IT-Sicherheit und Datenschutz in der Unternehmenspraxis

Grundlagen und Strategien

Neben den vielen technischen Möglichkeiten, die Informationssicherheit eines Unternehmens zu erhöhen, spielt die Weiterbildung für IT-Sicherheit bei Mitarbeitern eine zentrale Rolle. In diesem Training lernen Anwender, wie sie in ihrem konkreten Arbeitsumfeld die sensiblen Daten des Unternehmens schützen. Sie erfahren, wie Angreifer versuchen, an sensible Daten (Intellectual Property) zu gelangen und weshalb IT-Sicherheit und die entsprechenden Schutzmaßnahmen auch auf persönlicher Ebene wichtig sind. Dabei reichen die Inhalte von vermeintlich einfachen Dingen wie sichere Passworte und umsichtiges Surfen bis hin zu komplexen Attacken über persönliche Kontakte (Social Engineering), die dem Ausspähen von Daten dienen. Lernen Sie in der Weiterbildung für IT-Sicherheit die wichtigsten Tricks und Kniffe von Hackern und professionellen Informationsbeschaffern kennen und stärken Sie Ihre Fähigkeiten, sich und Ihr Unternehmen effizient zu schützen.

Inhalte

Grundlagen der Informationssicherheit

Wichtige Fachbegriffe der Informationssicherheit.

Schützenswerte Daten und Datensicherheit.

Ausmaß potentieller Schäden.

Die Möglichkeiten der Hacker.

Motivationen für Angriffe.

Schwachstellen identifizieren

Passworte: sicher vergeben, aufbewahren, wiederverwenden.

Einfallstore für Schadsoftware.

Gefahren beim Surfen.

Mobile Geräte.

Live Hacking

Szenariobasierte Darstellung von Angriffen.

Ausgewählte Demonstrationen und Gegenstrategien.

Angriffsarten kennen, Strategien zur Abwehr

Aushorchen auf persönlicher Ebene (Social Engineering).

Persönlichkeitstypen und Angreifbarkeit.

Gefahren durch soziale Netzwerke.

Schadsoftware wie Viren, Würmer und Trojaner.

Demonstration verschiedener Attacken.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten in der Weiterbildung für IT-Sicherheit einen Überblick im Bereich Informations- und Datensicherheit.
  • Sie lernen die typischen Vorgehensweisen von Datendieben kennen.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeit, kritische Situationen und Sicherheitslücken frühzeitig zu erkennen.
  • Sie reflektieren während der Weiterbildung Ihre eigenen Verhaltensmuster und die Angriffsmöglichkeiten, die Sie damit bieten.
  • Sie lernen, Attacken auf sozialer Ebene (Social Engineering) vorzubeugen.
  • Sie erhalten konkret umsetzbare Tipps, um die IT-Sicherheit am Arbeitsplatz und darüber hinaus auch im privaten Umfeld zu erhöhen.

 

Durchgeführt von

Methoden

Theorie-Inputs, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Demonstration von Angriffen, Arbeit an Fällen der Teilnehmer.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte sowie alle Mitarbeiter, die ihre Kompetenzen im Bereich der Informationssicherheit stärken wollen, keine IT Kenntnisse über Office hinaus erforderlich, keine Vorkenntnisse erforderlich.

Weiterbildung IT-Sicherheit

 

Gefahren erkennen und vorbeugende Maßnahmen treffen

IT-Sicherheit ist im Zuge der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung in Unternehmen ein wichtiges Thema. Der unbedachte Umgang mitsensiblen Unternehmensdaten, das fehlende Bewusstsein für die Wichtigkeit von regelmäßigen Updates oder Antivirensoftware bietet kriminellen Hackern viele Angriffsmöglichkeiten. In Unternehmen hinterlassen derartige Angriffe nicht nur ein Gefühl der Unsicherheit, sondern im schlimmsten Fall auch deutliche finanzielle Einbußen. Von einem Imageverlust bei Kunden ganz zu schweigen. Umso wichtiger ist es deshalb, dass alle Mitarbeiter potentielle Schwachstellen erkennen und ihre Kenntnisse im Bereich IT-Security erweitern. Mit der Weiterbildung in IT-Sicherheit der Haufe Akademie tragen Sie oder Ihre Mitarbeiter grundlegend zum Schutz gegen Datenklau bei.

 

Potentielle Gefahren kennenlernen und verringern

In modernen Unternehmen ist das Internet meist Fluch und Segen zu gleich. Zwar können Betriebsdaten, Funktionen oder die Kommunikation mit jedem internetfähigen Endgerät vom PC bis zum Smartphone abgerufen und durchgeführt werden. Doch die starke Vernetzung birgt eine Vielzahl an Schwachstellen. Dieses eintägige Seminar vermittelt Teilnehmern, wo Gefahren lauern und zugleich, wie diese gebannt werden können. So befasst sich der Kurs zum Beispiel ganz praxisbezogen mit der Auswahl von sicheren Passwörtern, Gefahren beim Surfen und dem Umgang mit mobilen Geräten in diesem Kontext. Um auch „in vivo“ zu erleben, wie ein Hackerangriff aussehen kann, werden zudem im Seminar verschiedene Szenarien live simuliert

 

Erlernen wichtiger Grundlagen

Die Weiterbildung in IT-Sicherheit richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die ihr Wissen in diesem Bereich erweitern wollen. Deshalb sind über gängige Office-Kenntnisse keine weiteren Kenntnisse im IT-Bereich erforderlich. Im Seminar werden alle Inhalte anschaulich vermittelt. Hierzu zählen wichtige Fachbegriffe ebenso wie Angriffsmethoden oder mögliche Ziele von Angreifern.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3249
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
30.09.19
Stuttgart
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie