Suchergebnis

Bitte warten
Für Sie interessante Blog-Beiträge

Wie wird sich die Rolle des Controllers im Reporting entwickeln? Wird der Controller noch persönlich berichten? Oder kommt alles nur noch aus einer App? Im Dialog mit Herrn Prof. Dr. Andreas Klein nimmt Heinz-Josef Botthof Stellung zu den Erfolgsfaktoren Reporting und Business Intelligence für die Unternehmenssteuerung. Klein: Herr Botthof, wenn man dem Controller-Leitbild der IGC

Controller sollen heute – und mehr noch in Zukunft – als vollwertige Business Partner agieren. Auf der anderen Seite zeigen Gespräche mit Controllern, dass sich viele Controllingabteilungen zwischen dem neuen Selbstverständnis der Controller und den alten Aufgaben in Planung, Kontrolle und Berichtswesen zerreiben. Aktuelle Herausforderungen im Controlling Neue Aufgaben durch Business Partnership: Als Business Partner

Content Marketing lässt sich nur dann erfolgreich betreiben, wenn wesentliche Faktoren dabei berücksichtigt werden. In diesem Interview erfahren Sie, welche Kriterien erfüllt sein müssen, um deutliche Erfolge im Content Marketing zu erzielen. Zudem wird Ihnen anhand von praktischen Beispielen vermittelt, warum sich relevante Inhalte an der Zielgruppe orientieren und was Unique Content ausmacht. Zu guter

Stellen Sie Ihre Teamsituation grafisch mit Ihnen grafisch vor: Wichtige Beziehungsmuster untereinander stellen Sie wie folgt dar:   Formulieren Sie eine konkrete Fragestellung, die Sie hier zu Ihrer Führungssituation klären wollen: z.B.    Ich und mein Team: Wie kann ich Person M1 besser in mein Team integrieren? Mein Teambild Meine Fragestellung, die ich hier klären möchte:

Personalabbau: Trennungsmanagement fair und kostenschonend gestalten Personal einzustellen sorgt heute selten für große Schlagzeilen. Anders ist es, wenn ein Personalabbau ansteht. Dann ist das Echo der Medien groß und vor allem negativ. Das wollen und können sich Unternehmen heute nicht mehr leisten, weil sie möglicherweise schon in absehbarer Zeit wieder neue Fachkräfte brauchen. Wer sein

Mit der stetig steigenden Anzahl von Projekten wächst in Unternehmen auch die Zahl der benötigten Projektleiter. Wo die internen Ressourcen an qualifiziertem Personal begrenzt sind, kann Coaching weiterhelfen. Mehr Projekte durch hohen Veränderungsdruck Kurze Produktlebenszyklen, hoher Wettbewerbsdruck, eine in stabile Wirtschaft, neue Formen der Zusammenarbeit – Unternehmen sehen sich auf vielen Seiten einem hohen Veränderungsdruck

Agile Arbeitsformen und Managementmethoden prägen die moderne Arbeitswelt. Die Grundlage dafür ist ein agiles Mindset. Doch was bedeutet dies genau? Mansour Al-Khalisi, Trainer der Haufe Akademie, Coach und Berater erklärt im Interview, was hinter diesem Schlagwort steckt. Haufe Akademie: Was bedeutet „agiles Mindset?” Mansour Al-Khalisi: Für mich ist ein agiles Mindset eine Denkweise und eine

Volatile Zeiten, sich rasch ändernde Rahmenbedingungen und zunehmende Komplexität stellen das Controlling vor neue Herausforderungen. Unterschiedliche Rollen der Controller Diese Herausforderungen umfassen nicht nur die Weiterentwicklung von Controlling-Systemen, -Instrumenten und -Prozessen, sondern führen darüber hinaus zur Definition von verschiedenen bzw. neuen Rollenbildern im Bereich des Controllings (siehe Abbildung). Derzeit gewinnt das Rollenbild des Controllers als

Business Coaching gilt, noch vor Training und Beratung, in den Unternehmen als die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung. Dabei sind die Ausprägungen und Einsatzmöglichkeiten von Coaching sehr unterschiedlich. Welche Arten von Business Coaching in der Praxis bevorzugt werden, zeigt eine aktuelle Online-Befragung von 50 mittelständischen Unternehmen. Im Rahmen der Recherchearbeiten des im

Wer sich heute auf dem deutschen Markt behaupten möchte, muss auch Mobile Marketing betreiben. Im Interview erfahren Marketer, welche Faktoren über den Erfolg entscheiden, was „mobile Verhaltensmuster“ sind und warum diese eine so hohe Relevanz besitzen. Darüber hinaus erhalten Sie nützliche Tipps für ein gelungenes Mobile Marketing im Alltag. Alexander Strecker, Experte, Trainer und Berater

Business Coaching gilt, noch vor Training und Beratung, in den Unternehmen als die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung. Dabei sind die Ausprägungen und Einsatzmöglichkeiten von Coaching sehr unterschiedlich. Welche Arten von Business Coaching in der Praxis bevorzugt werden, zeigt eine aktuelle Online-Befragung von 50 mittelständischen Unternehmen. Im Rahmen der Recherchearbeiten des im

Wir haben unserer Referentin Monika Bone einige Fragen zu ihrem Seminar „Die Assistenz als Change Agent” gestellt. Im nachfolgenden Beitrag beantwortet sie unsere Fragen und gibt Einblicke in die Rolle eines Change Agents. Was ist ein Change Agent und welche Kernkompetenzen sollte ein Change Agent mitbringen? Im klassischen Change Management ist „Change Agent” die Bezeichnung