Persönliche Agilität

Anders Denken – flexibler Handeln – mehr Bewirken

In einer zunehmend dynamischen Arbeitswelt ist die persönliche Agilität zu einem zentralen Faktor für beruflichen Erfolg geworden. Es sind zunehmend Menschen gefragt, die veränderungsbereit sind, die schnell, kreativ und chancenorientiert auf den Markt reagieren, Innovationen proaktiv initiieren und kundenorientiert umsetzen. Lernen Sie ein Agilitätskonzept kennen, das die förderliche innere Haltung und die notwendigen Kompetenzen stärkt. Sie erhalten praxisnahe Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Agieren in einem komplexen und unsicheren Arbeitsumfeld.

Inhalte

Veränderungen im Umfeld verstehen

Paradigmenwechseln der sogenannten VUKA-Welt (V= Volatilität, U = Unsicherheit, K = Komplexität, A = Ambiguität).

Agilitätskonzepte als Antwort auf die Herausforderungen der VUKA-Welt.

Was bedeutet Agilität konkret? Welche verschiedenen Ausprägungen gibt es?

Prinzipien agilen Denkens und Handelns kennenlernen.

Agilitätsbereitschaft stärken.

Ambidextrie kennen und managen lernen.

Kernelemente von persönlicher Agilität.

Überblick behalten in einer VUKA-Welt

Agile Kompetenzen und agiles Mindset kennenlernen (inkl. persönlicher Standortbestimmung).

Sensing: (Feine) Veränderungssignale frühzeitig wahrnehmen.

Seizing: Schnell und mit möglichst wenig Ressourceneinsatz feststellen, ob sich aus den Veränderungen eine Chance ergeben könnte.

Eigenverantwortliche Lernorientierung stärken, Lern- und Reflexionsroutinen im Alltag verankern.

Kundenorientiert handeln

Kundenfokussierung: Den Kunden konsequent in das Denken und Handeln integrieren.

Reagibilität und Handlungsorientierung stärken

In einer komplexen und von vielen Unsicherheiten, Mehrdeutigkeiten oder Widersprüchlichkeiten geprägten Situation, schnell ins aktive Handeln kommen.

Einen förderlichen Umgang mit Unsicherheiten finden.

Mit Fehlern konstruktiv umgehen, Prinzipien intelligenter Fehler beim Probieren von Neuem kennenlernen.

Mut als wichtige Querschnittkompetenz stärken.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie erkennen die Paradigmenwechsel, die dazu führen, dass viele bisherige Denk- und Verhaltensmuster nicht mehr erfolgreich sind, und verstehen die Notwendigkeit für neue agile Konzepte.
  • Sie lernen ein praxisnahes und wissenschaftlich fundiertes Agilitätskonzept kennen.
  • Sie stärken die notwendige innere Haltung und die förderlichen Kompetenzen für agiles Denken und Handeln.
  • Sie erarbeiten praxisnahe Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Agieren in einem von Komplexität und Unsicherheiten geprägten Umfeld.

Methoden

Trainer-Input mit unmittelbarer Übertragung auf den Arbeitskontext der Teilnehmer für einen erfolgreichen Praxistransfer, Einzel- und Gruppenarbeit, Selbstreflexion, Erfahrungsaustausch, Lerntagebuch.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, die sich in einem dynamischen beruflichen Umfeld bewegen und die entstehenden persönlichen Herausforderungen in einem agilen Umfeld gut meistern wollen.

Weitere Empfehlungen zu „Persönliche Agilität“

Seminarbewertung zu „Persönliche Agilität“

4,6 von 5
bei 34 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,3
Fachkompetenz:
4,7
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3272
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
23.-24.03.20
Berlin
31.08.-01.09.20
Hamburg
29.-30.10.20
München
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.470,- zzgl. MwSt.
€ 1.749,30 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder