Neues Konzept

Moderationskompetenz für den kooperativen Führungsstil

Meetings und Workshops kreativ und partizipativ moderieren

„Führen auf Augenhöhe“, „Agilität“, „New Work“ – sind das alles bloß Modewörter? Längst wissen wir: Mit einem Mehr an Kreativität, Beteiligung und Eigenverantwortung arbeiten Menschen und Teams meist effizienter, motivierter und kommen zu besseren Ergebnissen. Als Führungskraft gehört es zu Ihren Aufgaben Meetings und Workshops zu leiten. Wollen Sie dies in Zukunft anders als bisher und auch besser machen? In diesem Training lernen und üben Sie, wie Sie die Teamintelligenz aktivieren, um rasch zu besseren Ideen sowie zu strukturierteren, tragfähigeren Ergebnissen zu kommen.

Inhalte

 Ist Moderieren das neue Führen?

Was ist überhaupt eine gute Moderation?

Wann ist Moderation sinnvoll? Wann nicht? Die Führungskraft im Spannungsfeld zwischen Leiten und Begleiten.

Moderieren als Führungskraft: Rollenklarheit herstellen, Akzeptanz fördern.

Mindset der moderierenden Führungskraft.

Der „rote Faden“ durch Meeting und Workshop

Der Moderations-Zyklus – bewährte Schritte, inklusive Methoden und Tools für mehr Beteiligung und bessere Ergebnisse.

Zielfokussiert moderieren – dank S-M-A-R-T-Ziel-Kompass.

Neue Ideen generieren: schnell, kreativ, zielgerichtet – dank frischer Kreativitätstechniken.

Tragfähige Entscheidungen treffen – dank kooperativer Entscheidungstechniken.

Umsetzungsorientiert Ergebnisse sicherstellen – dank Maßnahmenplanung mit klaren Verantwortlichkeiten.

Zentrale Inhalte dokumentieren – dank professioneller Visualisierung und Fotodokumentation.

Visualisierungs-Basics für Führungskräfte

Leserliche, attraktive und unterstützende Gestaltungen an Flipchart und Whiteboard.

Z. B. Agenda zeichnen, Inhalte & Beiträge festhalten, Abstimmungen durchführen, Ergebnisse dokumentieren.

Ihre Wirkung als Moderator

Souveränes Auftreten vor der Gruppe.

Natürlicher Umgang mit Körpersprache, Stimme und Blickkontakt.

Beziehung herstellen, vertrauensvoll arbeiten.

Souveräner Umgang mit schwierigen Situationen – wirkungsvolle Interventionstechniken.

Moderation in der Praxis

Bearbeitung konkreter Praxisbeispiele aus Ihrem Arbeitsalltag.

Übungen zur Anwendung der Moderationstechniken.

Feedback zur eigenen Wirkung in der Moderatorenrolle.

Gezielte Hinweise zur Verbesserung Ihrer Moderationskompetenz.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Ihre Besprechungen und Meetings werden effektiver und effizienter.
  • Sie nutzen Kreativität und Kompetenz aller Beteiligten zur Ideen- und Lösungsfindung.
  • Sie erreichen qualitativ bessere Ergebnisse sowie höhere Akzeptanz und Motivation für den Umsetzungserfolg.
  • Sie erweitern Ihr methodisches Repertoire und stärken Ihre Kompetenz für einen souveränen Auftritt vor der Gruppe.
  • Als Führungskraft fördern Sie Ihre Rollenklarheit im Spannungsfeld zwischen Moderieren und Führen.

Methoden

Thematische Trainer-Inputs werden kombiniert mit vielen praktischen Übungen, in denen Sie die erlernten Techniken und Werkzeuge unmittelbar ausprobieren und anwenden können. Moderations-Übungen anhand konkreter Teilnehmer-Anliegen: Bringen Sie hierzu gerne Themen aus Ihrem Führungsalltag mit, zu denen Sie neue Ideen und Lösungsansätze erhalten und entwickeln werden. Persönliches Feedback und Hinweise, um Ihre Moderationskompetenz gezielt zu verbessern.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aller Ebenen.

Weitere Empfehlungen zu „Moderationskompetenz für den kooperativen Führungsstil“

Ø Seminarbewertung zu „Moderationskompetenz für den kooperativen Führungsstil“

ø 4,7 von 5

bei 30 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,7
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3775
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
12.-13.12.19
Düsseldorf
23.-24.03.20
Berlin
11.-12.05.20
Stuttgart
01.-02.10.20
Frankfurt a. M./Königstein
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie