche Gestaltung im E-Commerce und Digital Business.

Anpassungsmöglichkeit der IT-Systeme.

Optimierung der Transaktionsabwicklung.

Umgang mit Datenschutz, Big Data und steuerliche Aspekte.

Best Practice und Erfahrungen aus der Betriebsprüfung.

Ausblick

Auswirkungen durch Implementierung im nationalen Recht.

Ausbau der länderübergreifenden Zusammenarbeit in Steuerfragen.

Ihr Nutzen

In dieser Veranstaltung erhalten Sie u.a.

  • einen Überblick zu den aktuellen Regulierungen bei der Besteuerung der digitalen Wirtschaft,
  • Erklärungen zum BEPS-Maßnahmenkatalog und dessen Auswirkungen,
  • Hinweise zu Fallstricken bei der Besteuerung digitaler Geschäftsmodelle,
  • Handlungsempfehlungen zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen und
  • einen aktuellen Ausblick über anstehende steuerrechtliche Änderungen.

 

Referent

Methoden

Theorie aufbereitet für die Praxis, Besprechung von Fallkonstellationen, interaktiver Austausch.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Rechnungswesen, Steuern und Finanzen, Geschäftsführer und Vorstände mittelständischer Unternehmen, Mitarbeiter aus Strategieabteilungen und Business Development, interne und externe Berater.

Schliessen
Buchungs-Nr.
29.39
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
11.10.17 | Hamburg
Renaissance Hotel
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 740,- zzgl. MwSt.
€ 880,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie