Digitale Transformation im Controlling

In Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen – Business Innovation Lab

Die Digitalisierung bietet enorme Chancen für das Controlling. Es können Aufgaben automatisiert und Prozesse verschlankt werden. Insgesamt verändert sich die Arbeit des Controllers grundlegend. Zudem gilt es, große Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehören das Denken in digitalen Geschäftsmodellen, das Steuern und Messen digitaler Prozesse, Produkte und Services und das Entwickeln und Pflegen einer digitalen Leistungskultur. Erfahren Sie in diesem Seminar, welche Veränderungsprozesse auf das Controlling zukommen und wie Sie diese aktiv gestalten.

Inhalte

Die digitale Transformation – Status quo und Herausforderungen

Aktuelle Trends, Innovationen, Entwicklungen, Technologien.

Neue Technologien, Komplexität, Umfeld, Geschwindigkeit.

Neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle.

Herausforderungen der Digitalisierung für die Unternehmenssteuerung/Controlling

Potenziale und Chancen für die Unternehmenssteuerung durch Business Intelligence und Big Data.

Einfluss von Big Data auf das Controlling.

Implikationen für Rolle, Organisation, Prozesse, Strukturen.

Herausforderungen für das Controlling

Zunahme der Geschwindigkeit der Technologiezyklen.

Informationsgehalt von Daten: Datengranularität, Datenqualität, Datenmanagement, Nutzung neuer (externer) Datenquellen.

Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Controlling und IT.

Ansatzpunkte einer Digitalisierungsstrategie

Anwendungsfelder von Big Data entlang der Wertschöpfungskette.

Integration von digitalen Strategien mit Verknüpfung zu allen Geschäftsprozessen.

Identifikation und Priorisierung der Handlungsfelder.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erfahren Sie praxisnah,

  • wie Sie das Thema Digitalisierung systematisch in Angriff nehmen und digitale Prozesse in Ihrer Controllingorganisation voranbringen,
  • welche Anforderungen an den Controller aus der Digitalisierung der Arbeitswelt gestellt werden,
  • welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um den digitalen Arbeitsplatz im Controlling aufzubauen und
  • wie die Integration von digitalen Strategien mit Verknüpfung zu allen Geschäftsprozessen gelingen kann.

Das Seminar wurde von der Haufe Akademie in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen – Business Innovation Lab konzipiert. Sie können optional eine e-Prüfung absolvieren und erhalten neben der Teilnahmebestätigung, entsprechend dem Prüfungsergebnis, ein Zertifikat der Hochschule Ludwigshafen – Business Innovation Lab.


Methoden

Praxisorientierter Vortrag, Fallbeispiele und Übungen am PC, Diskussion und optionale e-Prüfung.

Teilnehmerkreis

Leiter, Führungskräfte, Business Partner und Verantwortliche für das Berichtswesen aus dem Controlling sowie Digitalisierungsverantwortliche, welche die digitale Transformation im Controlling vorantreiben möchten.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Geprüfte/r Experte/in Business Intelligence & Advanced Analytics im Controlling

Optionale Prüfung

Die Voraussetzung für das Absolvieren der e-Prüfung ist die erfolgreiche Teilnahme am Seminar. Die e-Prüfung ist eine online-basierte Prüfung an Ihrem PC und dauert 60 Minuten. Sie können die Prüfung in Ihrem vertrauten Umfeld zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt absolvieren. Geprüft wird anhand Single- oder Multiple Choice Prüfungsfragen. Nach dem Durchlaufen der Prüfung wird Ihnen sofort im Anschluss angezeigt, ob Sie bestanden haben oder nicht. Nach erfolgreichem Bestehen der e-Prüfung erhalten Sie, entsprechend dem Prüfungsergebnis, ein Zertifikat der Hochschule Ludwigshafen – Business Innovation Lab. Das Zertifikat erhalten Sie im Nachgang postalisch zugesandt.

Weitere Empfehlungen zu „Digitale Transformation im Controlling“

Buchungsnummer
34.47
PC-Seminar
2 Tage
Termine & Orte
19.-20.07.18 
München/Grasbrunn
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Die optionale Prüfung ist in der Teilnahmegebühr inkludiert.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie