Predictive Analytics: Methoden - Verfahren - Anwendungen

Für die Anwendung von komplexen Analysen ist grundlegendes statistisches Wissen erforderlich. Dieses bildet die Basis für das Verstehen von Zusammenhängen, den Einsatz der richtigen Analysetools und die Ableitung valider Prognosen. Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen, Einsatzbereiche und Gestaltungsvarianten von Predictive Analytics, beginnend mit statistischen Verfahren bis zu Machine Learning und Künstlicher Intelligenz. Mit praktischen Übungen sammeln Sie konkrete Erfahrung im Einsatz der verschiedenen Alternativen.

Inhalte

Methodische Grundlagen zu Predictive Analytics

Business Intelligence vs. Predictive Analytics.

Identifikation potenzieller Einsatzfelder.

Analyseebenen: Descriptive, Diagnostic, Predictive und Prescriptive Analytics.

Datenbeschaffung und -aufbereitung als Grundlage für Predictive Analytics

Identifikation von geeigneten Datenquellen.

Gewinnung, Aufbereitung und Zusammenführung von Rohinformationen.

Bewertung der Datenqualität.

Konkrete Verfahren und Case Studies

Einblick in wesentliche Verfahren anhand von Fallstudien.

Regressionsanalyse und Zeitreihen zur Prognose und Wirkungsanalyse.

Klassifikation (Entscheidungsbäume, Random Forrest, neuronale Netze) für Abwanderungsanalysen, Kaufentscheidungen, Zahlungsausfall etc.

Clustering zur Fokussierung auf Handlungsschwerpunkten, Strukturierung und Verschlankung von Planungen.

Assoziationen (Warenkorb, Interaktion).

Einschätzung der Vertrauenswürdigkeit der Qualität der Ergebnisse.

Aktuelle Trends und Entwicklungstendenzen

Open Source.

Einbezug von Predictive Analytics in Prozessen.

Künstliche Intelligenz.

Cloud.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar profitieren Sie von Expertenwissen, um eine Vielzahl von Datenquellen zielorientiert zu analysieren, Prognosen und Reports auf eine validere Basis zu stellen und Entscheidungen sicherer zu treffen. Sie erfahren praxisnah anhand von vielen Beispielen und Übungen,

  • welche Voraussetzungen für den Einsatz von Predictive Analytics erforderlich sind,
  • welche Einsatzmöglichkeiten Sie im Controlling durch den Einsatz von Predictive Analytics haben,
  • welche Methoden und Verfahren für das Controlling zielführend sind und
  • wie Sie die Eignung und den potenziellen Erfolg von Predictive Analytics-Verfahren bewerten.

Sie können optional eine e-Prüfung absolvieren und erhalten eine Teilnahmebestätigung, entsprechend dem Prüfungsergebnis.

Methoden

Praxisorientierter Vortrag, Fallbeispiele und Übungen am PC, Diskussion und optionale Prüfung.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte und Verantwortliche für das Berichtswesen, Planung und Budgetierung aus dem Controlling, die ihre methodischen Kenntnisse erweitern möchten. Grundkenntnisse im Umgang mit Daten, wie im Seminar „Digitales Reporting: Datenmanagement – Analysetechniken – Visualisierung“ vermittelt, werden empfohlen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Geprüfte/r Experte/in Business Intelligence & Advanced Analytics im Controlling

Optionale Prüfung

Sie können nach der erfolgreichen Teilnahme am Seminar eine optionale e-Prüfung ablegen, um neben Ihrer Teilnahmebestätigung ein zusätzliches Zertifikat zu erwerben. Die e-Prüfung ist eine online-basierte Prüfung an Ihrem PC und dauert 60 Minuten. Sie können die Prüfung in Ihrem vertrauten Umfeld zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt absolvieren. Geprüft wird anhand Single- oder Multiple Choice Prüfungsfragen. Nach dem Durchlaufen der Prüfung wird Ihnen sofort im Anschluss angezeigt, ob Sie bestanden haben oder nicht. Nach erfolgreichem Bestehen der e-Prüfung erhalten Sie, entsprechend dem Prüfungsergebnis, ein Zertifikat.

Weitere Empfehlungen zu „Predictive Analytics: Methoden - Verfahren - Anwendungen“

Buchungsnummer
4788
PC-Seminar
2 Tage
Termine & Orte
24.-25.06.19
Frankfurt a. M.
28.-29.10.19
Hamburg
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie