Lehrgang Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in

Zertifiziert durch die OTH Amberg-Weiden

Der Lehrgang ermöglicht Ihnen, die wichtigsten Themen Ihres Aufgabenbereichs in der Konzernbuchhaltung strukturiert und zielorientiert zu erarbeiten. Die Kombination der zwei Pflicht- und zwei Wahlseminare vermittelt Ihnen umfassendes praxisnahes Know-how, welches Sie durch selbstständiges Online-Lernen vertiefen. Ihr erworbenes Fachwissen in der Konzernrechnungslegung und Konsolidierung wird durch ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat belegt. Somit profitieren Sie sowohl für Ihre tägliche Arbeit als auch für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Lehrgang Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in

Pflichtseminar 1
2 Tage
Basiswissen Konzernrechnungslegung nach HGB
Pflichtseminar 2
2 Tage
Aufbauwissen Konzernrechnungslegung nach HGB

Wählen Sie zwei Seminare aus
Wahlseminar
1 Tag
Konsolidierungstechnik nach HGB
Wahlseminar
1 Tag
Verrechnungspreis-Dokumentation
Wahlseminar
1 Tag
Fast Close für den Mittelstand
Wahlseminar
2 Tage
Konsolidierung und Konzernabschluss auf Excel-Basis

e-Prüfung
e-Prüfung: Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in

 

Der Lehrgang wurde von der Haufe Akademie konzipiert. Er unterliegt hinsichtlich der fachlichen und didaktischen Qualität der Zertifizierung durch die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden. Das Zertifikat über die bestandene Prüfung wird von der Haufe Akademie ausgestellt.

Die Seminare als Zulassung zur Prüfung können auch einzeln gebucht werden. Seminarteilnahmen der letzten zwei Jahre werden angerechnet.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Die Aufgaben in der Konzernrechnungslegung sind anspruchsvoll und vielfältig. Die Fach- und Führungskräfte aus diesem Bereich müssen sich verschiedensten Bewertungs- und Konsolidierungsmethoden und bilanzpolitischen Fragen stellen.

In diesem Lehrgang erhalten Sie praxisbezogenes, fundiertes Fachwissen zur Konzernrechnungslegung und Konsolidierung. Sie lernen, wie ein Konzernabschluss aufgestellt wird und wie Sie den Konsolidierungskreis bestimmen und die Einzelabschlüsse nach HGB aufbereiten. Sie erfahren, wie Sie im Rahmen der Vollkonsolidierung die Kapital-, Schulden-, Aufwands- und Ertragskonsolidierung und die Zwischenergebniseliminierung durchführen. Die Themen Bilanzierung von assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen im Konzern werden ebenso behandelt wie Fragen zur Übergangskonsolidierung, Endkonsolidierung und zu latenten Steuern. Zudem bekommen Sie aufgezeigt wie der Konzernlagebericht, die Kapitalflussrechnung, Segmentberichterstattung und der Eigenkapitalspiegel zu erstellen sind. Durch die Verwendung zahlreicher Fallbeispiele und Übungen zu praktischen Anwendungsfragen können wir einen hohen Praxisbezug gewährleisten.

Mit diesem Lehrgang erwerben Sie alle praxisrelevanten Kenntnisse zur Konzernrechnungslegung. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Geprüfte/r Konzernbuchhalter/in“ mit der Dokumentation Ihrer Lehrgangsthemen, der erreichten Punktzahl und der Prüfungsnote. Damit verfügen Sie über eine fundierte Basis zur Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Karriere.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte im Bereich Rechnungswesen, Konzernrechnungswesen und Bilanzbuchhalter.

Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungs-Nr.
2329
Lehrgang mit Zertifikat
6-7 Seminartage + Selbstlernphase + 0,5 Tage e-Prüfung
2 Pflichtseminare, 2 Wahlseminare, Online-Lernumgebung und e-Prüfung
Weiterbildung
Bitte buchen Sie hier die Weiterbildung. Im Warenkorb können Sie die einzelnen Bestandteile der Weiterbildung und die Zahlungsweise auswählen.
Teilnahmegebühr
Paketpreis (4 Seminare, Online-Lernumgebung + e-Prüfung):
€ 3.690,- zzgl. MwSt.
€ 4.391,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Gegenüber Einzelrechnung sparen Sie: bis zu 14 %

Die Seminare als Zulassung zur Abschlussveranstaltung können auch einzeln gebucht werden.

Seminarteilnahmen der letzten zwei Jahre werden angerechnet.

e-Prüfung bei Einzelrechnung: 

€ 290,- zzgl. MwSt.
€ 345,10 inkl. MwSt.

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder

Infopaket kostenlos anfordern!

Fit für den nächsten Karriereschritt?
Das Infopaket enthält alle Informationen, aktuelle Termine und Weiterbildungsinhalte kompakt auf einen Blick!

Jetzt downloaden!