Update: Neues von der Einstellung bis zur Kündigung

Dieses Update-Seminar ist ein Muss für jeden, der im Bereich Personal tätig ist und den Anspruch auf Aktualität hat. Die Bundesregierung plant einen Mindestlohn für Auszubildende sowie eine gesetzliche Neuregelung zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Erste Erfahrungen zum Anspruch auf „Brückenteilzeit“ seit 1.1.2019 werden erörtert. Wichtige Entscheidungen des EuGH sowie des BAG, z.B. zur Erfassung der Arbeitszeit, zum Urlaubsrecht und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag, werden leicht verständlich und praxisnah erläutert. Tipps zu Arbeitsverträgen, z.B. zur Formulierung von Ausschlussfristen, runden dieses Seminar ab.

Inhalte

I. Begründung des Arbeitsverhältnisses – Abschluss des Arbeitsvertrages

Überblick zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Befristungen wirksam vereinbaren

  • Sachgrundlose Befristung – „Zuvorbeschäftigungs-Verbot“ –
    Aktuelle BAG-Rechtsprechung zu den vom BVerfG normierten Ausnahmen.
  • Sachgrundbefristung – Projektbefristung.

Gestaltung von Arbeitsverträgen

  • Ausschlussfristen wirksam einbeziehen.
  • Fortbildungsvereinbarungen mit Rückzahlungsklauseln richtig gestalten.
  • Betriebliche Übung verhindern.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz AGG

  • Das dritte Geschlecht.
  • Diskriminierung wegen des Geschlechts bei der Einstellung.
  • Provokation einer Ablehnung des Bewerbers.
     

II. Bestehendes Arbeitsverhältnis

Neues zum Berufsbildungsgesetz

Aktuelles rund um die Arbeitszeit

  • Verpflichtung des Arbeitgebers zur Aufzeichnung der Arbeitszeit? Entscheidung des EuGH und Konsequenzen für die Praxis.
  • Rufbereitschaft, Bereitschaftsdienst, Reisezeit.
  • Reisezeiten, Fahrzeit von Außendienstmitarbeitern zum ersten und vom letzten Kunden als Arbeitszeit?

Vergütung

  • Mindestlohn bei Orientierungspraktikum?
  • Mehrarbeitszuschläge für Teilzeitbeschäftigte.

Bürokratieentlastungsgesetz III

  • Änderung des Formerfordernisses bei Ablehnung von Teilzeitverlangen.
  • Ausblick: Ersetzung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung durch elektronischen Abruf.

Erste Erfahrungen mit dem Rechtsanspruch auf Brückenteilzeit

  • Anspruch auf Brückenteilzeit und Ablehnungsmöglichkeiten des AG.
  • Frist und Formerfordernis für Antragstellung und Ablehnung.

Urlaub - Aktuelle Rechtsprechung des EuGH und des BAG

  • Verfall von Urlaubsansprüchen – Mitwirkungshandlung des Arbeitgebers.
  • Rechtsprechungsänderung zum Sonderurlaub.
  • Vererbbarkeit von Urlaubsansprüchen – Urlaubsabgeltung für Erben.
  • Wirksame Kürzung des Urlaubs in der Elternzeit.

Aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberwachung / Arbeitnehmerdatenschutz
 

III. Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Korrekte Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung bei Kündigung.
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Abmahnung, Kündigung, Aufhebungsvertrag.

 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie lernen,

  • welche gesetzlichen Neuerungen zu beachten sind,
  • was bei befristeten Arbeitsverträgen und Ansprüchen auf Teilzeit wichtig ist und
  • welche Auswirkungen aktuelle Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs auf die tägliche Personalarbeit haben.

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Methoden

Fallbeispiele und Praxisfälle vertiefen das in den Vorträgen vermittelte Wissen. Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter, die ihr Wissen komprimiert in 2 Tagen auf den neuesten Stand bringen wollen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Teilnehmerstimmen

„Der Dozent hat auch in den Pausen und abends nach dem Seminar Kontakt zu den Teilnehmern gesucht und Fragen beantwortet.”

Ruth Steffes
SPD Landesverband Rheinland-Pfalz, Mainz

„Das Seminar schafft eine konstante Verknüpfung mit den aktuellen Problemen aus dem Personalrecht.”

Stefanie Thomann
Schreiber Foods Europe GmbH, Wangen im Allgäu

„Der Referent hat viel Raum für Diskussionen gelassen und ist intensiv auf alle Fragen eingegangen.”

Christina Süßenbach
Bauerfeind AG, Zeulenroda

„Aktuelle Themen mit großem Praxisbezug! Die Tipps von Herr Mohn kann ich direkt umsetzen.“

Meike Schröer
APS Germany GmbH, Gescher

„In diesem Seminar erhielt ich einen sehr guten Überblick in den gesamten Prozess von der Einstellung bis zur Kündigung, sowie aktuelle Rechtsgrundlagen!“

Michael Schmidt
Deutsche Post AG, Bonn

„Ein wirklich großartiger Referent, der eine große Vielfalt an Themen übermittelte. Ein sehr zu empfehlendes Seminar!"

Carola Grießhaber
Johnson & Johnson GmbH, Neuss

Seminarbewertung zu „Update: Neues von der Einstellung bis zur Kündigung“

4,7 von 5
bei 504 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,5
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
8764
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
29.-30.06.20
Düsseldorf
31.08.-01.09.20
München
13.-14.10.20
Frankfurt a. M./Oberursel
11.-12.02.21
Hamburg
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Inkl. dtv-Beck-Texte „Arbeitsgesetze“.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder