Blended Learning

Lehrgang Geprüfte:r UX Manager:in

User Experience als zentrale Steuerungsaufgabe zur Steigerung des Business Value

UX steht für User Experience und damit ist der Fokus auf das Nutzererlebnis von Produkten, Services, Websites, Systemen etc. gerichtet. UX ist keine Frage der Gestaltung, es ist eine Frage der Haltung und Entwicklungsprozesse. Diese beginnen bei der:beim Kund:in und berücksichtigen gleichzeitig die Businessziele.
Als UX-Manager:in sorgen Sie für die Steuerung und Integration von UX in Ihrem Unternehmen. Erfahren Sie in dieser Weiterbildung, wie Sie Ihr Unternehmen in diesem Sinne denken und handeln lassen, wie Sie eine Kund:innenorientierung tatsächlich in die Köpfe und Prozesse bringen. Heben Sie Ihre Organisation jetzt vom Wettbewerb ab, indem Sie wirklich den Blickwinkel verändern und das Nutzer:innenerlebnis und Business-Anforderungen auf einen Nenner bekommen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen.
 

 

Der Lehrgang ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 7383722 geprüft und zugelassen.

 

Diesen Kurs jetzt in der 100% online-Variante buchen.

Alle Inhalte digital aufbereitet über interaktives Lehrmaterial,
Live-Online Seminare und eine Community. 

Weitere Infos und Anmeldung


Fogende Elemente sind Bestandteil des Lehrgangs. Termine finden Sie jeweils unter "Weiterführende Informationen".  

UX-Management - Curriculum

Lokal. Digital - Ihre Wahl: Sie haben die Möglichkeit, bei nahezu allen Lehrgangsmodulen zwischen Präsenz oder Live-Online zu wählen.
Modul 1: Präsenztraining
2 Tage
Basistraining UX Management: Methoden anwenden, Nutzer einbinden, Rentabilität steigern und UX als Wettbewerbsfaktor erkennen und verankern

Modul 2: Online-Training
Interaktive und praktische Übung im Selbststudium und im Virtual Classroom
ca. 3h/Woche über 5 Monate
Aufbautraining UX Management: UX-Strategien entwickeln, Prozesse managen, Produkte optimieren

Modul 3: Prüfung
Lernbegleitende Aufgaben und Multiple Choice
E-Prüfung mit Zertifikat

Inhalte

  • Nutzer:innenzentriertes Denken und Prozesse als Wettbewerbsfaktor
  • UX als Corporate DNA
  • Aufbau eines agilen UX-Workflows
  • UX als Teamaufgabe über Fachabteilungen hinweg
  • Stärkung und Förderung des Growth Mindset im Unternehmen
  • Der CoCreation Prozess
  • Interkulturelle Nutzerbedürfnisse
  • Interne Beratung und Stakeholder Management

 

 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer persönlichen Online-Lernumgebung stehen Ihnen im Kursverlauf digitale Lerninhalte, Arbeitshilfen, Übungsaufgaben, interaktive Lernkontrollen und Lernimpulse zur Verfügung.

 

In unserer Lern-Community LUX können Sie sich mit den anderen Teilnehmer:innen austauschen, Fragen zu den Lerninhalten stellen und berufliche Erfahrungen miteinander teilen. Vernetzen Sie sich mit Menschen aus ganz Deutschland, bilden Sie Lerngruppen, helfen Sie anderen mit Ihrem eigenen Wissen oder profitieren Sie umgekehrt von den Kenntnissen anderer Teilnehmer:innen. Gemeinsam lernt es sich leichter!

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen User Experience als Aufgabe an die Organisation als Ganzes.
  • Sie beurteilen die positiven Auswirkungen eines UX-Mindset auf die Rentabilität.
  • Sie erlangen eine solide Beurteilungskompetenz für den Umgang mit externen Lösungsanbieter:innen.
  • Sie bedienen die entscheidenden Stellschrauben zur Steigerung der UX-Reife Ihres Unternehmens.
  • Sie kennen die wichtigsten Prinzipien und Methoden.
  • Sie bringen die richtigen Leute zur UX-Entwicklung interdisziplinär zusammen.
  • Sie beherrschen die Kommunikation hin zu Stakeholdern und fangen Einwände frühzeitig ab.

 

Methoden

Vermittlung der Inhalte im direkten Austausch vor Ort, sowie über digitale Bestandteile wie z. B. E-Learnings, interaktive Übungen, Webinare, Lernkontrollen und mehr. Austausch mit Lerner:innen und Expert:innen über eine Community. Ortsungebunden und jederzeit abrufbar. Mobil lernen, wann und wo Sie möchten!

Teilnehmer:innenkreis

Diese Weiterbildung richtet sich im Kern an:
Personen, die auf Unternehmensseite in UX/CX Bereichen arbeiten (Inhouse UX, Enterprise UX, Experience Management, Produktteams etc.) und das Thema (stärker) etablieren und treiben wollen.

Darüber hinaus erhalten folgende Berufsgruppen wertvolle Impulse für ihre tägliche Arbeit:
Personen aus den Arbeitsbereichen Agilisierung und digitale Transformation, die
Kund:innenzentrierung als entscheidenen Baustein zum Erfolg erkannt haben.
Personen, die in der Beauftragung von UX-Aktivitäten bzw. -Leistungen zu höherer Beurteilungsfähigkeit kommen wollen.

Produkt Designer:innen, CX Verantwortliche, agile Coaches, Product Owner, Co-Creator, Produktmanager:innen, Business Stakeholder, Projektleiter:innen, Marketingverantwortliche, Produktentwickler:innen, Organisationsentwickler:innen, Softwareentwickler:innen, Berater:innen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
Gemeinsam weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
30798
€ 3.490,- zzgl. MwSt
5 Monate, ca. 3h/Woche
Bestandteile: 2 Tage Präsenztraining; Digitale Lernphasen mit Praxisübungen, Webinaren, E-Learnings, Videos, Lesestoff und Online-Community
Bitte buchen Sie hier die Weiterbildung. Im Warenkorb können Sie die einzelnen Bestandteile der Weiterbildung und die Zahlungsweise auswählen.
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
    • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
    • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
    • Zeit und Reisekosten sparen
5 Monate, ca. 3h/Woche
Bestandteile: 2 Tage Präsenztraining; Digitale Lernphasen mit Praxisübungen, Webinaren, E-Learnings, Videos, Lesestoff und Online-Community
Präsenz oder Online

Anreise mit der Deutschen Bahn

Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.

Mehr erfahren

Future Skills Programme

Qualifizierungen zu relevanten Future Skills wie User Experience.

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.