Qualifizierungsprogramm Führung intensiv

In 3 Stufen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit

Professionelle Führung erfordert vielfältige Kompetenzen: Einerseits wird ein hohes Maß an Verantwortung und Fingerspitzengefühl den Mitarbeitern gegenüber gefordert, andererseits darf man sich selbst und seine Aufgaben nicht aus den Augen verlieren. Das intensive Training von Führungsinstrumenten und -methoden gibt Sicherheit und Klarheit in der Führungsrolle, um auch schwierige Situationen souverän zu bewältigen. Das umfassende modulare Konzept dieses Führungsprogramms ermöglicht mit einem Wechsel von Trainings- und Praxisphasen eine nachhaltige Weiterentwicklung, schnelle Wirksamkeit und hohe Umsetzungsstärke in Ihre Führungspraxis.

Das Konzept

86.35 Qualifizierungsprogramm Führung intensiv
  • In 3 Stufen à 3 Tage werden die zentralen Führungsgrundlagen praxisorientiert und wirksam trainiert. Dadurch werden elementare Voraussetzungen für ein starkes und erfolgreiches Führungshandeln geschaffen.
  • Dieses intensive Qualifizierungsprogramm entspricht den komplexen Erwartungen, die an Sie als Führungskraft gestellt werden.
  • Der produktive Wechsel von Trainingseinheiten und Praxisphasen ermöglicht einen nachhaltigen Erfolg, da die Lernimpulse aufbauend und mehrstufig erfolgen.
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl von max. 10 Personen sorgt für eine dichte Arbeitsatmosphäre sowie lösungsorientierte Bearbeitung von eigenen Praxisfällen.
  • Persönliche Rückmeldungen durch die Trainerin bzw. den Trainer und die Gruppe fördern gezielt die Weiterentwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit.

Ihr Nutzen

  • Der 3-stufige Aufbau vermittelt Ihnen umfangreiches, nachhaltig wirksames Know-how über Ihre Führungsaufgaben, welches sofort anwendbar ist und Sie in Ihrer Führungsarbeit voranbringt.
  • Sie lernen Ihre Stärken und Entwicklungspotenziale kennen.
  • Die Auseinandersetzung mit Ihrer Führungsrolle und den unterschiedlichen Führungsansätzen lässt Sie rollensicher, selbstbewusst und zielorientiert handeln.
  • Mit besonderen und aktuellen Herausforderungen, wie der Steuerung von Veränderungsprozessen oder Ihrer Rolle als Coach, gehen Sie klar und aufmerksam um.

Methoden

Ein vielfältiger Methodenmix sichert ein effizientes, abwechslungsreiches Lernen, z. B. Theoriedialoge, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Planspiele und Rollenspiele mit Videoanalyse, kollegiales Coaching, Praxisberatung, Profiltests und Feedbackrunden.

Das Programm findet an ausgesuchten Orten mit angenehmer Lernatmosphäre statt und fördert so die intensive und transferorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema Führung.

Teilnehmerkreis

Nachwuchsführungskräfte, Führungskräfte, die seit Kurzem mit Führungsaufgaben beauftragt sind oder speziell zum Thema Führung ein Fresh-up benötigen, Projektleiter, Team- und Abteilungsleiter und Bereichsleiter. Dabei entspricht der heterogene Teilnehmerkreis möglichen Beziehungsstrukturen in der Unternehmenswirklichkeit und bietet so vielfältige Lernmöglichkeiten.

Wichtig ist Ihre Bereitschaft, sich auf einen erfahrungs- und feedbackorientierten Lernprozess einzulassen, diesen selbst aktiv zu gestalten und den anderen Teilnehmern als Lernpartner zur Verfügung zu stehen.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von

Inhalte

Block 1: 3 Tage

Modul 01: Führungsrolle und -persönlichkeit

  • Die Führungskraft im Spannungsfeld unterschiedlicher Erwartungen.
  • Auseinandersetzung mit modernen und klassischen Formen der Führung.
  • Entwicklung von Rollensicherheit.
  • Im Selbst- und Fremdbild die eigene Persönlichkeit entdecken.
  • Selbstführung gezielt optimieren.
Ihr Nutzen
  • Sie gewinnen Ziel- und Rollenklarheit.
  • Ihre Fremd- und Eigenwahrnehmung wird geschärft.

Modul 02: Führungsaufgaben und -instrumente

  • Was ist Führung? Definition und Dimension.
  • Aufgaben der Führungskraft: Ziele vereinbaren, Delegation entwickeln, Prozesse begleiten, Leistungen bilanzieren.
  • Führungsstile und die Entdeckung der eigenen Stilpräferenz.
Ihr Nutzen
  • Sie setzen sich mit den Dimensionen rund ums Thema Führung auseinander und entwickeln Ihren persönlichen Führungsstil.
  • Sie lernen Ihre Stärken und Entwicklungspotenziale kennen.

Modul 03: Mythos Motivation

  • Eigen- und Fremdmotivation.
  • Motivations- und Demotivationsfaktoren.
  • Das Bedingungsdreieck: Wollen – Können – Dürfen.
Ihr Nutzen
  • Sie kennen Faktoren, mit denen Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter motivieren können.
  • Praxisphase: Das Gelernte in der eigenen Berufspraxis anwenden.

 

Block 2: 3 Tage

Auswertung der Praxisphase.

Modul 04: Kommunikation und Konfliktgestaltung

  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie.
  • Mitarbeitergespräche vorbereiten und durchführen.
  • Konfliktklärung und schwierige Gespräche.
  • Die Führungskraft als Konfliktmoderator.
Ihr Nutzen
  • Sie lernen, Gesprächsführung als eine Ihrer Führungsaufgaben so zu gestalten, dass sich Qualität und Ergebnisse Ihrer Gespräche auch in schwierigen Situationen verbessern.
  • Sie entwickeln individuelle Strategien zur Klärung von Konfliktsituationen.

Modul 05: Die Führungskraft als Coach

  • Was ist Mitarbeitercoaching?
  • Rolle, Aufgaben und Haltung des Coaches.
  • Gestaltung von Coachinggesprächen.
  • Möglichkeiten und Grenzen, Mitarbeiter zu coachen.
Ihr Nutzen
  • Sie erfahren, wie Sie Coaching als Führungs- und Personalentwicklungsinstrument einsetzen können.
  • Sie lernen wesentliche Grundlagen von Coachinggesprächen kennen.

Praxisphase: Das Gelernte in der eigenen Berufspraxis anwenden

Block 3: 3 Tage

Auswertung der Praxisphase.

Modul 06: Führung und Organisation

  • Unternehmen als System.
  • Der Blick auf neue Organisationskonzepte: Agilität, Netzwerkorganisation, Matrix & Co.
  • Steuerung von Veränderungsprozessen.
  • Umgang mit Widerstand.
  • Veränderungen als Chance sehen.
Ihr Nutzen
  • Sie erfahren, was Veränderungsprozesse auslöst und wie Sie diese selbst steuern können.
  • Sie lernen, wie Sie auch bei Widerständen den positiven Charakter von Veränderungen vermitteln können.

Modul 07: Teamleading und Gruppendynamik

  • Teamentwicklung – unterschiedliche Rollen im Team steuern.
  • Meetings als Mikrokosmos der Führung.
  • Die Führungskraft als Teammoderator.
  • Die Analyse des eigenen Teams und der eigenen Rollen im Team.
Ihr Nutzen
  • Sie verstehen die Dynamik von Teams und erkennen Fallen und Potenziale.
  • Sie verbinden konstruktiv Ihre Führungsrolle mit der Rolle des Teamplayers.
  • Sie vernetzten sich zum konstruktiven Austausch und gemeinsamen Learning mit den anderen Teilnehmern.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Weiterführendes Praxiscoaching – nach Bedarf!

Wir empfehlen Ihnen eine professionelle Auswertung und Perspektivenentwicklung nach ca. 3-4 Monaten mit einem der Trainer (Preis auf Anfrage).

Weitere Empfehlungen zu „Qualifizierungsprogramm Führung intensiv“

Teilnehmerstimmen

Schliessen
Buchungs-Nr.
86.35
Qualifizierungsprogramm mit Zertifikat
9 Tage, 3 Blöcke à 3 Tage
Maximal 10 Teilnehmer
Termine & Orte
16.-18.10.17, 13.-15.11.17 und 11.-13.12.17 | Frankfurt a. M./Offenbach
Sheraton
Buchen
06.-08.11.17, 04.-06.12.17 und 15.-17.01.18 | Seeon/Nähe Chiemsee
Kloster Seeon
Buchen
24.-26.01.18, 28.02.-02.03.18 und 11.-13.04.18 | Hamburg
Best Western Plus Hotel Böttcherhof
Buchen
28.02.-02.03.18, 18.-20.04.18 und 06.-08.06.18 | Köln
Hotel im Wasserturm
Buchen
21.-23.03.18, 25.-27.04.18 und 06.-08.06.18 | Irsee/Allgäu
Kloster Irsee
Buchen
16.-18.05.18, 20.-22.06.18 und 25.-27.07.18 | Berlin
Centrovital
Buchen
27.-29.06.18, 25.-27.07.18 und 05.-07.09.18 | Bad Arolsen/Nähe Kassel
Waldgut Schloss Höhnscheid
Buchen
18.-20.07.18, 29.-31.08.18 und 17.-19.10.18 | Seeon/Nähe Chiemsee
Kloster Seeon
Buchen
29.-31.08.18, 17.-19.10.18 und 14.-16.11.18 | Frankfurt a. M./Offenbach
Sheraton
Buchen
26.-28.09.18, 24.-26.10.18 und 05.-07.12.18 | Irsee/Allgäu
Kloster Irsee
Buchen
24.-26.10.18, 28.-30.11.18 und 16.-18.01.19 | Niederkassel/Nähe Köln
Hotel Clostermanns Hof
Buchen

Block I:
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Block II:
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Block III:
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 5.330,- zzgl. MwSt.
€ 6.342,70 inkl. MwSt.

Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Qualifizierungsprogramm, Unterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung.

Bitte buchen Sie ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonderkonditionen. Sie erhalten von uns ein Reservierungsformular nach Ihrer Anmeldung.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass die Abende teilweise für Gruppenarbeiten genutzt werden.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie