Konsolidierungstechnik nach HGB

Workshop zur praktischen Umsetzung

Das Konzernrechnungswesen unterscheidet sich in seiner Komplexität gravierend von der Finanzbuchhaltung eines Einzelunternehmens. Es kommen andere Techniken zur Anwendung, die Organisation der Arbeitsabläufe erfolgt nach anderen Gesichtspunkten. In diesem Workshop trainieren Sie die wesentlichen Anforderungen und Werkzeuge für die Erstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses und bereiten sich so optimal auf Ihre Arbeit im Konzernrechnungswesen vor.

Inhalte

Grundstruktur des Konzernabschlusses

Konzernaufstellungspflicht.

Bestimmung des Konsolidierungskreises.

Die Einzelabschlüsse vorbereiten – von der Handelsbilanz I zur Handelsbilanz II

Währungsumrechnung für in Fremdwährung aufgestellte Jahresabschlüsse.

Konzerneinheitliche Bilanzierung und Bewertung.

Kapitalkonsolidierung mit und ohne Minderheitsgesellschafter inkl. Buchungssätzen

Equity-Bewertung mit Übergang zur Vollkonsoldierung inkl. Buchungssätzen

Schuldenkonsolidierung

Innerkonzernliche Rückstellungen.

Darlehensforderungen und -verbindlichkeiten.

Behandlung von Differenzen.

Zwischenergebniseliminierung

Ermittlung und Buchung von Zwischenergebnissen.

Aufwands- und Ertragskonsolidierung

Entkonsolidierung

Entkonsolidierung eines Tochterunternehmens.

Latente Steuern im Konzern

Hinweise zu aktuellen Entwicklungen

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Dieser Workshop ergänzt die Inhalte des Seminars „Basiswissen Konzernrechnungslegung nach HGB”. Sie erarbeiten anhand konkreter, praxisrelevanter Übungen und unter realistischen Bedingungen,

  • wie ein Konzernabschluss nach den Vorschriften des HGB in der Praxis aufgestellt wird,
  • welche Tätigkeiten von Ihnen erwartet werden und
  • wie Sie konkret die Einzelabschlüsse aufbereiten.

Methoden

Vortrag bzw. Lehrgespräch, Übungen und Anleitungen.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen, Bilanzbuchhalter, Geschäftsführer.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in

Weitere Empfehlungen zu „Konsolidierungstechnik nach HGB“

Ø Seminarbewertung zu „Konsolidierungstechnik nach HGB“

ø 4,6 von 5

bei 89 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,5
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,5
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,6
Methodenvielfalt:
4,6

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
92.14
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
06.09.18 
München
19.12.18
Frankfurt a. M.
03.04.19
Berlin
05.06.19
Stuttgart
23.10.19
Frankfurt a. M./Oberursel
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 740,- zzgl. MwSt.
€ 880,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie