Master Class Service Owner

Machen Sie mit dieser Weiterbildung zum Service Owner den nächsten Schritt und gehen Sie in Verantwortung für Service-Angebote in Ihrem Unternehmen. Lernen Sie, was alles zu einem echten 360-Grad-Blick dazu gehört und wie Sie Ihre Services managen und gestalten.

Die Master Class bietet Ihnen:
4 Online-Kurse mit einer Lernzeit von insgesamt 16 Wochen
Eine Kombination von Live-Webinaren und Selbstlernphasen
Für den Abschluss: Praxisprojekt & Prüfung
Regelmäßiger Austausch mit den Referent:innen

Inhalte der Master Class

Service Owner

Die Master Class zum Service Owner deckt alle Aufgaben, Aspekte und Themen ab, die zu der neuen Berufsrolle dazugehören. Angehende Service Owner bekommen Hilfe bei der Vorbereitung und Rollenfindung im Beruf, bestehende Service Owner erhalten wichtiges Wissen zu Tools und Best Practices.

Kurs 1

Der Service Owner in der Praxis: Rolle, Aufgaben und Service-Verständnis

Lernen Sie die Rolle des Service Owners besser zu verstehen, erhalten Sie einen tiefgehenden Einblick in die Aufgaben und entwickeln Sie ein umfassendes Service-Verständnis.

4 Wochen
ca. 20 Stunden Zeitaufwand
3 Webinare & 4 Selbstlernphasen
Mehr Informationen
Kurs 2

Die Toolbox für Service Owner – Services erfolgreich steuern und managen

Lernen Sie, wie Sie eine transparente Service-Organisation schaffen und iterative Prozesse für die kontinuierliche Weiterentwicklung etablieren

4 Wochen
ca. 20 Stunden Zeitaufwand
3 Webinare & 4 Selbstlernphasen
Mehr Informationen
Kurs 3

Der Service Owner im Stakeholder -Management

Lernen Sie, wie Sie Erwartungen und Anforderungen von Kund:innen, Stakeholder:innen, Business Ownern, Entwicklung und IT-Betrieb managen und in Einklang bringen.

4 Wochen
ca. 20 Stunden Zeitaufwand
3 Webinare & 4 Selbstlernphasen
Mehr Informationen
Kurs 4

Strategien für Service Owner: Den Service am Business Value ausrichten

Lerne Sie, wie Sie die betriebs-wirtschaftlichen Kriterien bei der Evaluation von Services berücksichtigen, Risikoanalysen  durchführen und Service-Ziele ableiten.

4 Wochen
ca. 20 Stunden Zeitaufwand
3 Webinare & 4 Selbstlernphasen
Mehr Informationen
Abschluss

E-Prüfung zum Geprüften Service Owner

Am Ende der Master Class entwickeln Sie in einer Transferarbeit einen eigenen Service-Owner-Steckbrief. Gemeinsam mit einem Multiple-Choice-Test bildet dieser die Grundlage für die Zertifizierung zum Geprüften Service Owner.

Transferarbeit
Multiple-Choice-Test

Die Teilnahmemöglichkeiten

an der Class zum:zur Service Owner

Qualifizieren Sie sich so weit, wie Sie es möchten. Wir bieten Ihnen drei Varianten für Ihre Weiterbildung an – mit unterschiedlichem Tiefgang, Lernzeiten und Zeitbudget.

Zur Expertise

Master Class

Mit der Master Class sichern Sie sich die vollständige Qualifizierung mit vier umfassenden Kursen, individuellen Praxis-Coachings mit den Referent:innen und einer Abschlussprüfung inklusive Zertifizierung zum Geprüften Service Owner.

Inhalte:
Kurs 1:  Der Service Owner in der Praxis
Kurs 2:  Toolbox für Service Owner
Kurs 3:  Stakeholder -Management
Kurs 4:  Strategien für Service Owner
Abschluss:  E-Prüfung zum Geprüften Service Owner
individuelles Praxis-Coaching
Zum Überblick

Professional Class

In der Professional Class lernen Sie alle Grundlagen und Werkzeuge für die Arbeit als Service Owner kennen. Darüber hinaus holen Sie sich wertvolles Wissen zum Thema Stakeholder-Management, das Ihre Arbeit erleichtert.

Inhalte:
Kurs 1:  Der Service Owner in der Praxis
Kurs 2:  Toolbox für Service Owner
Kurs 3: Stakeholder -Management
Zum Einstieg

Junior Class

Mit der Junior Class gelingt Ihnen der Einstieg in den Beruf des Service Owners. Sie erhalten einen Überblick über Ihre Aufgaben, legen Ihre Rolle fest und bekommen Werkzeuge an die Hand, mit denen Ihnen die Arbeit gelingt.

Inhalte:
Kurs 1:  Der Service Owner in der Praxis
Kurs 2:  Toolbox für Service Owner

Warum sind Service Owner wichtig?

Services sind durch die Digitalisierung allgegenwärtig geworden und rücken immer mehr in den Mittelpunkt der Wertschöpfung. Um den Anforderungen angemessen zu begegnen, schaffen immer mehr Unternehmen die Rolle des Service Owners, der Business- und Management-Verantwortung vereint und einen wichtigen Beitrag zu Kundenzufriedenheit, Erfolg und Wirtschaftlichkeit leistet.

Unternehmerischer Fokus

86% der Unternehmen in DACH wollen ihre IT-Service-Management-Strategien bis 2025 deutlich ausbauen und weiterentwickeln (Deloitte 2020). Im Fokus stehen die IT-Servicequalität und die betriebliche Effizienz. Die Rolle des Service Owners spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Strategischer Impact

Products-as-a-service sind ein Megatrend: Immer mehr Produkte enthalten Services als Bestandteile oder werden direkt als Service angeboten. Die Rolle des Service Owners rückt dabei in den Mittelpunkt. Sie hat direkte Auswirkung auf Lieferversprechen, Kundenbeziehungen und Geschäftserfolg.

Starkes Wachstum

Services rücken immer mehr in den Fokus: Der Markt für auf IT basierende Services wächst in DACH konstant jährlich um über 5 % und wird im Jahr 2023 voraussichtlich knapp 48 Mrd. Euro betragen.

Warum sind Service Owner wichtig?

Services sind durch die Digitalisierung allgegenwärtig geworden und rücken immer mehr in den Mittelpunkt der Wertschöpfung. Um den Anforderungen angemessen zu begegnen, schaffen immer mehr Unternehmen die Rolle des Service Owners, der Business- und Management-Verantwortung vereint und einen wichtigen Beitrag zu Kundenzufriedenheit, Erfolg und Wirtschaftlichkeit leistet.

Unternehmerischer Fokus

86% der Unternehmen in DACH wollen ihre IT-Service-Management-Strategien bis 2025 deutlich ausbauen und weiterentwickeln (Deloitte 2020). Im Fokus stehen die IT-Servicequalität und die betriebliche Effizienz. Die Rolle des Service Owners spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Strategischer Impact

Products-as-a-service sind ein Megatrend: Immer mehr Produkte enthalten Services als Bestandteile oder werden direkt als Service angeboten. Die Rolle des Service Owners rückt dabei in den Mittelpunkt. Sie hat direkte Auswirkung auf Lieferversprechen, Kundenbeziehungen und Geschäftserfolg.

Starkes Wachstum

Services rücken immer mehr in den Fokus: Der Markt für auf IT basierende Services wächst in DACH konstant jährlich um über 5 % und wird im Jahr 2023 voraussichtlich knapp 48 Mrd. Euro betragen.

Die Master Class macht es Ihnen leicht, Neues zu lernen.

Abwechlsungsreiche Lernreise

Live-Webinare, digitaler Selbstlern-Content, Lern-Community, Praxis Coaching, E-Prüfung - der optimale Mix, um neues Wissen zu erlangen und anzuwenden.

Praxisübungen und Business Cases

Arbeiten Sie praxisnah und besprechen im Live-Webinar mit den Referent:innen und Teilnehmenden, wie Sie Gelerntes direkt in Ihrem Unternehmen anwenden.

Willkommen im Future Jobs Club

Erhalten Sie exklusiven Zugang zu einem Business- Netzwerk, hochwertigen E-Learnings, News und Future Work Hacks.

Die Referent:innen

Die drei Referenten blicken jeweils auf über 20 Jahre Erfahrung als ITIL-Service-Manager, Service Owner und Service Consultants zurück. Sie haben die Einführung des neuen Berufs Service Owners von Beginn an begleitet und Service Owner für Unternehmen aus vielen Branchen ausgebildet.

Über den Trainer

Roland Fleischer arbeitet als Trainer und Consultant für IT Service Management. Er besitzt umfangreiche Erfahrung in der Gestaltung und Steuerung von Service-Organisationen für IT- und andere service-intensive Geschäftsmodelle. Roland Fleischer ist Geschäftsführer der aretas GmbH.

Roland Fleischer
IT-Consultant und Service-Management-Experte
Über den Trainer

Martin Beims ist ITIL®-Expert, IT-Consultant und Geschäftsführer der aretas GmbH. Er dient als Impulsgeber für IT Service Management und ist Co-Autor der Bestseller „ITSM in der Praxis mit ITIL“ und "Service als Prinzip".

Martin Beims
IT-Consultant und Service-Management-Experte
Über den Trainer

Robert Scholderer ist seit vielen Jahren spezialisiert auf IT Service Management, IT-Service-Kataloge und Service Level Agreements. Als Consultant entwickelt er Service-Organisationen im Auftrag von Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Seit Januar 2021 ist er Vorsitzender des itSMF in Österreich.

Robert Scholderer
Service-Management-Consultant und Service-Owner

Für wen eignet sich die Weiterbildung zum Service Owner?

Die Master Class zum Service Owner ist empfehlenswert für alle, die in die neue Jobrolle gehen oder sich darin verbessern möchten. Geeignet ist die Class auch für Produkt- und Projektverantwortliche, die ihr Verständnis von Services und ihren Erfolgsfaktoren sowie Tools und Strategien und erweitern möchten.

IT-Service-Manager:innen

IT-Service-Manager:innen profitieren von einer Weiterbildung zum Service Owner, indem sie ihre Kenntnisse in der Planung, Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von IT-Services erweitern. Als Service Owner gehen sie den Schritt von der Verwaltung in die Verantwortung für Services und können damit einen größeren Wert für das Unternehmen beisteuern.

Produktmanager:innen

Die Weiterbildung zum Service Owner hebt die Arbeit von Produktmanager:innen für Service-Produkte auf ein neues Level. Sie lernen, die Spezifika von Service-Produkten genau zu erfassen, Erfolgsfaktoren zu fokussieren und insgesamt gezielter Dienstleistungen zu entwickeln, die interne und externe Ziele erreichen.

Projektmanager:innen

Mit einer Weiterbildung zum Service Owner können Projektmanager:innen den Schritt in das Ownership für Projekte und Produkte vollziehen. Dabei wird der Blick für Strategie, Wirtschaftlichkeit und den Mehrwert geschärft, der mit Service-Projekten erbracht werden soll.

Product Owner

Immer mehr Produkte besitzen große Service-Bestandteile. Für die Entwicklung ist das ein Game-Changer. Product Owner können mit einer Weiterbildung zum Service Owner effektiver und zielorientierter Products-as-service entwickeln und bekommen wertvolles Wissen über die Ausprägung und Anforderung von Service-Komponenten.

Prozessmanager:innen

Mit der Weiterbildung zum Service Owner erweitern Prozessmanager:innen ganz entscheidend ihren Einflussbereich. Mit dem entsprechenden Wissen können Arbeitsfeld, Gestaltungsrahmen, Verantwortung und der Impact auf übergeordnete Services deutlich erweitert werden.

Buchen Sie Ihre Master Class

zum:zur Service Owner

Damit Sie die Weiterbildung finden, die zu Ihnen passt, bieten wir die Classes zum Service Owner in drei verschiedenen Umfängen an. Die Master Class enthält zusätzlich zu den Kursen ein 1:1-Coaching mit den Referent:innen, eine Abschlussprüfung und eine Zertifizierung zum Geprüften Service Owner.

Master Class

3.790 €

zzgl. MwSt.*
statt 4.760€ zzgl. MwSt. – 20% Ersparnis
4 Kurse zum Thema Service Owner
80 Stunden Lernzeit
12 Monate Zugriff auf alle Lerninhalte 1
Zugang zum Future Jobs Club 2
Zugriff auf umfangreiche E-Learning-Bibliothek 3
Praxis-Coaching mit  den Referent:innen 4
Teilnahmebestätigungen für alle Kurse
Open Badge für die Master Class in Gold
Abschließende E-Prüfung und Projektpräsentation
Zertifikat zum:zur Geprüften Service Owner
Jetzt buchen

Professional Class

2.990 €

zzgl. MwSt.*
statt 3.570€ zzgl. MwSt. – 15% Ersparnis
3 Kurse zum Thema Service Owner
60 Stunden Lernzeit
9 Monate Zugriff auf alle Lerninhalte 1
Zugang zum Future Jobs Club 2
Teilnahmebestätigungen für alle Kurse
Open Badge für die Professional Class in Silber
Zugriff auf umfangreiche E-Learning-Bibliothek 3
Jetzt buchen

Junior Class

2.190 €

zzgl. MwSt.*
statt 2.380€ zzgl. MwSt. – 7,5% Ersparnis
2 Kurse zum Thema Service Owner
40 Stunden Lernzeit
6 Monate Zugriff auf alle Lerninhalte 1
Zugang zum Future Jobs Club 2
Teilnahmebestätigungen für alle Kurse
Open Badge für die Junior Class in Bronze
Jetzt buchen

*Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt. Master Class: 4.510,10€ inkl. MwSt. statt 5.664,40€ inkl. MwSt., Professional Class: 3.558,10€ inkl. MwSt. statt 4.248,30€ inkl. MwSt., Junior Class: 2.606,10€ inkl. MwSt. statt 2.832,20€ inkl. MwSt.

1 Dauer des Zugriffs auf alle digitalen Lernmaterialien eines gebuchten Kurses, beginnend ab Starttermin des jeweiligen Kurses.
2 Zeitlich unbegrenzte Aufnahme in den Future Jobs Club der Haufe Akademie mit exklusiven Informationen und Angeboten. Die Teilnahme erfolgt über Microsoft Teams und kann jederzeit widerrufen werden.
3 Uneingeschränkter Zugang zu ausgewählten E-Learnings aus dem Programm der Haufe Akademie Lernwelt für die Dauer von zwölf Monaten ab Buchung der Class.
4 Zweimal eine Stunde persönliches Berufs-Coaching mit ausgewählten Referent:innen der Master Class. Die Coachings finden online statt und sind buchbar ab Start des ersten Kurses bis drei Monate nach Absolvieren der Prüfung.

4 Gründe für die Master Classes

Die Master Classes sind inhaltlich und methodisch darauf ausgerichtet, Mitarbeitende und Teams besonders effektiv für neue Berufsprofile auszubilden. Dies wird ermöglicht durch ein flexibles Konzept für berufsbegleitendes Lernen sowie hohe Praxisanteile, intensiver Austausch und ein enger Bezug zum individuellen Unternehmenskontext.

Flexibler Einsatz

Mit dem digitalen Blended-Learning Konzept lernen Sie selbstbestimmt und zeitlich flexibel. In den Selbstlernphasen beispielsweise eignen Sie sich das Wissen in Ihrem Tempo an - ideal für berufsbegleitendes Lernen. In den Live-Webinaren tauschen Sie sich eng mit Ihren Referent:innen aus und erhalten Antworten auf Ihre Fragen.

Ergebnisorientiertes Format

Das Format der Classes macht die Einarbeitung in neue Themen leicht. Die angeleiteten Live-Webinare, die vorgegebenen Selbstlernphasen und der Austausch in der Community sorgen für ein abwechslungsreiches Lernprogramm. Ihr erlangtes Wissen wenden Sie dadurch zielorientiert an.

Aktuelle Lerninhalte aus der Praxis

Mit unseren Lerninhalten bereiten Sie sich nachhaltig auf die Zukunft vor. In den Kursen bearbeiten Sie konkrete Business Cases und Best-Practice-Szenarien, die in enger Zusammenarbeit mit Branchen-Expert:innen entwickelt wurden. Dank der Praxisnähe bereiten unsere Kurse Sie ideal auf die Aufgaben der Zukunft vor.

Langfristiger Nutzen

Profitieren Sie auch nach Abschluss Ihrer Class vom exklusiven Zugang zum Future Jobs Club. Hier können Sie mit Teilnehmenden über das Programm hinaus netzwerken und auf Lerninhalte zugreifen. Werden Sie Teil der Community und erleben Sie die Vorteile einer langfristigen persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Sie wollen Ihr ganzes Team oder sogar Ihre ganze Abteilung auf die Jobs der Zukunft vorbereiten?
Dann entdecken Sie jetzt unsere Inhouse-Lösungen.

Weiterführende Informationen

No items found.

Die Expertise der Haufe Akademie

Die Haufe Akademie ist der führende Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Ihre Präsenz- und Online-Formate zeichnen sich durch höchsten Qualitätsanspruch und Fokus auf Anwendbarkeit aus.

Gemeinsam mit erfahrenen Expert:innen aus der Industrie hat die Haufe Akademie das Konzept der Future Jobs Classes entwickelt.

Das Ziel: ein neues Format, das die Anforderungen von Weiterbildung in der digitalen Welt optimal erfüllt. Teilnehmer:innen können effektiv und flexibel neue Kompetenzen und Wissen erlernen, das sie in der agilen und digitalen Arbeitswelt der Zukunft benötigen.

2.300 verschiedene Themen im Programm

2.000 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen

Über 95% positive Bewertungen

510.300 Lernende pro Jahr

14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr

Häufig gestellte Fragen

Sind die Kurse, aus denen sich die Classes zusammensetzen, fest vorgegeben oder kann ich sie mir frei zusammenstellen?

Wir haben zusammen mit den Fachexpert:innen und Referent:innen Curricula entwickelt, mit denen Sie Ihre Ziele in den Classes am besten erreichen. Die Kurse in den Classes bauen aufeinander auf und sind daher in der Reihenfolge vorgegeben. Es ist entsprechend nicht möglich, sich die Kurse und deren Abfolge individuell zusammenzustellen.

Wo finde ich die Termine für die Kurse in den Classes?

Alle verfügbaren Termine, an denen die Kurse stattfinden, finden Sie an späterer Stelle im Bestellprozess, wenn Sie die Buchung Ihrer Class vornehmen. Sie können dann gleich bei der Bestellung Termine auswählen. Sie können die Termine aber auch später in Ihrer persönlichen Lernumgebung auswählen.

Was passiert, wenn ich die Selbstlerninhalte nicht im zeitlichen Rahmen schaffe?

Wir empfehlen Ihnen, die Selbstlerninhalte zu den vorgesehenen Zeiten zu bearbeiten, da die Inhalte in den Live-Webinaren gemeinsam mit den Referent:innen reflektiert werden. Wir können aber durchaus nachvollziehen, dass dies nicht immer gelingt. Daher stellen wir Ihnen die Inhalte für eine längere Zugriffsdauer bereit. Die Länge der Zugriffsdauer hängt davon ab, ob Sie die Junior, Professional oder Master Class gebucht haben. Im Rahmen der Master Class stehen die Inhalte 12 Monate für Sie bereit.

Kann ich die Kurse auch einzeln buchen, oder geht das nur im Rahmen der Junior, Professional oder Master Class?

Ja, Sie können die Kurse auch einzeln buchen. Wir empfehlen Ihnen allerdings die Buchung der Junior, Professional oder Master Class. Die Classes bieten eine sorgfältig zusammengestellte Kombination von Kursen, die Ihnen eine umfassende und vielseitige Herangehensweise an die neue Berufsrolle ermöglichen. Dies trägt dazu bei, ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln und Ihnen eine solide Grundlage für Ihre berufliche Weiterentwicklung zu bieten.

Können eigene Daten und Anwendungsfälle in der Class eingebracht werden?

Ja, das ist möglich. In allen Classes wird viel Wert auf Praxisbezug gelegt. Ziel ist, dass Sie in Ihrer konkreten Situation und in Ihrem Unternehmenskontext viel aus den Kursen einsetzen können. Bringen Sie in den Live-Webinare daher gerne eigene Cases ein oder wenden Sie das Gelernte auf konkrete Aufgaben in Ihrem Arbeitskontext an.

Kann ich innerhalb einer Class noch upgraden (z.B. von Junior auf Master?)

Ja, es ist jederzeit möglich, ein Upgrade von einer Class auf die nächsthöhere Class durchzuführen.  Setzen Sie sich dafür bitte mit uns persönlich in Verbindung: futurejobs@haufe-akademie.de

Kann ich eine Class oder einzelne Kurse daraus auch als Inhouse-Weiterbildung für mein Unternehmen buchen?

Absolut! Wir unterstützen Sie gerne dabei, Classes sowie auch einzelne Kurse daraus als maßgeschneiderte Inhouse-Weiterbildungen für Ihr Unternehmen zu buchen. Wir verstehen, dass jedes Unternehmen einzigartige Anforderungen und Ziele hat. Daher können wir auf Wunsch die Inhalte und den Aufbau unserer Kurse und Classes an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen – für eine maßgeschneiderte Lernerfahrung, die direkt auf die Entwicklung Ihrer Mitarbeitenden in den relevanten zukunftsorientierten Bereichen abzielt. Haben Sie Interesse? Unser Inhouse-Learning-Solutions-Team hilft Ihnen gerne weiter unter: Inhouse Anfrage stellen.

Kann ich die Prüfung wiederholen?

Am Ende der Master Class steht eine Abschlussprüfung, über die Sie Ihr Abschlusszertifikat erlangen.

Der erste Teil der Prüfung besteht aus einem Online-Wissenstest, in dem ausgewählte Lerninhalte systematisch abgefragt werden. Dieser Test muss in einer festgelegten Zeit durchlaufen werden. Wird er nicht erfolgreich abgeschlossen, gibt es immer noch eine zweite Chance zu einem neuen Termin, der dann individuell vereinbart wird.

Der zweite Teil der Prüfung besteht aus einer Transfer- oder Praxisaufgabe, in der Sie Ihr Wissen konkret auf eine realistische Fragestellung anwenden. Sollte diese nicht vollständig oder fachlich hinreichend gelingen, besteht nach Feedback durch die Referent:innen die Möglichkeit, nachzuarbeiten und die Aufgabe erfolgreich abzuschließen.

Was genau steht auf dem Zertifikat?

Auf dem Zertifikat für das erfolgreiche Absolvieren der Master Class finden sich alle wichtigen Informationen, die für den Nachweis über die Inhalte und Qualität der Weiterbildung sowie über die Leistung des:der Absolvent:in in der Prüfung erforderlich sind. Dazu zählen die gelernten Themen, die Dauer der Weiterbildung, die erfolgte Lernzeit sowie eine Bewertung der Prüfung und die Angabe der erreichten Punktzahl.

Was ist ein Open Badge und was habe ich davon?

Open Badges sind der neue Standard für anerkannte, digitale und verifizierbare Teilnahmezertifikate in der digitalen Welt. Sie können sie in einer ganzen Reihe an Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn einbinden und in Ihren Karriereprofilen anzeigen lassen. Wir stellen Ihnen Ihr Open Badge unmittelbar nach Abschluss Ihrer Class bereit: in Bronze für die Junior Class, in Silber für die Professional Class und in Gold für die Master Class.

Wir freuen uns
über Ihre Kontaktanfrage

Sie wollen sich oder Ihr Team auf die Jobs der Zukunft vorbereiten und mehr über die Future Jobs Classes erfahren?

Dann kontaktieren Sie uns jetzt und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Vielen Dank.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
*Pflichtfelder