Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeit erfolgreich gestalten und Zukunft sichern!

Heute wissen, was morgen wichtig ist. Das Thema Nachhaltigkeit ist zu einem zentralen Aspekt für langfristigen unternehmerischen Erfolg geworden. Die Transformation zu einem nachhaltigen Wirtschaften entspricht den Wünschen von Kund:innen und Mitarbeitenden genauso wie neuen gesetzlichen Regelungen. Mit unserem Weiterbildungsangebot unterstützen wir Sie, Ihre Herausforderungen rund um das Thema Nachhaltigkeit erfolgreich zu meistern und damit die Zukunft Ihres Unternehmens zu sichern.

Ökologische Nachhaltigkeit

Befähige dich, um Ressourcen effizient zu nutzen, Umweltbelastungen zu minimieren und nachhaltige Praktiken im Unternehmen zu implementieren.

Soziale Nachhaltigkeit

Erhalte praxisnahes Know-how, um faire Arbeitsbedingungen, soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit zu fördern.

Unternehmerische Nachhaltigkeit

Entwickle Fähigkeiten, um verantwortungsbewusst zu handeln, indem du regulatorische Vorgaben erfüllst und nachhaltige Praktiken integrierst, um langfristigen wirtschaftlichen Erfolg zu sichern und gleichzeitig soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen.

Kompetenzen für das Nachhaltigkeits­management

Eigne dir ganzheitliches Know-how an, um nachhaltige Praktiken im Unternehmen zu integrieren, die langfristige wirtschaftliche Stabilität sichern und zugleich soziale Verantwortung und Umweltverträglichkeit fördern.

Lernformen

Präsenz

Gemeinsam vor Ort weiterbilden

Live-Online

Gemeinsam online weiterbilden

Digital

Weiterbildung on demand

NEU - Master Class Sustainability Manager:in

Werden Sie mit dieser Weiterbildung zur:zum Nachhaltigkeitsexpert:in und gestalten Sie die nachhaltige Transformation Ihres Unternehmens.

Die Master Class bietet Ihnen:

  • 4 Online-Kurse mit einer Lernzeit von insgesamt 20-25 Wochen
  • Eine Kombination von Live-Webinaren und Selbstlernphasen
  • Für den zertifizierten Abschluss eine flexible Online-Prüfung
  • Regelmäßiger Austausch mit den Referent:innen

Nachhaltig Zukunft gestalten

In Partnerschaft mit den Inner Development Goals

Eine nachhaltige und sichere Zukunft gelingt, wenn wir Menschen dazu fähig sind, nachhaltig zu handeln - wenn wir uns entsprechend weiterentwickeln. Das ist die Überzeugung der Non-Profit Initiative Inner Development Goals (IDG). Und mit Entwicklung will die Initiative aus Skandinavien die Umsetzung der Sustainable Development Goals der United Nations vorantreiben. Die Haufe Akademie ist Partnerin der IDG, denn wir haben die gleiche Haltung und ein gemeinsames Ziel.

 

Blogbeiträge zum Thema Nachhaltigkeit

In dem Blog der Haufe Akademie finden Sie Fachartikel, Interviews und Beiträge rund um das Thema der beruflichen Qualifizierung und Weiterbildung. Schauen Sie doch mal vorbei!

Whitepaper

Zukunft sichern mit GREEN SKILLS - so gestalten Sie Nachhaltigkeit erfolgreich im Unternehmen

Stehen auch Sie vor der Herausforderung Nachhaltigkeit erfolgreich im Unternehmen zu gestalten? Fragen Sie sich, welche Kompetenzen benötigt werden, um Ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen?

Erfahren Sie in diesem Whitepaper,

  • warum Nachhaltigkeit längst kein "nice-to-have" mehr ist
  • welche GREEN SKILLS Mitarbeitende und Unternehmen künftig benötigen werden
  • wie Sie diese skills wirksam enztwickeln, um Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen

Nutzen Sie die Chance, für Ihre Reise in eine erfolgreiche, nachhaltige Zukunft!

Das Team dahinter

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Anna Plew
Produktmanagerin Qualifizierungsangebote, Seminare & Trainings
Eva Babilon
Programmbereichsleiterin Qualifizierungsangebote, Seminare & Trainings
Carolin Senf
Bereichsleiterin Inhouse Learning Solutions
Kristina Teschler
Teamlead Digital Learning Solutions

Über unsere Themenwelt "Nachhaltigkeitsmanagement"

85+ Themen
75+ Online-Angebote
32 neue Themen
Wir helfen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns

Wir sind Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr für Sie da.

Stephanie Göpfert

Leiterin Kundenservice

Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.