Betriebskosten bei Gewerberaummiete und Pacht 2017/2018

Neben- und Betriebskosten sind in der Immobilienvermietung ein erheblicher Kostenfaktor geworden. Anders als im Wohnraummietrecht können auf den Gewerberaummieter grundsätzlich sämtliche Betriebs- und Nebenkosten umgelegt werden, aber die Krux steckt wie immer im juristischen Detail. Anhand zahlreicher Praxisfälle erfahren Sie, wie Sie Ihre Betriebs-/Nebenkosten wirksam auf den Gewerberaummieter umlegen, wie die Abrechnung zu prüfen ist und wie Mängel geltend gemacht und korrigiert werden können. Sie kennen Fallstricke und erarbeiten Lösungswege für Ihre Praxis.

Inhalte

Erfolgstraining! Bereits rund 680 zufriedene Teilnehmer.

Aktuelle Rechtsprechung

Wirksame Umlage der Betriebskosten auf den Gewerbemieter – Optimierung vertraglicher Vereinbarungen

Betriebskostenpauschalen oder abzurechnende Betriebskostenvorauszahlungen, umlegbare Betriebskosten gemäß § 2 BVO, Verwaltungskosten, Centermanagement, Terrorversicherung, weitere wichtige objektbezogene Nebenkosten, Abgrenzung Instandhaltungs-/Instandsetzungskosten vs. Betriebskosten, richtige Abrechnungsschlüssel festlegen und vereinbaren, z. B. Flächenmaßstab gemäß DIN 277 oder nach der GIF, Grenzen der vertraglichen Vereinbarung, Zeitpunkt der Abrechnung.

Die Betriebskostenabrechnung prüfungsfest erstellen

Das Abrechnungspaket form- und fristgerecht gestalten, Posten, Inhalte, Gliederung, Prüfung der Heizkostenabrechnung, Belegkopien, Korrektur von Betriebskostenabrechnungen, Folgen der Umsatzsteueroption, Sonderfälle: Leerstand, Mietminderung.

Behandlung nicht umlagefähiger Kosten.

Heizkostenabrechnung verstehen und analysieren.

Möglichkeiten zur Korrektur der Abrechnung.

Umgang mit vorweg abzuziehenden Kosten.

Besonderheiten der Betriebskostenabrechnung bei gemischt genutzten Objekten und besonderen Belegungsformen

Nutzergruppenbildung, Umsatzsteuer.

Die Betriebskostenabrechnung bei Vermieterwechsel

Rechte und Pflichten des neuen Vermieters.

Nachzahlungsanspruch und Gegenstrategien

Formelle Anforderungen, Fälligkeit, Ausschlussfristen, Verjährung u. a.

Rechte und Ansprüche des Gewerbemieters

Einsichtsrecht und Belegprüfung, Recht auf Zurückbehaltung laufender Betriebskostenvorauszahlungen, Rückzahlungsanspruch, Anspruchsdurchsetzung, Fristen, Verjährung u. a.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Anhand aktueller Fall- und Praxisbeispiele sowie Musterverträge erfahren Sie,

  • wie Sie Ihre Betriebskostenabrechnungen für Gewerberaummiete und Pacht – auch in schwierigen Fällen – korrekt und prüfungsfest erstellen,
  • wie Sie Ihre gewerblich orientierten Vertragsklauseln wirtschaftlich sinnvoll gestalten und Betriebskosten rechtssicher vereinbaren,
  • wie Sie Ihre Rechte als Vermieter und Mieter geltend machen und Ihre Forderungen durchsetzen,
  • welche aktuelle Rechtsprechung zu beachten ist und
  • wie Sie mit besonderen Belegungsformen und Leerstand des Objekts kosten- und ertragsorientiert umgehen.

Methoden

Trainer-Input, aktuelle Praxisfälle sowie Musterklauseln und -vorlagen, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Immobilienverwalter und Betreuer von Liegenschaften gewerblich genutzter und industrieller Anwesen und Mischobjekten, Mitarbeiter aus Immobilienabteilungen, Banken und Versicherungen sowie Mitarbeiter aus Immobilienabteilungen der mietenden Unternehmen, Immobilienmakler und -berater.

Weitere Empfehlungen zu „Betriebskosten bei Gewerberaummiete und Pacht 2017/2018“

Teilnehmerstimmen

Ø Seminarbewertung

ø 4,5 von 5

bei 267 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,5
Verständlichkeit der Inhalte: 4,5
Praxisbezug: 4,3
Aktualität: 4,6
Teilnehmerunterlagen: 4,5
Fachkompetenz: 4,7
Teilnehmerorientierung: 4,6
Methodenvielfalt: 4,3
Schliessen
Buchungs-Nr.
75.14
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
27.10.17 | Berlin
Mövenpick Hotel
Buchen
10.11.17 | Köln
Mercure Hotel Köln West
Buchen
27.11.17 | Hamburg
NH Hamburg Horner Rennbahn
Buchen
15.12.17 | Frankfurt a. M./Offenbach
Best Western Macrander Hotel Kaiserlei
Buchen
05.02.18 | Berlin
RIU Plaza
Buchen
09.04.18 | Stuttgart
Parkhotel Messe-Airport
Buchen
11.07.18 | Köln
Leonardo Royal Hotel - Am Stadtwald
Buchen
29.08.18 | Hamburg
Novotel Hamburg Alster
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 640,- zzgl. MwSt.
€ 761,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Optimale Organisation sorgt für Effizienz

Um die Mietverwaltung effektiv zu betreiben, sind relevante Grundlagen im Mietrecht nötig. Außerdem müssen administrative Aufgaben optimal organisiert und gleichzeitig praxisorientiert umgesetzt werden. Musterschreiben und diverse Checklisten helfen dabei, wie bestimmte Verträge und Abrechnungen korrekt zu entwerfen sind.

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie