Fit für New Work

Schlüsselkompetenzen in der digitalen Arbeitswelt

Künstliche Intelligenz, digitale Transformation, Ressourcenknappheit, Klimawandel, kulturelle Vielfalt werden die Art und Weise wie wir arbeiten und leben stark verändern. Wir stehen vor einem evolutionären Sprung, der uns zwingen wird, unser Verständnis von Arbeit neu zu definieren. Das eröffnet Chancen und Freiheiten für jeden Einzelnen. Flexibilität und perspektivische Vielfalt im Denken und Handeln sowie die Bereitschaft zu Reflexion und Selbstentwicklung sind dabei unverzichtbare Kernkompetenzen. Veränderung und Entwicklung bedingen einander. Beides sind komplexe psychologische Prozesse. Die Entfaltung individueller Kernpotenziale ist entscheidend für die Bewältigung dieser Prozesse. Wenn wir Umbrüche und Veränderungsnotwendigkeiten als Chance für Selbstentwicklung und inneres Wachstum annehmen, können wir Veränderung selbstwirksam für uns gestalten. Dieses Seminar eröffnet eine neue Perspektive auf New Work. Es gibt sinn- und menschenorientierte Impulse, Inspirationen und erste praktische Ansätze, einen individuellen Prozess des Reflektierens, der persönlichen Entwicklung und der individuellen Potenzialentfaltung anzustoßen. Klarheit, innere Stärke und die Chance zu wesensgemäßer Selbstführung im Wandel sind gleichermaßen Chance und Nutzen daraus.

Inhalte

Arbeitswelt 4.0 – Fourth Industrial Revolution

  • New Work – Ein neues Verständnis von Arbeit entsteht
  • Die neue Freiheit der Arbeit – Schlüsselkompetenzen in New Work

Persönlicher Reifeprozess als Schutzfaktor

  • Die Bereitschaft zu persönlicher Entwicklung und Selbstführung – Kernkompetenz 4.0
  • Das Modell der Ich-Entwicklung – Transformation braucht Entwicklung

Autonomie, Selbstwirksamkeit und innere Stärke aus dem Selbst

  • Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein – Biografische Potenzialentfaltung
  • Selbstwahrnehmung – In sich selbst Orientierung finden
  • Bedürfnisse, Werte und Visionen – Was ist das, was ich wirklich will?
  • Der Genius in uns – Wer bin ich? Was ist mein einzigartiges Wesenspotenzial?
  • Vom Selbst zum Wir – Gemeinschaft gestalten und in der Begegnung wachsen

Strategien im Umgang mit Unsicherheit und Veränderung

  • Die psychologischen Prozesse von Veränderung
  • Veränderungszyklen neugestalten – Vom Krisen- zum Sinnzirkel

 

Neue Denkräume öffnen – „Out-of-the-box“-Denken

  • Die Kunst des bewussten Lebens – Subjektive Standortbestimmung
  • Den Perspektivenraum erweitern – Kunst und Philosophie als Quelle der Inspiration
  • Wohin geht die Reise? – Ein freigeistiger Abschlussdiskurs.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie stärken Ihre Selbstführungskompetenz.
  • Sie entfalten Ihre Potenziale und entwickeln Selbstwirksamkeit.
  • Sie erhalten Impulse und Inspirationen und erweitern Ihr Perspektivenspektrum.
  • Sie entfalten innere Stärke und verlieren die Angst vor einer ungewissen Zukunft.

Methoden

  • Theorie: so viel wie nötig, so wenig wie möglich
  • Learning Conversation, Gedanken tanken
  • Selbstreflexion einzeln und in Kleingruppen
  • Gespräche, Diskussionen und Austausch im Plenum
  • Texte, Filme und Videos als Inspirationsquelle

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, die dynamisch den Wandel meistern möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Fit für New Work“

Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3468
Seminar
3 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
02.-04.09.20
Starnberg
17.-19.02.21
Berlin
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2.-3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.640,- zzgl. MwSt.
€ 1.951,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
inkl. Buch "Gesundes Ego - starkes Ich"
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder